Merryvale Vineyards

Merryvale Vineyards

Alle Produkte von Merryvale Vineyards ›

Im Jahr 2023 feiert das Weingut Merryvale Vineyards sein 40-jähriges Jubiläum. Seit 1983 hat sich der Familienbetrieb als eine der besten Adressen von St. Helena etabliert. Den Weg zum Topbetrieb ebnete zunächst der legendäre Bill Harlan, bevor der Schweizer Jack Schlatter die Zügel übernahm und Merryvale konsequent in die Spitzengruppe des Napa Valley geführt hat. Dabei ist das Gut in all den Jahren seinen Wurzeln immer treu geblieben und hat sich gleichzeitig stetig weiterentwickelt. Für den heutigen Inhaber René Schlatter bedeutet das, die reiche Geschichte und Traditionen zu bewahren und in die Zukunft zu investieren, damit der Name Merryvale auch in den kommenden Jahrzehnten für elegante Weine mit kalifornischer Seele und europäischem Profil steht.

mehr

Ständiger Fortschritt ist René Schlatters Vision

Seit 2008 leitet Jack Schlatters Sohn René mit großer Weitsicht die Geschicke des Weinguts und investiert in die arbeitsintensive Bewirtschaftung der Weinberge ebenso wie in technische Innovationen oder die Etablierung umweltfreundlicher Praktiken. "Was heute gut genug ist, ist morgen nicht gut genug", lautet seine Devise, denn Stillstand symbolisiert für ihn Rückschritt: Der dynamische Winzer kennt nur eine Richtung – vorwärts. Darum setzen er und seine Familie sich nicht nur dafür ein, die Qualität der Weine jedes Jahr immer weiter zu verbessern, sondern das paradiesische Valley unweit der Metropole San Francisco durch nachhaltige Praktiken auch für zukünftige Generationen in seiner natürlichen Schönheit zu erhalten, weshalb alle Weinberge mit dem Napa-Green-Label zertifiziert sind.

Vielfältige Terroirs, separate Ernte & individuelle Vinifikation

Die Trauben für die Merryvale-Weine stammen aus verschiedenen, exzellenten Terroirs in Kalifornien, die je nach den klimatischen und geologischen Bedürfnissen der Rebsorten sorgfältig ausgewählt wurden. Während Cabernet Sauvignon, Petit Verdot und Cabernet Franc im wärmeren Norden von Napa wachsen, stammen die Sorten Chardonnay, Sauvignon und Pinot Noir aus kühleren Gebieten in Los Carneros, wo frische Meeresbrisen vom pazifischen Ozean für regelmäßige Abkühlung der Weinberge und Trauben sorgen.

Da die Zusammensetzung der Böden je nach Parzelle variiert und mal vulkanisch, mal lehmig oder mal von Sandstein geprägt ist, und auch die Hangneigung sowie deren Exposition sehr verschieden ist, herrschen selbst innerhalb einer Weinbergslage zum Teil recht unterschiedliche Mikroklimata. Um den differenzierten Geschmack dieser einzelnen Mikroterroirs präzise einzufangen, werden alle Trauben nicht nur von Hand in den frühen Morgenstunden geerntet, sondern anschließend auch nochmal gründlich sortiert und Parzelle für Parzelle vinifiziert.

Kalifornische Fülle und europäische Struktur

Ein besonderer Hingucker ist der spektakuläre Fasskeller von Merryvale – eine önologische Kathedrale, in der die Weine mit viel Geduld verfeinert werden. Dank des perfekt integrierten Ausbaus gelingt stilistisch ein spannender Spagat zwischen der Eleganz und Vielschichtigkeit europäischer Spitzenweine sowie der reichhaltigen Frucht und der direkten Zugänglichkeit, wie sie für Kalifornien und das Napa Valley so typisch ist. Dabei garantiert die Reifung der Weine in französischer Eiche gleichermaßen eine komplexe Aromatik, wie auch eine kraftvoll-geschmeidige Struktur: Eine sorgfältige Zusammenstellung der Fässer, die aus dem Holz unterschiedlicher Wälder von unterschiedlichen Küfereien gefertigt und in unterschiedlichen Toaststufen angeröstet werden, sorgt für eine fein abgestimmte und absolut unverwechselbare Eichenfasswürze. Dies gilt neben den Premiumweinen mit dem Merryvale-Label, auch für die Linie Starmont, die eine Reihe ausdrucksstarker und äußerst zugänglicher Rebsortenweine umfasst und das Portfolio um qualitativ hochwertige Weine zu absolut erschwinglichen Preisen ergänzt.

Merryvale Vineyards
1000 Main Street
94574 St. Helena
Vereinigte Staaten
Tel. +1 707 963 2225

9 Ergebnisse

9 Artikel