2020 Spätburgunder Rosé trocken Malterdinger Weingut Bernhard Huber

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
29,90 €
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(39,87 € / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Salzig-pikanter Rosé mit burgundischer Aura

Ein Rosé im unnachahmlichen Stil von Top-Winzer Julian Huber: Mit ausgeprägter Reduktion in der Nase, dazu ein Hauch von bestem Holz, am Gaumen schlank, mit pikanter Säure, salzigem Grip und kraftvoller, zupackender Struktur. Wie auch die anderen Gewächse von Julian Huber ist dieser Malterdinger Rosé ein anspruchsvoller und sehr fordernder Wein, der weder mit fruchtiger Fülle gefallen will, noch für unkompliziertes easy-drinking gemacht ist. Ein komplexer Rosé aus einem der besten Terroirs Deutschlands, ausgestattet mit dem Charakter eines noblen Bourgogne Blanc – markant, mineralisch und äußerst animierend.
100% Spätburgunder (Pinot Noir)

Produktbeschreibung

Ganz zartes, helles Rosé, im Bouquet mit rauchig-erdigen Noten, reduktiv angelegt, salzige Nuancen mit wenig Frucht. Am Gaumen salin in seiner Art, jodig-erdig und voller Würze. Pikantesse pur, Grapefruit, zupackende und präsente Säure, zupackende, strahlige Art mit feinstem Gerbstoff. Die Frucht ist verhalten, Druck und mineralischer Grip dominieren, bis ins druckvolle Finale mit hoher Persistenz und gewaltigem Druck.
Alkoholgehalt 12.5% vol.
Ausbau 15 Monate im Barrique
Passt zu Sommergerichten, Käse- oder Gemüsekuchen, kaltem Braten, Lachstatar, Fisch- oder hellen Fleischgerichten, vielfältigen Pastaküche, sowie würzigen Käsesorten wie Ziegenkäse oder Chaumes.
Importeur Mövenpick Wein Deutschland GmbH & Co. KG, Meinhardstr. 3, 44379 Dortmund, Deutschland
Servier-Empfehlung Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Artikelnummer 1257920075C6100

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bernhard Huber

Alle Produkte von Bernhard Huber ›
Bernhard Huber
Zwischen dem Schwarzwald und den Ausläufern des Kaiserstuhls liegt die Ortschaft Malterdingen, die als Heimat der Familie Huber gilt. Mit der Eröffnung ihres Weingutes haben Bernhard und Barbara Huber sich einen Traum erfüllt. Neben erstklassigen roten Burgunderweinen bereichern erlesene Weißweine den Sortenspiegel. Bernhard und Barbara Huber haben ihr Weingut in einer der schönsten Weinbauregionen Deutschlands eröffnet. Das Weingut befindet sich in Malterdingen, einem malerischen Ort, der sich am Fuße des Kaiserstuhls, unweit der Städte Emmendingen und Freiburg im Breisgau, erstreckt. Schon vor 700 Jahren vermochten die Zisterzienser die hiesigen Weinberge für den Anbau der Rebsorte Spätburgunder zu nutzen. Die verwitterten Böden, die größtenteils aus Muschelkalk bestehen, sind für den Anbau von roten Rebsorten ideal. Allerdings sind die Rebflächen des Weingutes Bernhard Huber, die eine Fläche von 26 Hektar einnehmen, nicht nur mit der roten Rebsorte Spätburgunder, sondern auch mit den Weißweinsorten Weißer Burgunder, Chardonnay und Freisamer bestockt. Die Rebsorte Freisamer ist eine besonders alte Weißweinsorte, die die beiden Rebsorten Grauburgunder und Silvaner vereint.
Die Trauben werden in gleichmäßigen Abständen kontrolliert, um den perfekten Reifegrad zu bestimmen. Durch einen großzügigen und regelmäßigen Rückschnitt der Reben wird der Jahresertrag gezielt reduziert, um den Fruchtgehalt und die Qualität der Trauben zu steigern. Die Rotweinbereitung beginnt mit der Maischegärung, bevor die Weine in traditionellen Eichenholzfässern heranreifen. Da die Fruchtnoten und die Tannine mit den hölzernen Noten der Barriques verschmelzen, entwickeln die Rotweine einen besonders vielschichtigen Geschmack und einen herrlichen Duft. Sowohl die Rotweine als auch die Weißweine des Weingutes Bernhard Huber scheinen ein Ausdruck des Terroirs zu sein, das mit den Anbaubedingungen der französischen Weinbauregion Burgund vergleichbar ist. Einer der besten Weine ist der trockene „Malterdinger Spätburgunder“, der aus den besten Reben des Weingutes, die zwischen 12 und 20 Jahre alt sind, erzeugt wird. Dieser Rotwein hinterlässt einen süffigen und eleganten Eindruck und einen äußerst fruchtigen Geschmack, der durch Röstaromen ergänzt wird. Nicht weniger delikat ist der trockene „Müller-Thurgau“, der als der perfekte Sommerwein gilt. Typisch sind der cremige Charakter und die exotischen Aromen, die von Ananas und Mirabellen getragen werden.
Bernhard Huber
Heimbacher Weg 19
79364 Malterdingen
Deutschland
Tel. +49 76 44 12 00

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Dortmund
0231-6185720
Mövenpick Wein Düsseldorf
0211-9944877
Mövenpick Wein Frankfurt
069-48981686
Mövenpick Wein Hamburg
040-891204
Mövenpick Wein Hamburg-Sasel
040-60097122
Mövenpick Wein Hannover
0511-3971340
Mövenpick Wein München-Süd
089-78020775
Mövenpick Wein Stuttgart
0711-6571585