Aktuelles Weinpaket aus der September-Ausgabe von essen&trinken

Apulische Rotweine machen ihre Herkunft schmeckbar: In der Hitze Süditaliens erlangen die Trauben die perfekte Reife, und die Weine strotzen vor Kraft und saftiger Frucht. Vier exemplarische Vertreter finden Sie hier in unserem aktuellen Weinpaket.

Zusammen mit »essen & trinken« stellen wir jeden Monat exklusive Weinpakete mit fachkundigen Empfehlungen für tolle Rezepte und Entdeckungen aus den besten Weinregionen zusammen.

Mit viel Struktur und intensiven Röstnoten von Espresso und Malz wird der 2017 Negroamaro Ripa di Sotto zum perfekten Essensbegleiter, wenn gegrilltes oder geschmortes rotes Fleisch ins Spiel kommt.

Die „1954“ steht zwar nicht für den Jahrgang, sondern für das Gründungsjahr. Spaß macht der 1954 Primitivo Puglia IGP mit seinem Duft nach Blaubeeren und Kirschkompott aber schon in seiner Jugend.

Wer die Rebsorte Nero di Troia noch nicht kennt, ist mit dem Angelo Primo, Nero di Troia Puglia IGP bestens beraten: sehr kräftig, mit dunklen Kirschnoten und süßlich-schokoladiger Aromatik.

San Marzano ist nicht nur für seine Tomaten berühmt, sondern auch für charmante Primitivo-Weine wie diesen Primitivo di Manduria DOP — mit viel Volumen, üppiger Beerenfrucht und präsenter Holzwürze.

 

Weitere exklusive Weinpakete:

Zusammen mit »essen & trinken« stellen wir jeden Monat exklusive Weinpakete mit fachkundigen Empfehlungen für tolle Rezepte und Entdeckungen aus den besten Weinregionen zusammen.