Pirramimma

      Pirramimma
      Pirramimma, bedeutet in der Aborigines-Sprache "Mond und Sterne". Das Weingut liegt im Zentrum des sanft hügeligen McLaren Vale, circa eine Autofahrt-Stunde südlich von Adelaide. Im Jahre 1892 gründete Alexander Campbell Johnston die Winery Pirramimma. Sie ist eine der ältesten Familienweingüter im Mc Laren Vale und befindet sich noch heute in deren Besitz. Von den ursprünglich 2.5 Hektaren - die vor über 100 Jahren vorwiegend mit Grenache Reben bepflanzt wurden und von denen einige noch heute Trauben hervorbringen - bauten die Besitzer die Rebberge im Laufe der Zeit auf 180 Hektaren aus. Seit einigen Jahren ist Pirramimma nicht nur für seine Weine mit viel Geschmack und Power bekannt, sondern auch für seine Sortenvielfalt. Unter anderem werden heute die Sorten Cabernet, Shiraz, Chardonnay, Merlot, natürlich Grenache sowie die eher rare Rotweinsorte Petit Verdot angepflanzt. Seit 1993 experimentiert der Winemaker und Mitbesitzer Geoff Johnston, aus der dritten Generation, mit dieser unüblichen Traubensorte. Er gilt als absoluter Petit-Verdot Pionier! Kennen gelernt hat Geoff die Traubensorte auf Château Mouton-Rothschild und wollte sie ursprünglich als Blendwein in Australien kultivieren. So vielseitig kann Australien sein!
      1 Ergebnisse

                            1 Artikel