Subs

      2019 Château Lagrange 3e Cru Classé St-Julien AOC

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      41,00 €
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (54,67 € / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand

      Subskriptionsweine werden 2 Jahre nach der Bestellung ausgeliefert.

      Zur Merkliste hinzufügen
      ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
      Rechnung Vorauskasse Bezahlung im Weinkeller
      PayPal MasterCard American Express Visa

      Kann in seiner perfekten Trinkreife zur Legende zu werden!

      Die außergewöhnlich lange Lese von 27 Tagen hat sich laut Neal Martin ausgezahlt. „Der St-Julien zeigt sich im Gaumen mittelkräftig mit feinen Tanninen, sehr komplex mit schwarzen Früchten und Lakritze. Im Finale agil und flink – ausgezeichnet!“ Bestes Genuss-Preis-Verhältnis für einen 3e Cru Classé.
      Herkunftsland Frankreich
      Herkunftsregion Bordeaux
      Trinkreife 2027–2048
      Neal Martin 94–96/100
      Parker 90–02/100
      WeinWisser 18+/20
      Antonio Galloni 92–94/100
      James Suckling 92–93/100
      Cabernet Sauvignon
      Merlot
      Petit Verdot

      Produktbeschreibung

      Undurchsichtiges Purpur mit satter Mitte und lila Rand. Komplexes Bouquet mit Schattenmorellensaft, Brombeergelee und Lakritze, dahinter Veilchen und schwarze Johannisbeerdrops. Am eleganten Gaumen mit viel Souplesse, kakaoartige Tannine, perfekt stützend und eine unglaubliche Rasse, die dem St. Julien etwas magisches verleiht. Im gebündelten Finale explodiert der Wein und es kommen Holundersaft, Bleistiftmiene und Wachholder zum Vorschein.
      Artikelnummer 0472719075B6000
      Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
      Trinkreife 2027–2048
      Passt zu Toller Begleiter zu Schmorbraten, Entrecôte, Rumpsteak, schwarzen Trüffeln und Côte de bœuf. Ebenso passend zu Lammgigot, Confit de canard und Hartkäse.
      Herkunftsland Frankreich
      Region Bordeaux
      Subregion St-Julien
      Produzent Château Lagrange St-Julien
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Weinkategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Château Lagrange St-Julien

      Château Lagrange St-Julien
      Westlich der Weinbaugemeinde Saint-Julien, nahe dem Ort St. Laurent, befindet sich das Château Lagrange - eines der bekanntesten Weingüter der Weinbauregion Bordeaux. Die Rotweine des Weingutes sind europaweit hochgeschätzt, weshalb sie von Robert Parker bereits mehrfach prämiert wurden. Die Böden des Château Lagrange , die sich rund um Saint-Julien erstrecken, scheinen für den Anbau von roten Rebsorten nahezu perfekt zu sein. Weitläufige Kiesflächen, die noch aus der frühen Eiszeit stammen, bestimmen das Landschaftsbild. Da der Atlantische Ozean und der nahegelegene Fluss Gironde das Klima maßgeblich beeinflussen, sind die Sommermonate überaus warm, während die Winterzeit recht mild und feucht ausfällt. Die Lese findet stets per Hand statt, damit ausschließlich die besten Trauben weiterverarbeitet werden. Deshalb erfüllen Brombeeren, schwarze Kirschen und Cassis die Nase, bevor feine Schokoladen- und Erdnoten den Gaumen kitzeln. Tannine und Säuren, die sich nicht in den Vordergrund drängen, sind perfekt aufeinander abgestimmt.
      Das Château Lagrange ist ein sehr altes Weingut, dessen Historie im 18. Jahrhundert begann, als die landwirtschaftlichen Nutzflächen dem einstigen Baron de Brane gehörten, der auch im Besitz der beiden Weingüter Château Brane-Cantenac und Château Mouton war. Allerdings weiß niemand, wer die ersten Rebflächen kultivierte. Später wurde das Weingut von dem französischen Händler Jean-Valère Cabarrus bewirtschaftet, der das Anwesen um ein Vielfaches vergrößerte. Aufgrund von finanziellen Engpässen wurde das Weingut zwischenzeitlich mehrfach verkauft, ehe die beiden Spanier Manuel Cendoya und José Telleria das Grundstück erwarben. Damals war ein Drittel des 157 Hektar großen Anwesens von Reben bewachsen. Seit 1983 gehört das Weingut dem japanischen Konzern Suntory, der das Anwesen nochmals vergrößerte und das technische Equipment und den Weinkeller erneuerte. Heute misst das Château Lagrange zwar immer noch 157 Hektar, jedoch sind 113 Hektar von Reben bewachsen. Cabernet Sauvignon nimmt ungefähr 65 Prozent der Anbaufläche ein, der Rest entfällt auf die beiden Rebsorten Merlot und Petit Verdot. Neben erstklassigen Rotweinsorten, die von Robert Parker mit 91 Punkten prämiert wurden, bietet das Weingut auch hochwertige Weißweine an, die aus den Rebsorten Sauvignon Blanc, Sémillon und Muscadelle erzeugt werden. Für den Anbau der Weißweinsorten wird eine zusätzliche Anbaufläche von vier Hektar bewirtschaftet.
      Château Lagrange St-Julien
      33250 Saint-Julien Beychevelle
      Frankreich
      Tel. +33/556 73 38 38
      Alle Produkte von Château Lagrange St-Julien

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Folgende Weinkeller haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich beim Weinkeller, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.

      Dieses Produkt ist momentan nicht in einem Weinkeller erhältlich.