Sangiovese - Supertoskaner

      Sangiovese

      Wer sich ein wenig mit Wein auskennt wird bei der Sangiovese sofort an die wunderschönen Hügel der Toskana denken. In der Toskana liegt auch der Ursprung dieser ungefähr 2500 Jahre alten Rotweinrebsorte. Ihr Name – Sangiovese – stammt vom lateinischen „Sanguis lovis“ ab, was übersetzt Blut Jupiters bedeutet.

      Die charakteristische Rebsorte der Toskana

      Auch diejenigen die Sangiovese nicht direkt mit der Toskana verbinden – der Rotwein Chianti ist wohl jedem ein Begriff. Der weltbekannte Chianti würde ohne diese Rebsorte wohl nicht existieren. Die Chianti – Rotweine müssen nämlich zu mindestens 80 % aus der Sangiovese bestehen und sind vor allem wegen der strengen Richtlinien der DOCG von höchster Güte.  Das Bouquet von jungen Chianti-Rotweinen erinnert oft an Veilchen und auch der Geschmack der modernen Chianti-Rotweine ist fruchtig bis würzig mit Beerenaromen.

      Aber nicht nur der Chianti wird aus der Sangiovese vinifiziert. Zu den namhaften Rotweinen dieser Rebsorte zählen vor allem auch die sogenannten Super Tuscans. In den Super Tuscans wird die Sangiovese meistens von Merlot und/oder Cabernet Sauvignon begleitet. Der Geschmack der Cuvées ist häufig von der jeweiligen Rotweinregion beeinflusst. In wärmeren Klimazonen entstehen kraftvolle alkoholstarke Sangiovese-Rotweine, in kühleren eher säurebetonte Rotweine. Je nach Klimazone sind die Sangiovese Rotweine mit Aromen von Kirschen, Blumen oder auch Pflaumen durchzogen. Diese Rebsorte weist zudem hohe Säure- und Tanningehälter auf, wodurch die Sangiovese-Rotweine ein sehr gutes Potenzial zur Lagerung erhalten. Im Allgemeinen können die Rotweine der Sangiovese eine große Vielfalt verschiedener Qualitäten und Bouquets aufweisen. Je nach Reifegrad sind die Rotweine dieser Rebsorte im Glas rubin- bis ziegelrot.

      Chianti Rotweine und Super Tuscans

      In Ihrer Heimat wird die Sangiovese auf über 100.000 Hektar Rebflächen angebaut und ist damit die wichtigste Rebsorte Italiens. Aber auch in Argentinien, Kalifornien und Australien werden Rotweine aus dieser Rebsorte vinifiziert. Die Sangiovese bevorzugt kalkhaltige Böden in sonniger Lage. Entdecken Sie in unserem Mövenpick Wein Sortiment eine große Auswahl an Chianti-Rotweinen, Super Tuscans und vielen weiteren einzigartigen Sangiovese-Rotweinen.