Constantia Glen

      Constantia Glen
      Das Weinbaugebiet Constantia Valley ist das Älteste der neuen Welt, denn hier wurden schon im Jahr 1685 die ersten Rebstöcke gepflanzt. Obwohl Constantia mit 400 Hektar Fläche ein sehr kleines Anbaugebiet darstellt, das nur 9 Weingüter umfasst und dementsprechend auch nur 0,4 Prozent der südafrikanischen Weinanbaus repräsentiert, stammen einige der besten Weine des Landes von hier. Eine dieser raren Perlen aus Constantia ist das Boutique-Weingut Constantia Glen, das eingebettet in die malerisch schöne Landschaft zwischen dem Tafelberg und dem Constantia-Berg am westlichen Tal-Abschluss des Constantia Valley liegt – mitten in der herrlichen Natur und doch weniger als 20 Autominuten vom Zentrum der südafrikanischen Metropole Kapstadt entfernt.
      mehr

      Vom Atlantik geprägt

      Schon Mitte des vorigen Jahrhunderts hat sich die Vorarlberger Familie Waibel in diesen paradiesischen Gefilden niedergelassen, Weinstöcke waren damals allerdings noch nicht gepflanzt. Das Weingut Constantia Glen wurde im Jahr 2000 gegründet, nachdem zahlreiche Bodenanalysen und klimatologische Untersuchungen der Universität Stellenbosch erwiesen hatten, dass die natürlichen Bedingungen für die Herstellung von charismatischen Spitzenweinen geradezu prädestiniert sind. Da das Constantia Valley an drei Seiten vom kühlen Atlantik umgeben ist, herrscht ein gemäßigtes Klima, das die Nachttemperaturen deutlich absinken lässt und für Frische und Saftigkeit der Früchte verantwortlich ist; zudem sorgt eine kühlende Brise vom Meer auch sonnig-warmen Tagen für eine regelmäßige Durchlüftung der Weinberge. Die privilegierte Lage des Weinguts am südlichen Ende des Tafelbergs sowie den Ost- und Nordosthängen des Constantia-Bergs bescheren den Weinbergen Sonnenschein bis in die frühen Abendstunden; perfekt ausgereifte Trauben mit intensiver Aromatik sind dadurch Jahr für Jahr garantiert. Ihren mineralischen Ausdruck erhalten die Weine von Constantia Glen durch die glimmerhaltigen, verwitterten Granit- und Sandsteinböden. Diese besondere Bodenbeschaffenheit und das milde Klima ermöglichen Gewächse mit hoher Authentizität und ausgeprägter Terroir-Note; die kühlen klimatischen Bedingungen führen zu langsamer Reifung, niedrigen Erträgen, außergewöhnlicher Traubenqualität und idealer Konzentration.

      1A Weinbau ohne Kompromisse

      Das Streben nach großartiger Qualität bestimmt ebenso wie nachhaltige Weinbau-Praktiken die tägliche Arbeit bei Constantia Glen: Neben der konsequenten Auslese der Trauben ist auch die Ernte von Hand, der Verzicht auf künstliche Bewässerung im Weinberg sowie die Bekämpfung der Schädlinge mit ausschließlich biologischen Methoden für die Familie Waibel selbstverständlich. Höchsten Stellenwert genießt die Trauben-Selektion bei Constantia Glen: mehr als 20 Mitarbeiter achten bei jeder Ernte an zwei Sortiertischen penibel darauf, dass ausschließlich makellose Beeren verarbeitet werden. Auch bei der technischen Ausstattung des Weinkellers ist die Familie keinerlei Kompromisse eingegangen und hat den Weinkeller so konzipiert, dass fast die gesamte Produktion ohne den Einsatz von Pumpen auskommt und der Wein nur mit Hilfe der Schwerkraft befördert wird. Auf etwa einem Drittel der knapp 30 Hektar Weinbergsfläche werden die Weißwein-Rebsorten Sauvignon Blanc und Semillon angebaut, während auf den übrigen 20 Hektar die Rotwein-Trauben Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot und Malbec kultiviert werden. Aus den optimal ausgereiften Trauben werden sowohl frisch-intensive Weißweine wie auch kraftvoll-elegante Rotweine gekeltert, die allesamt nach der Anzahl der vermählten Rebsorten benannt sind: Die weiße Cuvée “Two” besteht aus Sauvignon Blanc und Semillon, der rote Blend “Three” aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc sowie Merlot und der rote Topwein “Five” aus den beiden Cabernets und Merlot in Kombination mit Petit Verdot sowie Malbec. Die Verfeinerung dieser ungemein vielschichtigen und eleganten Rotweine von Constantia Glen dauert bis zu 18 Monate und findet in Barrique-Fässern aus französischer Eiche von verschiedenen der besten Küfereien statt.

      Tasting in atemberaubendem Ambiente

      Für Menschen, die das Gute und Schöne zu genießen wissen, ist der Constantia Glen Tasting Room ein unvergessliches Erlebnis: Der international renommierte südafrikanische Stararchitekt Graham Viney hat zu den hochwertigen Constantia Glen Weinen wahrhaft das passende Ambiente geschaffen. Von der zauberhaften Terrasse inmitten der Weinberge hat man einen atemberaubenden Panoramablick auf den südlichen Ausläufer des Tafelbergs, die False Bay und das Constantia Valley. Dass es den Waibels gelingt, die atemberaubend schöne Natur und die hervorragenden Voraussetzungen in exzellente Weine umzusetzen, beweisen die jüngsten Ratings der internationalen Weinkritik: Während die rote Cuvée “Five” großartige 94 Punkte erhielt, brachte es der Weißwein “Two” gar auf überragende 95 Punkte bei Tim Atkin.

      Constantia Glen
      Constantia Main Road
      7806 Constantia
      Südafrika
      Tel. +27 21 795 6100
      2 Ergebnis

                          2 Artikel