Null Prozent Alkohol, aber hundert Prozent Geschmack

Für alle, die nicht auf ein edles Getränk verzichten möchten, aber gerne alkoholfrei genießen wollen, haben wir genau das Richtige im Sortiment. Wie auch bei unserer Weinselektion steht bei den alkoholfreien Alternativen absolute Top-Qualität im Vordergrund. Intensive Aromatik und natürlicher Geschmack sind den ausgewählten Erzeugern besonders wichtig – deshalb erfolgen alle Schritte der Herstellung von der Ernte der Früchte über die sorgfältige Produktion bis zum schonenden Alkoholentzug mit viel Liebe zum Detail. Entdecken Sie eine abwechslungsreiche Auswahl tiefdunkler Rotweine, duftiger Rosés, fruchtig-frischer Weißweine und schwereloser Schaumweine, die als harmonische Essensbegleiter ebenso perfekt geeignet sind wie für jede Party.

20 Ergebnisse

20 Artikel

Alkoholfreie Weine - Alternativer Genuss?

Eine Schwangerschaft, der Sport, Medikamente, Fasten, komplette Abstinenz oder die einfache Heimfahrt mit dem Auto – es gibt viele Gründe, warum Menschen lieber auf Alkohol verzichten. Und die Anzahl derer, die lieber alkoholfrei genießen steigt stetig.

Die Alternativen sind für viele trotzdem kein wirklicher Genuss – Säfte und Softdrinks sind oft zu süß, alkoholfreies Bier zu herb und Wasser zu langweilig.  Der Verzicht auf das Geschmackserlebnis sowie die Außenseiterposition können schnell ziemlich stressig werden.

Eine schöne alkoholfreie Alternative stellen alkoholfreie Weine und alkoholfreier Sekt dar. Diese alkoholfreien Getränke bieten Genuss, passen zum Essen und trotzdem wird nicht gleich eine Außenseiterposition eingenommen. Doch ist ein alkoholfreier Wein auch wirklich ein Genuss? Gehen die Aromen nicht während der Produktion verloren? Die Antwort lautet: Nein. Dank der Vakuumverdampfung bleiben die Wein-Aromen erhalten, während der Alkohol verschwindet.

 

Lesen Sie hier mehr

Wie wird alkoholfreier Wein hergestellt?

Alkoholfreie Weine werden in erster Linie genauso produziert wie die Weine mit Alkohol. Anschließend wird ihnen unter Vakuum bei nur 27 Grad der Alkohol entzogen – er verdampft. In Kombination mit der Aromarückgewinnungsmethode wird dem Wein zwar der Alkohol vollkommen entzogen die Aromen bleiben aber weitestgehend erhalten.

Der Alkoholgehalt alkoholfreier Weine, darf laut Gesetzgeber zwischen 0,0% und 0,5% Vol. liegen. Ein weitere Unterschied zwischen alkoholfreien Weinen und Weinen mit Alkohol liegt darin, dass auf den Etiketten der alkoholfreien Alternative die konkreten Nährwerte des Weins angegeben sein müssen – so sieht der Konsument, wie es mit den Energiewert und den Kohlenhydraten aussieht.