2022 Chassagne-Montrachet En Virondot 1er Cru AOC Blanc Grand Vin de Bourgogne Domaine Marc Morey & Fils

129,00 €
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(172,00 € / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Der «Galet» von Chassagne-Montrtachet

'Virondot' ist die höchstgelegene 1er-Cru-Lage in der Appellation Chassagne-Montrachet. Sie liegt am Bruch zu Santenay ganz oben am Hang und besteht fast nur aus purem Kalkstein. Von weitem sieht die Lage aus wie ein Kieselstein (frz. Galet), der sich am Hang eingenistet hat. Fast die gesamten 2,02 ha sind im Alleinbesitz der Domaine Morey. Die Gärung erfolgt in Edelstahltanks spontan mit natürlichen Hefen. Anschließend kommt der Wein zur Reifung maximal 12 Monate mit der Feinhefe ins Holzfass (circa 30% neues Holz), damit die Frische der kühlen Lage und die Mineralik des Terroirs erhalten bleibt. Das Resultat ist ein komplexer Wein voller Klarheit und Tiefe mit einem sehr langanhaltenden salzigen Abgang. Ein wahrhaft großer, weißer Bourgogne!

100% Chardonnay

Produktbeschreibung

Blaße Zitronen- und Limettenfarbe, mineralische und würzige Nase, Muskatnoten. Am Gaumen mit gewaltigem Druck, Länge und steinig-mineralischem Charakter dieser kargen Lage, die fast zu 100% im Besitz der Familie ist. Im Abgang mit beeindruckende Geschmackstiefe und echter Länge. Immer ein sicherer Wert.
Alkoholgehalt 13.5% vol.
Ausbau 10 Monate im Barrique
Passt zu Raffinierten Vorspeisen, Crevettencocktail, Vitello Tonnato, Pastagerichten wie Carbonara oder Lasagne, grilliertem Fisch, Geflügel, hellem Fleisch und fast allen Käsesorten
Servier-Empfehlung Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
Weinbau Traditionell
Vegan Nein
Allergene Enthält Sulfite
Artikelnummer 1092822075C6000

Das könnte Ihnen auch gefallen

Domaine Marc Morey

Alle Produkte von Domaine Marc Morey ›
Domaine Marc Morey
Das Familienweingut Marc Morey gehört zu den renommiertesten Erzeugern feiner Weiß- und Rotweine aus Chassagne-Montrachet. Dank des privilegierten Terroirs, extrem aufwändiger Arbeit im Weinberg, niedrigen Erträgen und viel Fingerspitzengefühl beim Ausbau der Weine entstehen hier Jahr für Jahr feine Pinot Noirs und großartige Chardonnays, die zu den besten des Burgund zählen und darüber hinaus ein bemerkenswertes Genuss-Preis-Verhältnis besitzen.

Großartiges Terroir in Chassagne-Montrachet

Das Anbaugebiet Burgund unterteilt sich in verschiedene Bereiche, von den die Côte d’Or sicher der bedeutendste ist – hier entstehen seit Jahrhunderten einzigartige Weine, die einen legendären Ruf besitzen. Die im Jahr 1919 gegründete Domaine Marc Morey liegt in der Nähe des herrlichen Städtchens Beaune im südlichen Teil der Côte d’Or, wo sich die 9 Hektar Rebfläche des Weinguts hauptsächlich auf erlesene Lagen direkt in Chassagne-Montrachet sowie einige ausgewählte Parzellen an der Côte de Beaune verteilen. Schon früh hat sich die Domaine Morey von einem traditionellen Traubenlieferanten zu einem der besten Weinroduzenten der Region entwickelt: Bereits 1930 füllte die Familie Morey ihre Weine selbst ab, was damals bei Weitem noch nicht üblich war, erweiterte den Weinbergsbesitz und bezog ein größeres Gebäude mit neuem Fasskeller – wichtige Voraussetzungen für eine große Zukunft.

Konsequente Arbeit im Weinberg

Neben der Entknospung zur Reduzierung der Traubenerträge und dem Beschneiden der Laubwand zählt insbesondere auch die ganzjährige Bearbeitung der Böden zur konsequenten Pflege der Weingärten und garantiert Jahr für Jahr beste Fruchtqualität. Bei der Arbeit in den Reben spielt der Respekt vor der Umwelt bei jedem Arbeitsschritt eine elementare Rolle – seit vielen Jahren engagiert sich die Domaine für ein vernünftiges Weinbergsmanagment, bei dem die Behandlungen der Pflanzen nur bei absoluter Notwendigkeit durchgeführt werden.

Die Böden sind von Lehm und Kalkstein geprägt, doch je nach Parzelle variiert die Zusammensetzung deutlich, sodass auch die Charakteristik der Weine sehr stark davon beeinflusst wird: Während die kargeren, kalkigen Böden Weine mit großer Spannung hervorbringen und die mineralischen Facetten besonders gut zur Geltung bringen, wachsen auf den lehmigeren Böden etwas üppigere Weine, die mehr Opulenz und Fülle zeigen.

Viel Fingerspitzengefühl im Weinkeller

Seit 2003 zeichnet Sabine Mollard, die Enkelin von Marc Morey, für die kunstvolle Vinifikation der Weine verantwortlich – neben einer langen Reifung auf der Feinhefe mit regelmäßiger Batonnage gehört vor allem der perfekte Holzfasseinsatz zur Handschrift der passionierten Winzerin. Der Anteil neuer Fässer liegt bei maximal 30 Prozent, damit der individuelle Ausdruck des Terroirs umso deutlicher zur Geltung kommt. Weniger als die Hälfte der Weine wird in erstbelegtem Holz ausgebaut, damit stets die Parameter Finesse, Frische und Mineralität im Vordergrund stehen. Obwohl die Weine der Domaine schon jung gut zu trinken sind, zeigen sie sich gleichzeitig mit beachtlichem Potenzial und bereiten auch nach vielen Jahren Flaschenreife enormes Trinkvergnügen.

Domaine Marc Morey
Rue Charles Paquelin 3
21190 Chassagne Montrachet
Frankreich
Tel. +33 380 21 30 11

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Dortmund
0231-6185720
Mövenpick Wein Düsseldorf
0211-9944877
Mövenpick Wein Hamburg
040-891204
Mövenpick Wein Hannover
0511-3971340
Mövenpick Wein München-Neuhausen
089-3163422
Mövenpick Wein München-Süd
089-78020775