2019 Contrappasso Rosso Toscana IGT Renzo Masi

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
€ 11,50
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(€ 15,33 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Produktbeschreibung

Kraftvolles Rubinrot, etwas aufgehellter Rand. Ein fantastisches Nasenbild, das einerseits rote und dunkelbeerige Fruchtnoten offenbart, auch etwas Zwetschge, insgesamt eine schöne Reife zeigend. Am Gaumen überwältigend durch seine Kirschnoten, gepaart mit schwarzem Pfeffer; die prächtige Sangiovesefrische vermählt sich mit der Samtigkeit und Würze der Syrah; dezent mineralisches, anhaltendes Finale.
Artikelnummer 1051619075C6100
Alkoholgehalt 13.5% vol.
Rebsorte(n) 50% Sangiovese, 50% Syrah
Trinkreife Jetzt bis 2027
Herkunftsland Italien
Region Toskana
Produzent Fattoria di Basciano-Renzo Masi
Servier-Empfehlung Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
Ausbau 5 Monate im Stahltank
Weinbau Traditionell
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Kräftige Rotweine

Fattoria di Basciano-Renzo Masi

Alle Produkte von Fattoria di Basciano-Renzo Masi ›
Fattoria di Basciano-Renzo Masi
In Rufina, einer Gemeinde in der Toskana, liegen die Fattoria di Basciano und die Weinkellerei Masi Renzo, die von der Familie Masi geführt werden. Das Unternehmen befindet sich in dem berühmten Chianti-Gebiet, in dem einige der besten Weine Italiens entstehen. Zu den beliebtesten Produkten gehören erlesene Rotweine, deren Trauben die Familie von langjährigen Vertragspartnern ersteht. Masi Renzo ist der Kopf eines erfolgreichen italienischen Familienunternehmens, das die Fattoria di Basciano und die Weinkellerei Masi Renzo umfasst. Die Familie Masi verfügt zwar über eigene Weinberge, jedoch verwendet sie für die Herstellung ihrer Weine auch Trauben, die von langjährigen Vertragspartnern stammen. Die Fattoria di Basciano und die Weinkellerei des Familienunternehmens befinden sich in der kleinen Gemeinde Rufina, die sich im Herzen des berühmten Chianti-Gebietes, das der Weinbauregion Toskana angehört, erstreckt.
Aufgrund des mediterranen Klimas, das von einer feuchten Meeresluft begleitet wird, entstehen außerordentlich trockene Weine, die sich durch eine milde Säure und eine blumige Note auszeichnen. Die Trauben ihrer Weine erhält die Familie Masi nicht nur von ihren eigenen Weinbergen, sondern von langjährigen Vertragspartnern, die ebenso hohe Qualitätsstandards setzen. Etikettiert sind ihre Weine, die sich meist aus zwei oder drei Rebsorten zusammensetzen, mit dem Label „Chianti Rufina“. Die Weine der Familie Masi, die zu Antipasti, Risotto oder einer Brotzeit passen, werden entweder im Stahltank oder im Eichenholzfass ausgebaut. Rotweine, bei denen die beiden Rebsorten Sangiovese und Canaiolo miteinander verschnitten werden, sind fruchtig und mild im Geschmack, wobei zarte Tannine sich mit einer angenehmen Säure verbinden. Am Gaumen zeigt sich ein frisches Zusammenspiel von dunklen Kirschen und Gewürzen, die einen ausgewogenen und leicht süffigen Charakter entwickeln. Für die Herstellung von Weißweinen dienen die Rebsorten Trebbiano und Chardonnay als Grundlage, die an Limetten und Kernobst erinnern.
Fattoria di Basciano-Renzo Masi
Viale Duca della Vittoria 159
50068 Rùfina
Italien
Tel. +39 055 8397034

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Berlin
030-89726603
Mövenpick Wein Dortmund
0231-6185720
Mövenpick Wein Frankfurt
069-48981686
Mövenpick Wein Hamburg
040-891204
Mövenpick Wein Hamburg-Sasel
040-60097122
Mövenpick Wein Hannover
0511-3971340
Mövenpick Wein München-Neuhausen
089-3163422
Mövenpick Wein München-Süd
089-78020775

Sangiovese

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Sangiovese - Supertoskaner

Wer sich ein wenig mit Wein auskennt wird bei der Sangiovese sofort an die wunderschönen Hügel der Toskana denken. In der Toskana liegt auch der Ursprung dieser ungefähr 2500 Jahre alten Rotweinrebsorte. Ihr Name – Sangiovese – stammt vom lateinischen „Sanguis lovis“ ab, was übersetzt Blut Jupiters bedeutet.

...
mehr lesen

Syrah

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Syrah

Die Rebsorte dessen Anbau Mitte des letztens Jahrhunderts beinahe zum Erliegen gekommen wäre gehört heute – zum Glück – zu den meist angebautesten und edelsten Sorten weltweit. Entstanden ist die Syrah wahrscheinlich vor über 6.000 Jahren in Persien aus einer Kreuzung der Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza. Die Vinifizierung von Rotwein aus Syrahs wurde allerdings das erste Mal im Mittelalter im französischen Rhônetal urkundlich erwähnt.

Mittlerweile ist das Rhônetal auch das Hauptanbaugebiet der Syrah. In den 50er Jahren lag die Anbaufläche der Rebsorte in ihrem Heimatland allerdings nur noch bei 2000 Hektar. Heute ist die Syrah weltweit zuhause und wird auf über 180.000 Hektar Rebfläche kultiviert. Sie gehört zu den Cépages Nobles und ist vor allem auch in der neuen Welt – wo sie Shiraz genannt wird – eine beliebte Rotwein-Rebsorte.

...
mehr lesen