Anselmo Mendes

      Anselmo Mendes

      Anselmo Mendes
      Sattgrün ist die Landschaft im Nordwesten Portugals, die als Heimat des berühmten Weißweines „Vinho Verde“ gilt. In Melgaço, einer Kleinstadt am Rio Minho, liegt das Weingut Anselmo Mendes, das von dem gleichnamigen Besitzer Anselmo Mendes geführt wird. Seit 1998 haben seine Weinbautechniken sich stetig verbessert, weshalb seine Weine zu den besten Produkten Portugals gehören. Anselmo Mendes ist ein portugiesischer Weinbauer, der in Monção, einer Stadt am Rio Minho, aufgewachsen ist. Schon als Kind lernte er die Arbeit im Weinberg kennen, weshalb er später Önologie studierte und ein Weingut eröffnete. Das gleichnamige Anwesen befindet sich in der Stadt Melgaço, die sich im äußersten Nordwesten Portugals, in unmittelbarer Nähe des Flusses Rio Minho, erstreckt. Die Kleinstadt ist berühmt für ihren Nationalpark Peneda-Gerês, dessen Wanderwege von archäologischen Fundstätten und malerischen Weinbergen gesäumt werden.
      mehr
      Anselmo Mendes ist ein Weingut, das 1998 gegründet wurde. Es befindet sich in der Weinbauregion Minho, die von dem Fluss Rio Minho durchquert und dem Atlantischen Ozean beeinflusst wird. Aufgrund des milden Klimas und der ergiebigen Niederschläge erstrahlt die Landschaft in einem satten Grün, das sich mit den Rebstöcken anmutiger Weinberge vereint. Bekanntester Weißwein der Weinbauregion Minho ist der Vinho Verde, auch gerne als „grüner Wein“ bezeichnet, der sich durch eine blaugrüne Schattierung auszeichnet. Dieser Weißwein, der die fruchtbare Landschaft namentlich widerspiegelt, wird besonders jung getrunken, damit die unverkennbaren Fruchtnoten zum Vorschein kommen. Anselmo Mendes ist eines der führenden Weingüter Portugals, dessen Weine von Robert Parker mehrfach ausgezeichnet wurden. Auf den granithaltigen Böden des Minho-, Lima- und Douro-Tales gedeihen die drei Rebsorten Alvarinho, Loureiro und Avesso, die entweder sortenrein verarbeitet oder miteinander verschnitten werden. Die Weißweine des Herstellers, die mit zahlreichen Auszeichnungen und Preisen geehrt wurden, tragen die Namen „Muros Antigos“, „Muros Melgaço“, „Contacto“, „Curtimenta“ und „Passaros Loureiro“. Der Säuregehalt und die Mineralität der körperreichen Weißweine sind perfekt ausbalanciert. Je nach Zusammenstellung der Rebsorten dominieren feine Zitrusnoten, die sich am Gaumen mit exotischen Früchten paaren, den Geschmack. Im Abgang entwickeln die Weine eine hauchzarte Bitternote, die das äußerst fruchtige Finish unterstützt.
      Anselmo Mendes Vinhos, Lda.
      Tel. +351 22 71 28 541
      2 Ergebnisse

                        2 Artikel