2016 El Sequé Alicante DO Bodegas y Viñedos El Sequé Grupo Artadi

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      26,50 €
      75 cl Flasche
      (35,33 € / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Zur Merkliste hinzufügen
      Fragen zu diesem Wein?
      Rufen Sie uns an +49 800 72 33 974
      ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
      Rechnung Vorauskasse Bezahlung im Weinkeller
      PayPal MasterCard American Express Visa

      Power und Finesse von Bodegas Artadi

      Die renommierte Bodegas Artadi versteht es perfekt, den wuchtigen Monastrell zu bändigen.
      Herkunftsland Spanien
      Herkunftsregion Alicante
      Trinkreife Jetzt bis 2030
      Score 18,5/20
      100% Monastrell

      Produktbeschreibung

      Kräftiges Purpurrot, violette Akzente. Eine Nase, die von dunklen Beeren wie Heidelbeeren und schwarzem Holunder geprägt ist, dahinter eine Spur Malz und Trüffelschokolade, schliesslich etwas wilder Thymian. Weicher, samtiger Auftakt, abgelöst von einer explosiven und vollen Frucht, unterlegt von auffallend reifen Tanninen; über die Mitte hinaus viel Fruchtdruck zeigend, abgerundet durch ausgewogene Röstaromen; sehr straffes, langanhaltendes Finale.
      Artikelnummer 0550416075C6100
      Alkoholgehalt 14.5% vol.
      Traubensorte(n) 100% Monastrell
      Trinkreife Jetzt bis 2030
      Passt zu Eignet sich besonders gut als Begleiter zu Rindsfilet, geschmorter Haxe oder Lammkotelett. Servieren Sie diesen Wein auch zu Wildgerichten und Ochsenschwanz.
      Herkunftsland Spanien
      Region Alicante
      Produzent Bodegas y Viñedos El Seque
      Serviertemperatur Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Herstellung 12 Monate in Grossholz
      Weinbau Traditionell
      Weinkategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Bodegas y Viñedos El Seque

      Bodegas y Viñedos El Seque
      Álava, Navarra und Alicante sind die Namen der Weinbauregionen, in denen der berühmte Önologe Juan Carlos López de Lacalle über unterschiedlich große Weinberge verfügt, die mit den Rebsorten Tempranillo, Garnacha und Monastrell bestockt sind. Die Bodegas y Viñedos El Sequé, deren Rebflächen ausschließlich mit uralten Monastrell-Reben bepflanzt sind, gelten diesbezüglich als jüngstes Projekt des spanischen Winzers. Alicante ist eine der ältesten Anbauregionen Spaniens, die seit 1957 den Status „DO“ trägt. Zwar wurde der erste Wein in Alicante schon in der Antike gekeltert, jedoch ist die Nachfrage im 16. und 17. Jahrhundert schlagartig gestiegen, als Engländer, Schweden und Holländer die Weine importierten. Nachdem Juan Carlos López de Lacalle, ein berühmter Önologe aus Spanien, zwei Weingüter in den Regionen Álava und Navarra eröffnet hatte, widmete er sich in Alicante dem Weinbau, indem er dort ein 42 Hektar großes Grundstück erwarb, das er für den Anbau von uralten Reben nutzen wollte. Der leidenschaftliche Önologe und Winzer entschied sich für die Rotweinsorte Monastrell, die in der Region Alicante einen Großteil der Rebflächen bedeckt.
      Monastrell ist eine Rebsorte, die der Herstellung außerordentlich jugendlicher Rotweine dient. Auf dem 42 Hektar großen Weingut, das sich in Pinoso, in der Nähe des Mittelmeeres, befindet, profitieren die Reben nicht nur von einem mediterranen Klima, sondern auch von kalkreichen Sand- und Lehmböden, die sich für die Kultivierung roter Rebsorten eignen. Aufgrund der Sierra de Carche, die sich westlich der Weinberge erstreckt, sind die Reben vor den kontinentalen Einflüssen Zentralspaniens geschützt. Alte Traditionen werden auf dem Weingut Bodegas y Viñedos El Sequé großgeschrieben. Deshalb haben ökologische Anbaumethoden, die die historische Landschaft der Weinbauregion Alicante schonen, absoluten Vorrang. Im Weinkeller, in dem die Trauben sorgfältig vergoren und in Holzfässern aus Eiche gelagert werden, verzichtet man ebenfalls auf den Einsatz von Zusatzstoffen, künstlichen Hefen und Schwefelverbindungen. Der mediterrane Einfluss der Weinbauregion macht sich geschmacklich hundertprozentig bemerkbar, weil die seidigen Aromen dunkler Früchte sich mit Gewürzen und Balsamico paaren. „El Sequé“, ein ausdrucksstarker Rotwein, der zu 100 Prozent aus der Rebsorte Monastrell besteht, gehört diesbezüglich zu den beliebtesten Produkten des Weingutes. Ebenso unverwechselbar ist der „El Sequé Dulce“, dessen ausdrucksstarker Fruchtgeschmack sich mit gesättigten Tanninen und einer feinen Balsamico-Note verbindet.
      Bodegas y Viñedos El Seque
      Tel. +34 945 600 119
      Alle Produkte von Bodegas y Viñedos El Seque

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich. zur Anmeldung zur Registrierung
      Folgende Weinkeller haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich beim Weinkeller, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.

      Dieses Produkt ist momentan nicht in einem Weinkeller erhältlich.