Mosel

      Das Weinbaugebiet Mosel liegt im Südwesten Deutschlands und erstreckt sich über das Moseltal mit den Nebentälern der Flüsse Saar und Ruwer. Die Mosel ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes Weinbaugebiet: Mit knapp 8800 Hektar Rebfläche, die sich auf 19 Großlagen und rund 520 zum Teil sehr kleine Einzellagen mit ausgeprägten mikroklimatischen Besonderheiten verteilen, stellt das Anbaugebiet nicht nur die weltweit größte Zone für Steillagenweinbau dar, sondern besitzt mit dem Bremmer Calmont, der eine Hangneigung von mehr als 65 Grad aufweist, auch den steilsten Weinberg Europas. Zudem befindet sich an der Mosel mit knapp 5400 Hektar die größte Rieslinganbaufläche der Welt. Mosel-Rieslinge sind weltweit für ihren einzigartigen Stil berühmt und präsentieren sich meist leicht, spritzig und mineralisch frisch. Traditionell spielen feinherbe, fruchtsüße und edelsüße Weine im Anbaugebiet Mosel eine besonders wichtige Rolle und machen etwa 70 Prozent der Produktion aus, jedoch gelingen auch trockene Weine hier ganz hervorragend.

      106 Ergebnis

                                  Artikel 1 bis 24 von insgesamt 106

                                  Die Moselregion gilt als älteste Weinregion Deutschlands und ist ein fantastisches Weinbaugebiet. In den von Schieferstein geprägten Steillagen entsteht der für die Moselregion bekannteste Wein: der Riesling. Große Rieslinge gedeihen an der Mosel: vom leichten bis zum gehaltvollen, trockenen Rieslingwein, vom feinherben Riesling mit dezenter Fruchtsüße bis hin zu edelsüßen Exemplaren.

                                  Im Weinland Mosel werden auf über 60 Prozent der Rebflächen ausschließlich Riesling-Reben kultiviert - soviel wie in keinem anderen Weinbaugebiet. Weißweine aus der Moselregion wie Riesling oder Rivaner finden Sie im Mövenpick Shop Sortiment zum online kaufen.