Instagram_Black

gratis Hotline
0800 72 33 974

Zu Grillgut passt nur Bier? Von wegen! Wir sagen Ihnen, wie Sie mit dem passenden Wein Ihr Grillfest perfektionieren. Der Sommer geht in die letzten Runden und was könnte es da Schöneres geben, als die Abende im Garten am Grill zu verbringen und feinste Steaks und köstliche Beilagen zu geniessen?Durchschnittlich grillen die Deutschen an 21 Sommertagen, sprich an jedem vierten Tag im Sommer. Viele sind der Meinung, dass Grillzeit Bierzeit wäre. Doch wir finden: Es darf auch gerne Wein sein. Hier finden Sie einige Vorschläge, wie Sie den passenden Wein für Ihre Grillparty finden. Von spritzig leicht bis kräftig rustikal Die gute Nachricht zuerst: den richtigen Wein zu finden, ist gar nicht so schwer. Bis auf Dessertweine passt nämlich so gut wie jeder Wein zu Grilladen. Der Grill- oder Kellermeister kann einfach seinen Präferenzen folgen, helfen kann dabei in etwa folgende Orientierung: zu Vegetarischem und Fisch eher trockener Weißwein, zu Fleisch sollte man eher zu kräftigem Rotwein
Was könnte es besseres in einem fruchtigen Sommer-Drink geben als frischen Weißwein, süße Erdbeeren und fruchtige Mango?! Süß und erfrischend lassen sich die die bunten Früchtchen in der exotischen Weißwein-Bowle treiben und genießen den Sommer. Hier finden Sie das Rezept: Zutaten: · 500 g Erdbeeren · 1 Mango · 1 Bund Basilikum · 1 Flasche Weißwein (weiter unten finden Sie die passenden Weine zu diesem Rezept) · 200 ml Apfelsaft · 7 Esslöffel brauner Zucker · 4 L
Keiner Feier ohne Schaumwein. Doch wie entstehen eigentlich die beliebten Schaumweine? Wir unterscheiden zwischen drei Herstellverfahren. 1 - Champagner-Methode Bei der Champagnermethode muss der Wein in der Flasche - und nicht etwa in großen Drucktanks - vergoren werden. Der Wein wird mit einer kleinen Menge Zuckerlösung und einer speziellen Champagnerhefe in Flaschen gefüllt, mit einem Kronenkorken verschlossen und mindestens 15 Monate gekellert. So lange bleibt der Champagner "auf der Hefe", der zugefügte Zucker
1 - Champagner: Der König der Schaumweine war der erste Wein, der in der Flasche vergoren wurde. Er stammt aus einem genau definierten Anbaugebiet in Frankreich und zeichnet sich durch seinen mineralisch-cremigen Geschmack aus. Die in der Champagne typischen weissen Kreideböden, die schon 40cm unter der Deckerde beginnen, verleihen dem Champagner den charakteristischen mineralischen Geschmack. Die Herstellung ist streng geregelt: zugelassen sind nur die Traubensorten Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meun
Bodegas Castaño ist ein Familienweingut in der kleinen Boutique-Appellation Yecla. Die kargen Böden auf 1.000 Metern Höhe und das trockene Klima mit 3000 Sonnenstunden und kühlen Nächten in Yecla bei Alicante in Südspanien bieten ideale Voraussetzungen für den Weinbau. Castaño ist anerkannter Pionier und bester Produzent der Region. Das Motto hier heißt „El Arte de la Monastrell“, man widmet sich also primär der charakteristischen Monastrell-Traube. Daraus entstehen mit viel Know-how und Leidenschaft bee
Die Lagen der Bodega
Rebstöcke der Bodegas Castaño
Die Familie Castaño