Ambrogio e Giovanni Folonari

      Ambrogio e Giovanni Folonari

      Die Familie Folonari – ein Stück toskanische Weinbaugeschichte
      Mit ihrem Weingut Tenuta del Cabreo zählen Ambrogio und Giovanni Folonari schon seit mehreren Jahrzehnten zu den bedeutendsten Weinroduzenten Italiens. Doch die Historie der Familie reicht noch viel weiter zurück, bereits seit mehr als zwei Jahrhunderten ist der Name Folonari mit Weinhandel und Weinbau in der Toskana verbunden. Wegweisend für den heutigen Stellenwert des Weingutes war die, von viel Pioniergeist geprägte, Entscheidung von Nino Folonari in den frühen 1960er-Jahren von der Massenproduktion auf die Herstellung von erstklassigen Weinen umzusteigen und voll auf Qualität zu setzen. Zu diesem Zweck erwarb er bestens geeignetes Terroritorium im Herzen der Toskana, das heute die Grundlage für all die hervorragenden Gewächse von Ambrogio und Giovanni Folonari bildet, deren Philosophie es ist, elegante Weine mit ausgeprägt regionalem Charakter zu produzieren, und dabei stets auch mit den Trends der Zeit zu gehen – das Weingut ständig zu modernisieren ohne dabei aber jemals den traditionellen Charakter aufzugeben.

      mehr

      Historisches Terroir
      Die Trauben für die Weine der Tenuta del Cabreo stammen aus dem Zenrum des weltberühmten Anbaugebiets Chianti Classico, das in einer malerischen Hügellandschaft rund 20 Kilometer südlich von Florenz liegt. Schon von den Etruskern wurden die steinigen Böden dieses Gebietes aufgrund seiner besonderen Eignung für Weinbau genutzt: Die Vegetation der Region ist typisch mediterran: Zypressen, Olivenbäume und Pinien gehören ebenso wie ein weites Meer an Weinreben zum herrlichen Panorama. In diesem historischen Terroir, kultiviert die Familie Folonari auf 45 Hektar Rebfläche die Sangiovese- und Cabernet Sauvignon-Rebstöcke, aus deren Trauben bereits seit mehr als 35 Jahren ihr legendärer Supertoskaner Cabreo Il Borgo produziert wird. Diese Weinberge befinden sich auf etwa 300 Metern Höhe und weisen eine sehr hohe Pflanzdichte auf, damit die Wurzeln in gegenseitiger Konkurrenz um Wasser und Mineralien möglichst tief in die Erde wachsen und sich die spezifischen Eigenschaften des Terroirs auch im Wein widerspiegeln. Dadurch bringen die Rebstöcke zwar nur geringe Erträge, aber perfekt ausgereifter Trauben mit komplexer Aromatik und guter Konzentration hervor.
       
      Cabreo Il Borgo – toskanischer Charakter und internationales Format
      Auf diese Weise entsteht ein beeindruckender Rotwein mit erstklassiger Tanninstruktur, der nicht nur eine authentisch toskanische Persönlichkeit, sondern auch eine bemerkenswerten internationale Eleganz aufweist; ein moderner Klassiker, der die Weinbau-Tradition der Toskana ebenso repräsentiert wie den Pioniergeist der Familie Folonari. Der Holzfassausbau ist exzellent mit den fruchtigen Aromen verwoben, die samtig geschliffenen Tannine stützen die aromatische Fülle hervorragend und werden durch eine harmonische Frische ergänzt – ein großer toskanischer Rotwein, der bestens im Weinkeller eingelagert werden kann, aber bereits jetzt riesigen Trinkspaß bereitet.

      Ambrogio e Giovanni Folonari
      Via di Nozzole 12
      50022 Greve (Chianti)
      Italien

      • Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden