Muñoz

      Muñoz

      Muñoz

      Das im Jahr 1940 gegründete Weingut Viñedos y Bodegas Muñoz liegt circa 60 Kilometer südlich der spanischen Hauptstadt Madrid in der größten Weinregion der Welt: Castilla-La Mancha.

      An der Spitze dieses Familien-Weingutes steht Bienvenido Muñoz. Er gehört zu den Wegbereitern für qualitativ hochwertige Gewächse aus Castilla-La Mancha. Es war Muñoz` Pionierleistung die zur treibenden Kraft für eine ganze Weinbauregion wurde. Mit der Orientierung weg von der Massenproduktion hin zur Herstellung echter Qualitätsweine ist die Bodega Muñoz ein mustergültiges Beispiel für den positiven Wandel, der sich in den letzten Jahrzehnten in ganz Spanien vollzogen hat.

      mehr

      Viñedos y Bodegas Muñoz – die treibende Kraft in Castilla-La Mancha

      Das Weingut Muñoz setzte schon frühzeitig auf die besten Lagen, niedrige Erträge und viel Handarbeit. Zudem wird auf Monokulturen verzichtet und Muñoz lässt trotz eines erheblichen Mehraufwandes die Oliven- und Mandelbäume inmitten der alten Buschreben stehen. So besteht eine Vielfalt im Weinberg, die nicht nur für Flora und Fauna gut ist, sondern sich auch in der Komplexität der Weine widerspiegelt.

      Ein weiterer wichtiger Faktor für den einmaligen Charakter der Muñoz Weine ist das kontinentale Klima der Region mit langen, heißen und trockenen Sommern und 3000 Sonnenstunden bei nur 400 Milimeter Niederschlag pro Jahr. Zwar erbringen die Rebstöcke unter diesen Bedingungen nur geringe Erntemengen, aber dafür hoch konzentrierte und aromatische Trauben.

      Bei der Vinifikation und dem Ausbau ihrer Weine scheut die Bodega Muñoz keinen Aufwand: Die Trauben werden handverlesen und je nach Rebsorte und Weinstil separat vinifiziert – von der Vergärung im Stahltank oder im Holzfass bis zum langjährigen Ausbau im Barrique. Schon zu einer Zeit, als noch niemand in der La Mancha neue Holzfässer verwendete, wählte Bienvenido Muñoz mit großer Akribie für jeden Wein das, seinem Charakter perfekt entsprechende Barrique aus. Heute reifen im Weinkeller der Bodega mehr als 4500 der kostbaren Eichenfässer.

      Die Basis der Bodegas Muñoz

      Neben den Böden, dem Klima und dem Ausbau spielt vor allem das Alter der Rebstöcke eine wesentliche Rolle bei der Erzeugung der erstklassigen Weine des Weinguts Bodega Muñoz. Auf einer Anbaufläche von rund 400 Hektar gedeihen auf kalk- und lehmreichen Böden neben Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot sowie Chardonnay zum Teil mehr als hundert Jahre alte und tief verwurzelte Tempranillo-Rebstöcke. Diese sind ein seltener Schatz, der außerordentlich tiefgründige Gewächse hervorbringt, wie die reinsortigen Tempranillo-Selektionen Finca Muñoz, Sello del Rey und Colección Privada.

      Angesichts der beeindruckenden Qualität ist es kein Wunder, dass die Weine der Bodega Muñoz schon bei vielen internationalen Wettbewerben höchst erfolgreich abgeschnitten haben und zuletzt bei dem Decanter World Wine Awards mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert worden sind. Die Weine des Weinguts Viñedos y Bodegas Muñoz überzeugen durch und durch – auch mit ihrem sensationelles Genuss-Preis-Verhältnis.

      Vinedos y Bodegas y Muñoz SL
      Tel. +34 925 140 070
      5 Ergebnisse

                      5 Artikel