Château Certan Marzelle

      Château Certan Marzelle

      Château Certan Marzelle
      Pomerol gilt als traumhafte Bilderbuchlandschaft, die sich am rechten Ufer der Dordogne erstreckt. Das Weinbaugebiet, das sich in Bordeaux, in einer der weltweit bekanntesten Weinbauregionen, befindet, beherbergt zahlreiche namhafte Weingüter, deren Weine besonders samtig und langlebig sind. Eines der bekanntesten Unternehmen der Region Pomerol ist das Château Certan Marzelle, auf dessen Rebflächen ausschließlich die Rebsorte Merlot gedeiht. Am rechten Ufer der Dordogne, im Herzen der Weinbauregion Pomerol, erhebt sich das Château Certan Marzelle, dessen Geschichte im 17. Jahrhundert begann. In der damaligen Zeit war das herrschaftliche Anwesen lediglich von einer einzigen Parzelle umgeben, die sich auf einem Hochplateau erstreckte. 1956 erwarb die französische Familie Giraud, die das Weingut vergrößerte und unter dem Namen Château Certan Giraud führte, das Unternehmen. 1999 wurden die Rebflächen des Weingutes voneinander getrennt und an Jean Hubert Delon und Christian Moueix verkauft. Zum damaligen Zeitpunkt wurden die Weine noch unter der Bezeichnung „Château Certan“ vermarktet, bevor das Weingut umbenannt wurde und die Weine das Label „Château Certan Marzelle“ zeigten. Anfang des 21. Jahrhunderts erstand Christian Moueix die verbliebenen Parzellen, sodass die Rebfläche des Weingutes mehr als vier Hektar umfasste.
      mehr
      Die Weine des Châteaus Certan Marzelle tragen zwar nicht die Qualitätsbezeichnung „Grand Cru“, jedoch sind sie dennoch etwas ganz Besonderes, weil sie zu 100 Prozent aus Merlot-Trauben bestehen. Die 20 Jahre alten Reben gedeihen auf einem eisenhaltigen Untergrund, der aus Sand und mehreren Schichten Lehm besteht. Das milde Klima der Region trägt viel dazu bei, dass körperreiche, vollmundige und fruchtige Rotweine entstehen können, die äußerst langlebig sind. Vor einigen Jahren brachte Christian Moueix einen delikaten Rotwein, den sogenannten „Château Certan Marzelle“, heraus, der die Kraft und Eleganz 20 Jahre alter Rebsorten widerspiegelt. Dass die Rotweine sich durch eine hervorragende Qualität auszeichnen, beweisen die hochgelobten Bewertungen des amerikanischen Weinkritikers Robert Parker. Jeder Schluck ist ein Erlebnis, weil Kirschen und Johannisbeeren sich mit einer dezenten Kräuter- und Holznote paaren. Im Abgang kommen reife Tannine zum Vorschein, die den Charakter dieser eleganten Rotweine prägen. Zwar gilt der Rotwein immer noch als Aushängeschild des Châteaus Certan Marzelle, jedoch ist das Weingut heute ein Bestandteil des Châteaus Lagrange Pomerol, das ebenfalls im Besitz der Familie Moueix ist.
      Château Certan Marzelle
      • Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden