2011 Château Hosanna Pomerol AOC

      € 155,00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (€ 206,67 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Einer der Superstars des Jahrgangs gemäss Parker.

      Produktbeschreibung

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0157111075B6000
      Alkoholgehalt 14.5% vol.
      Rebsorte(n) 80% Merlot, 20% Cabernet Franc
      Trinkreife Jetzt bis 2048
      Passt zu Toller Begleiter zu Schmorbraten, Entrecôte, Rumpsteak, schwarzen Trüffeln und Côte de bœuf. Ebenso passend zu Lammgigot, Confit de canard und Hartkäse.
      Herkunftsland Frankreich
      Region Bordeaux
      Subregion Pomerol
      Produzent Château Hosanna
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Kategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Château Hosanna

      Alle Produkte von Moueix ›
      Château Hosanna
      In der französischen Appellation Pomerol, im Département Gironde, liegt das berühmte Weingut Château Hosanna, das früher vielmehr unter dem Namen Château Certan-Giraud bekannt war. Zwar gibt es in der Region Pomerol weitere Weingüter, jedoch gehört das Château Hosanna zu den Weinproduzenten, deren Weine die begehrte Bezeichnung „Cru“ tragen dürfen. 1999 erwarb Christian Moueix das Château Certan-Giraud. Fortan hieß das Weingut, das heute eine Anbaufläche von über 4,5 Hektar umfasst, Château Hosanna. Weinkenner wissen, dass das Château Hosanna die ältesten und vermutlich besten Rotweine der Region Pomerol hervorbringt. Vorzeigeprodukt des Weingutes sind extravagante Cuvées, die aus den bevorzugten Rebsorten Merlot und Cabernet Sauvignon gekeltert werden.
      as Château Hosanna erstreckt sich in der wunderschönen Weinbauregion Bordeaux, in der die besten Rotweine Frankreichs heranreifen. In Bordeaux befinden sich die bekanntesten und ertragreichsten Weingüter des Landes, die Spitzenweine mit Prädikat hervorbringen. Viele bekannte Weingüter wetteifern seit Jahren miteinander, um ihre Produkte sowohl national als auch international zu präsentieren. Die meisten Weinberge des Château Hosanna liegen auf höher gelegenen Plateaus, deren Böden sich aus Kies und Lehm zusammensetzen, sodass die Wurzeln der Rebstöcke sich optimal entwickeln und aus einem vollen Wasserreservoir schöpfen können. Frostfreie Winter und warme Sommer, die durch ausreichend Sonne gekennzeichnet sind, fördern das Wachstum der Reben.
      Château Hosanna
      33502 Libourne Cedex
      Frankreich

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Holzkiste)

      Folgende Filialen haben mindestens eine Flasche an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Düsseldorf
      0211-9944877
      Mövenpick Wein Hamburg-Sasel
      040-60097122
      Mövenpick Wein Hannover
      0511-3971340
      Mövenpick Wein München-Neuhausen
      089-3163422

      Merlot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      mehr lesen

      Cabernet Franc

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Cabernet franc - Urvater des Cabernet

      Die Rebsorte Cabernet Franc ist als Urvater der Cabernets bekannt -  vor allem der Cabernet Sauvignon, die eine Kreuzung der Cabernet Franc und der Sauvignon Blanc ist. Aber auch die Rebsorte Merlot stammt zu einem Teil von der Cabernet Franc ab. Der andere Teil führt zu der Magdeleine Noire des Charentes, eine Rebsorte die heute vermutlich ausgestorben ist.

      ...
      mehr lesen