Zweigelt

      Zweigelt ist eine rote Rebsorte und mittlerweile die meist verbreitete Rotweinsorte Österreichs. Zweigelt ist eine Neuzüchtung aus den österreichischen Rebsorten St. Laurent und Blaufränkisch, die dem Botaniker Friedrich Zweigelt im Jahr 1922 gelang. Im landesweiten Rebsortenspiegel liegt Zweigelt hinter Grünem Veltliner mittlerweile an zweiter Stelle und nimmt inzwischen rund 14 Prozent der gesamten Rebfläche Österreichs ein. Zweigelt spielt in allen Weinregionen des Landes eine wichtige Rolle, insbesondere aber im Weinbaugebiet Neusiedlersee und in den östlichen Weinbaugebieten Niederösterreichs ist die Sorte weit verbreitet und wird sowohl reinsortig mit großem Erfolg vinifiziert wie auch für feine Cuvées mit Cabernet Sauvignon, Merlot oder Pinot Noir verwendet. Weltweit wird Zweigelt gegenwärtig auf etwas mehr als 9000 Hektar angebaut; außerhalb Österreichs wächst die Sorte auch in Deutschland, der Schweiz, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Ungarn.

      Zweigelt-Weine besitzen eine violett-rötliche Farbe und ein angenehm fruchtiges Bouquet, das ein charakteristisches Sauerkirsch-Aroma besitzt. Am Gaumen präsentieren sich Weine aus Zweigelt mit weichen Tanninen und viel Substanz – damit sind hochwertige Selektionen auch bestens für den Ausbau im Holzfass geeignet und besitzen gutes Entwicklungspotential. Je nach Ausbau und Reifegrad eignen sich Weine aus Zweigelt bestens zu kalten Platten, herzhaften Eintöpfen und würzigen Auflaufgerichten oder aber zu Rinderfilet, Kalbskotelett oder geschmorter Lammhaxe.

      Entdecken Sie jetzt unser Zweigelt-Rotweinsortiment.