2020 Château de Bel-Air Lalande de Pomerol AOC

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
29,90 €
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(39,87 € / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Edler Lalande de Pomerol mit hohem Merlot-Anteil

Die Weinberge des Châteaus liegen auf einem sonnigen Plateau, das sanft nach Süden abfällt und das ganze Jahr von einer idealen Sonneneinstrahlung profitiert. Michel de Laet Derache lässt sich vom Spezialisten Christian Moueix beraten.
  Merlot   Cabernet Franc   Cabernet Sauvignon

Produktbeschreibung

Verspieltes rot- und blaubeeriges Bouquet, Sandelholz und Brasiltabak, dahinter Hagebuttentee und Milchschokolade. Am molligen Gaumen mit weicher Textur, herrlicher Extraktfülle und gut unterlegter Rasse. Im aromatischen Finale Holunderessenz, Schlehensaft und Estragon.
Alkoholgehalt 15.0% vol.
Ausbau im Barrique
Passt zu Vorspeisen wie Hauspastete oder Wildterrinen, dunklen Pilzsaucen, Schmorgerichten, dunklem Geflügel wie Ente oder Perlhuhn, Steakvarianten, grilliertem Fleisch, Halbhart- und Hartkäsen wie Sbrinz oder Bergkäse.
Servier-Empfehlung Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
Weinbau Traditionell
Allergene Enthält Sulfite
Artikelnummer 0464420075B6000

Das könnte Ihnen auch gefallen

Château de Bel-Air

Alle Produkte von Château de Bel-Air ›
Château de Bel-Air
Im Jahr 2011 beschloss der Privatbankier Michel de Laet Derache seiner lebenslangen Zuneigung zur Region Bordeaux Natur durch den Erwerb eines Weingutes Ausdruck zu verleihen. Dafür wählte er Château de Bel-Air aus – ein historischer Cru aus der Appellation Lalande-de-Pomerol, der bereits im 19. Jahrhundert für seine Qualität bekannt war. Danach war das Gut ein wenig in Vergessenheit geraten, auch weil die nördlich von Pomerol gelegene Appellation stets im Schatten des berühmten Nachbarn stand. Das Ziel war für Michel de Laet Derache also leicht zu definieren: Den Ruhm des Terroirs erneuern und die Weine von Château de Bel-Air als Referenz für Lalande-de-Pomerol etablieren.

Großer Einsatz für den Referenzwein der Appellation
Dazu investierte er umfassend in allen Bereichen des Weinguts: Zunächst ließ er den Boden analysieren, um alle Parzellen anhand der Struktur des Untergrunds separat zu bewirtschaften und vinifizieren zu können. Château de Bel-Air liegt auf einem kleinen Hügel am Rande des Barbane-Tals, an einem kleinen Bach, der Bel-Air von Pomerol trennt. Dieser Bergrücken besteht vollständig aus quartären Schwemmland, das drei verschiedene Bodenformationen aufweist: Während  Kiesböden rund 70 % der Weinberge ausmachen, entfallen je 15% auf kiesig-lemigen und sandig-kiesigen Untergrund.

Entsprechend der unterschiedlichen Terroirs hat Michel de Laet Derache dann auch den Weinkeller eingerichtet, mit vielen kleineren, thermoregulierten Gärbehältern in der jeweils zu den einzelnen Parzellen passenden Größe – so kann er das Beste aus jedem Rebstück herausholen. Zugleich wurde der Fasskeller restauriert, damit jede Rebsorte und jede Lage unter optimalen Bedingungen reifen kann: Der Anteil an neuen Fässern hängt immer etwas vom Potenzial des Jahrgangs ab, liegt durchschnittlich aber bei etwa 40 Prozent.

Außerdem organisierte er die Bewirtschaftung der Weinberge neu und setzte auf Konzepte nachhaltiger Landwirtschaft. Das Anwesen umfasst eine Fläche von 15,6 Hektar Rebfläche an einem Stück: Während das Durchschnittsalter der Stöcke bei etwa 40 Jahren liegt, beträgt die Pflanzdichte 6000 bis 6500 Stöcke pro Hektar, mit einer Sortenverteilung, die typisch für das rechte Ufer ist: 73% Merlot werden ergänzt von 19% Cabernet Franc sowie 8% Cabernet Sauvignon. Intensive Rebpflege mit Endknospen und grüner Lese sorgt für niedrige Erträge von 40 bis 45 Hektoliter pro Hektar, das verleiht Konzentration und Intensität – regelmäßiger Blattschnitt sorgt für eine optimale Ausreifung der Trauben.

Die Ernte erfolgt schon im Weinberg selektiv, anschließend werden die Früchte im Weingut vor der Verarbeitung noch mindestens ein weiteres Mal nachsortiert, damit auch wirklich nur die schönsten Beeren in den Wein gelangen. Mit den beiden Weinbauberatern und Önologen François Despagne und Thomas Duclos hat er dabei absolute Spezialisten an seiner Seite, die mit ihrer Expertise dazu beitragen, dass Kraft und Ausgewogenheit des Weins bei allen Maßnahmen im Vordergrund stehen.

Château de Bel-Air
33500 Lalande de Pomerol
Frankreich
Tel. +33/967 04 89 56

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er-Holzkiste)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Berlin
030-89726603
Mövenpick Wein Dortmund
0231-6185720
Mövenpick Wein Düsseldorf
0211-9944877
Mövenpick Wein Frankfurt
069-48981686
Mövenpick Wein Hamburg
040-891204
Mövenpick Wein Hamburg-Sasel
040-60097122
Mövenpick Wein München-Neuhausen
089-3163422
Mövenpick Wein München-Süd
089-78020775
Mövenpick Wein Münster
0251-978209-0
Mövenpick Wein Stuttgart
0711-6571585