2019 Château Ormes de Pez St-Estèphe AOC St-Estèphe AOC

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
39,00 €
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(52,00 € / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Spitzenleistung!

Ormes de Pez ist das erste Château, das Familie Cazes erwarb, vor dem berühmten Lynch-Bages. Jean-Michel Cazes hat es zu einer immer noch preiswerten Perle in St-Estèphe aufgebaut.

Produktbeschreibung

Sattes Purpur mit lila Rand. Verhaltenes zart rauchiges Bouquet mit Anklängen an Heidelbeeren, dahinter Schlehengelee, exotische Hölzer und Eisenkraut. Am kräftigen Gaumen mit seidiger Textur und mehligem Extrakt, spürbare Muskeln umspannen den durchtrainierten Körper. Im gebündelten Finale schwarzbeerige Konturen gepaart mit spürbarer Terroirwürze und Schattenmorellensaft im Rückaroma.
Alkoholgehalt 14.5% vol.
Passt zu Eignet sich besonders gut als Begleiter zu Steaks und Fisch vom Grill, Hackbraten, Lamproie und Blutwurst. Toll auch zu Eintöpfen und Käseplatten.
Servier-Empfehlung Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
Allergene Enthält Sulfite
Artikelnummer 0471319075B6000

Das könnte Ihnen auch gefallen

Château Ormes de Pez

Alle Produkte von Château Ormes de Pez ›
Château Ormes de Pez
Das Château Les Ormes-de-Pez ist ein Weingut, das sich im Herzen der Weinbauregion Saint-Estèphe befindet. Der Name des Weingutes ist auf den Ort Pez zurückzuführen, der nicht weit von dem Weinbauort Saint-Estèphe entfernt ist. Das Château Les Ormes-de-Pez gehört zu den besten Gütern der renommierten Weinbauregion Bordeaux, weil die Weine „Grand Cru“ klassifiziert sind.
Sowohl das Schloss als auch die Nebengebäude des Anwesens stammen aus dem Jahr 1792, weshalb das Château Les Ormes-de-Pez eines der ältesten Weingüter der Region Saint-Estèphe ist. Nach der Französischen Revolution wurde das Anwesen geteilt, bevor es von Marcel Alibert, der als Besitzer des Châteaus Belgrave bekannt war, gekauft wurde. 1927 musste Alibert das Weingut an den Holländer Dirk Christofel Meiners verkaufen, der das Anwesen zwei Jahre lang bewirtschaftete. Aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten verkaufte Meiners das Weingut an Jean-Charles Cazes. Nachdem Jean-Michel Cazes, der Sohn des Unternehmers, das Château Les Ormes-de-Pez geerbt hatte, führte er das Weingut mit einem ebenso großen Enthusiasmus weiter. Das Familienunternehmen führte aufwendige Modernisierungsmaßnahmen durch, um sowohl das Rebsortenangebot zu erweitern als auch die Gebäude, die Weinkeller und Abfüllanlagen zu erneuern. Die Familie Cazes ist auch heute noch im Besitz des Weingutes, das inzwischen 33 Hektar umfasst. 70 Prozent der Rebflächen sind von Cabernet Sauvignon bewachsen. Merlot und Cabernet Franc nehmen jeweils 20 und 10 Prozent des Anwesens ein. Von dem „Grand Vin“, dem Premiumwein des Weingutes, der den Namen des Herstellers trägt, werden rund 15.000 Kisten jährlich produziert. Einen Zweitwein bringt das Château Les Ormes-de-Pez allerdings nicht hervor.
Château Ormes de Pez
29, route des Ormes
33180 St-Estèphe
Frankreich
Tel. +33/679 48 32 47

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er-Holzkiste)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Berlin
030-89726603
Mövenpick Wein München-Neuhausen
089-3163422
Mövenpick Wein München-Süd
089-78020775
Mövenpick Wein Stuttgart
0711-6571585