Marqués de Murrieta
      Die Historie des Weingutes Marqués de Murrieta reicht bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück und ist dabei untrennbar mit der Geschichte des Anbaugebietes Rioja verbunden. Schon im Jahr 1852 produzierte der Gründer Luciano Francisco Ramón de Murrieta auf seinem Weingut – damals hieß es noch Finca Ygay – seinen ersten Rioja-Wein. Nachdem Luciano Murrieta zuvor eine Studienreise nach Bordeaux unternommen hatte, um dort seine Kenntnisse in der Weinherstellung zu verfeinern, setzte er nach seiner Rückkehr das Bordelaiser Chateau-Konzept konsequent nun auch in Spanien um. In den folgenden Jahren war Murrieta nicht nur einer der Pioniere, die mit ihrem hohen Engagement den Grundstein für die heutige DOCa Rioja – die geschützte Herkunftsbezeichnung für Weine der Region – legten, sondern auch der erste Winzer in Rioja, der seine Weine in andere Teile der Welt exportierte. Als Anerkennung für seine Verdienste verlieh ihm König Amadeo von Savoyen den Adelstitel Marqués – ein wertvolles Vermächtnis, das bis heute im Namen des Weingutes Marqués de Murrieta Bestand hat.
      mehr

      Referenzweine aus dem Herzen Riojas

      Das traditionsreiche Familien-Weingut Marqués de Murrieta befindet sich im Herzstück der Appellation Rioja nahe der Stadt Logrono und wird seit 1983 von der Familie Cebrián-Sagarriga geführt. Nachdem die Geschwister Vicente Dalmau und Christina im Jahr 2007 mit aufwändigen Restaurierungsarbeiten an dem herrschaftlichen Anwesen begonnen hatten, erstrahlt das Weingut seit 2014 in neuem Glanz. Die 300 Hektar herrlich angelegten Weinberge befinden sich überwiegend in einer Höhe zwischen 300 und 500 Metern über dem Meeresspiegel – ein Terroir, das stets perfekt ausgereifte Trauben ermöglicht, zugleich aber viel Frische und großer Eleganz bewahrt. Ein junges, hochqualifiziertes Team pflegt die alten Rebstöcke mit viel Handarbeit und vinifiziert anschließend an die selektive Ernte Jahr für Jahr Rioja-Gewächse mit absolutem Referenz-Charakter: wahre Ikonen dieses weltbekannten Anbaugebietes. Die Reserva und die Gran Reserva von Marqués de Murrieta sind langlebige Rotweine, die traditionell gekeltert und lange im Holzfass ausgebaut werden. Nur in den besten Jahren, wenn es die Güte der Trauben zulässt, wird auch die rare Gran Reserva Especial Castello Ygay produziert - ein Rioja mit mythischem Ruf und dem Status einer Legende!

      Nach der Reifung in amerikanischen Eichenfässern und anschließender Verfeinerung in der Flasche verkörpern diese klassischen Cuveés aus Tempranillo und den regional typischen Rebsorten Graciano, Mazuelo und Garnacha einzigartige Weine, die in ihrer Stilistik die Tradition der Region und des Weingutes mit den önologischen Fortschritten sowie dem Geschmack der Gegenwart in beeindruckender Weise verbinden. Mit der Reserva Dalmau zeigt das Weingut Marqués de Murrieta zudem eine sehr moderne Facette von Rioja, denn dieser tief dunkelrote Charmeur besteht neben Tempranillo und Graciano auch aus Cabernet Sauvignon und ist das Resultat der Ernte von alten Rebstöcken, rigoroser Trauben-Selektion, niedrigen Erträgen und einer Reifezeit von 18 Monaten in neuen französischen Eichenfässern – das avantgardistische Gegenstück zur Gran Reserva Especial!

      Zeitlose Klassiker Spaniens

      Unabhängig davon, ob klassisch oder modern – jeder einzelne Wein ist ein sinnlich erfahrbarer Beweis für die großartige Qualität und die einzigartige Charakteristik der Weine von Marqués de Murrieta. In diesem familiengeführten Traditionsbetrieb entstehen außergewöhnliche Rotweine mit großer aromatischer Intensität, die höchsten Trinkgenuss bieten: kraftvolle Gewächse, die durch eine komplexe Nase mit Noten von roten Früchten, Schokolade, Trüffeln, Weihrauch und bester Eichenholz-Würze glänzen und sich am Gaumen samtig, harmonisch und makellos ausgewogen präsentieren. Gleichzeitig zeigen sie dabei aber viel Tiefe und Körper sowie eine beeindruckende Konzentration zeigen; eine ultrafeine Tanninstruktur und die dezente Säure sorgen für Lebendigkeit, Balance und Eleganz.

      Neben dem puren Genuss, den alle Weine von Marqués de Murrieta ganz zweifellos bieten, sind sie hervorragende kulinarische Begleiter – beispielsweise zu kurzgebratenem Fleisch oder gereiftem Käse. Spanische, zeitlose Klassiker, bei denen auch die internationale Weinkritik unisono ins Schwärmen gerät, wie die 95 Punkte von Andres Proensa für die Reserva, die 96 Punkte von James Suckling für die Gran Reserva, die 97 Punkte von Tim Atkin für die Gran Reserva Especial oder die 98 Punkte für die Reserva Dalmau eindrucksvoll belegen.

      Marqués de Murrieta
      Tel. +34 917 824 402
      4 Ergebnis

                            4 Artikel