Lenzmark - New Chapter

      Lenzmark - New Chapter

      Ein zukunftsweisendes Kapitel österreichischer Weinbaugeschichte zu schreiben – nicht weniger haben sich die beiden bekannten österreichischen Winzer-Stars Markus Huber und Lenz Moser mit ihrem gemeinsamen Projekt Lenzmark vorgenommen. New Chapter heißt ihr Wein und ist ein in jeder Hinsicht neuer Grüner Veltliner. Ein österreichischer Super-Weißwein mit innovativem Look, globalem Profil und vor allem mit einem völlig neuen und eigenständigen Geschmack.

      mehr

      Bisher wird Grüner Veltliner zu 90 Prozent im deutschsprachigen Raum verkauft und ist darüber hinaus nur Kennern geläufig, besitzt aber weder ein großes internationales Publikum noch weltweiten Kultstatus. Den hat er aber verdient, finden Lenz Moser und Markus Huber; neben dem Erfolg ihrer eigenen Weingüter ist es beiden Winzern sehr wichtig, dem Weinland Österreich und dessen Parade-Rebsorte mehr globale Anerkennung zu verschaffen. Für Lenz und Markus verkörpert Grüner Veltliner die DNA österreichischer Rebkultur – eine spannende autochthone Rebsorte, die tief verwurzelt in der Weinbaugeschichte des Landes ist. Ihr neuer Weißwein New Chapter soll zum weltweiten Botschafter für Grünen Veltliner und zum Sinnbild für Spitzen-Weißwein aus Österreich werden. 

      Mit ihrer großen Erfahrung haben Markus Huber und Lenz Moser die Rebsorte Grüner Veltliner geschmacklich neu interpretiert und einen modernen Stil entwickelt, der die Komponenten Frucht, Kraft, Finesse, Harmonie, Komplexität und Trinkfreude raffiniert miteinander verbindet – ein Veltliner 2.0 sozusagen für eine breite Zielgruppe von Weingenießern, erfahrene Weinkenner ebenso wie junge, anspruchsvolle Konsumenten.

      New Chapter ist ein absoluter Vorzeige-Veltliner, der aus den schönsten Trauben besteht, die überwiegend aus den besten Lagen von Markus‘ Weingut im niederösterreichischen Traisental stammen. Ein charismatischer Grüner Veltliner von sehr kalkreichen Terroirs, den es nur in limitierter Produktionsmenge gibt. Gerade mal 50.000 Flaschen gibt es vom ersten Jahrgang – nicht viel, wenn man bedenkt, dass dieser Wein auf der ganzen Welt getrunken werden soll.

      Im Weinkeller führen die Brüder Markus und Michael Huber gemeinsam Regie und vinifizieren die verschiedenen Lagenweine mit feiner Barrique-Würze und langem Hefekontakt bis zur Flaschenabfüllung. Aus den verschiedenen Komponenten kreieren Markus und Lenz dann den finalen Blend von New Chapter, mit dem die beiden eine wirklich avantgardistische Veltliner-Interpretation mit prägnanter Aromatik geschaffen haben. Der neue Stil ist sensationell anders, betörend im Duft mit intensiv aromatischen Floralnoten und feinen Holztönen – ein Weißwein mit attraktiven Mundgefühl, der intensiv, fein, elegant und frisch zugleich ist.

      Die meisten Trauben werden bereits heute nach biologischen Richtlinien angebaut. Möglichst bald alle Weinberge ökologisch zu bewirtschaften gehört ebenso zur Philosophie von Markus und Lenz, wie die ständige Verbesserung der CO2-Bilanz bis hin zum klimaneutralen Fußabdruck des Weingutes oder die soziale Nachhaltigkeit ihres wegweisenden Projektes.

      Abseits von Lenzmark sind beide Winzer echte Schwergewichte im österreichischen Weinbau und gehören seit vielen Jahren zu den besten Produzenten ihres Landes. Lenz Moser stammt aus  einer der großen Weinfamilien Österreichs, die schon viel Pionierarbeit in Sachen Wein geleistet hat – sei es mit der Erfindung eines neuen Systems zur Reberziehung im Weinberg, dem Export österreichischer Weine schon in den 1960er-Jahren oder der Einführung des  biologisch-dynamischen Weinbaus in Österreich. Lenz selbst war der erste, der die Rebsorte Grüner Veltliner von einer österreichischen Spezialität zu einem beliebten Exportschlager machte. Markus Huber führt in zehnter Generation ein traditionelles Familienweingut im Traisental, das er vor über 20 Jahren übernommen und zu einem der führenden Weingüter Niederösterreichs gemacht hat. Mit beeindruckender Konstanz hat Markus in den letzten beiden Jahrzehnten grandiose Weine auf die Flasche gebracht, was schließlich zur Ernennung als Winzers des Jahres 2015 durch das Magazin Falstaff geführt hat. Insbesondere auf die Rebsorte Grüner Veltliner versteht sich Markus Huber wahrlich meisterhaft – in einzigartiger Weise verbindet er in seinen Weinen Frucht und Schmelz herrlich mit Mineralität und Frische. Folgerichtig wurde er letztes Jahr bei der International Wine Challenge in London als bester Weißweinproduzent des Jahres ausgezeichnet.

      Lenzmark - New Chapter
      Weyrgasse 3/6
      1030 Wien
      Österreich
      Tel. +43 27 83 999

      1 Ergebnisse

                                1 Artikel