Champagner

      Zweifellos gilt Champagner als der festlichste Apéro, als der "Inbegriff des Edlen und Exklusiven". Nicht umsonst sind Namen wie Pol Roger, Roederer und Maletrez weltweit bekannt und ihre Champagner allzeit beliebt.

      Die Trauben für erstklassigen Champagner können nicht überall gedeihen, denn die geologischen und klimatischen Voraussetzungen müssen ganz besondere sein. In der anmutig hügeligen Landschaft der Region wachsen die Rebstöcke überwiegend auf stark kreidehaltigen Böden. Aufgrund des kargen Untergrundes und der moderaten Temperaturen reifen die Trauben in der Champagne nur langsam, dafür aber sehr gleichmässig, weshalb sich guter Champagner stets durch seine unverwechselbare Frische und seine mineralische Raffinesse auszeichnet.

      Bei der Herstellung eines Champagners gelten strenge Richtlinien, um eine erstklassige Qualität gewährleisten zu können. Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay sind die einzigen Rebsorten, die dem Champagner einen unverwechselbaren Charakter verleihen.

      146 Ergebnis

                                Artikel 1 bis 24 von insgesamt 146