Essen und Trinken

      Unsere Weine fürs Fest.

      Nun sind es nur noch wenige Wochen bis Weihnachten - und wer es stressfrei mag, kann sich am besten jetzt schon mal um die passenden Festtags-Weine kümmern. Mit unserem weihnachtlichen Weinpaket finden Sie ganz einfach den richtigen Wein zu Ihrem Weihnachts-Dinner. Die ausgewählten Weine in Rot und Weiß setzen Ihrem Festmahl die Krone auf.

      Zusammen mit dem Team von ESSEN&TRINKEN haben wir hier ganz exklusiv vier Weine für Sie zusammengestellt. Vier Weine, die unterschiedlicher nicht sein können. Denn so haben Sie garantiert eine passende und vielseitige Auswahl, aus der Sie perfekt wählen und kombinieren können.

      Ob zum Dinner oder nach dem Essen - mit diesem feurigen Rotwein aus Apulien - Süditalien - wird uns warm ums Herz. Der kraftvolle Negroamaro Vora der Cantine San Marzano wird zum Teil aus sehr alten Rebstöcken erzeugt und gekonnt während 6-monatigem Ausbau im Barrique verfeinert. Es heißt, dass dies die große Trendrebsorte Apuliens sei. Mit seiner dunklen Frucht und dem samtigen Gaumen versteht sich dieser spannende Rotwein blendend mit lange im Ofen geschmortem Fleisch und leckeren Saucen.

      Aus Frankreich überrascht uns ein ganz spezieller Wein der weltbekannten Familie Perrin. Um den Ort Châteauneuf-du-Pape, im südlichen Rhonetal, finden die Reben exzellente Böden vor, die mit ihrer Vielfalt alles bieten, um die Trauben für diesen Wein bestmöglich gedeihen zu lassen. Die Familie Perrin betreibt bereits in der 5. Generation den Weinanbau, und das mit großem Respekt vor der Natur und alljährlichen Spitzenergebnissen. Eleganz statt Wucht - pfeffrige Würze und eine subtile Vanillenote treffen auf rote Beeren. Dieser Wein zeigt die ganze Klasse der Rhone und des Süden Frankreichs. Der ideale Begleiter zu vielfältigsten Fleisch- und Gemüsespeisen.

      Auch Deutschland ist in dem festlichen Weinpaket vertreten. Und zwar mit dem unwiderstehlichen Grauburgunder von Friedrich Becker. Die Weinberge der Familie Becker liegen fußläufig zum schönen Elsass. Daher auch der Name des Weins: Vis-a-Vis. Ein Grauer Burgunder wie wir ihn lieben: Reichhaltiger Duft, cremige Fülle, zarter Schmelz und viel Frucht nach Apfel, Birne und Mirabelle bieten pures Trinkvergnügen.

      Da Frankreich so ein enormes Portfolio aus Spitzen-Weinen für uns bereithält wäre es ja schade, da einen exzellenten Weißen zu vergessen: der 2016er Chardonnay „Terres Amoureuses“ aus Limoux ist eine wahre Liebesbeziehung zu Frankreich. Dieser Wein mit seiner cremig-weichen Textur erinnert an die Stilistik der atemberaubenden Weine des Burgunds. Mit seiner Leichtfüßigkeit, der kräftigen und exotischen Frucht und seinen zarten, an Vanille erinnernden Geschmackstönen, trumpft er zu hellem Fleisch oder aber auch zu gebratenem Fisch groß auf.

      • Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden