Instagram_Black

Modern und traditionsbewusst zugleich – so präsentiert sich das Médoc. Der 80 km lange Landstrich wirkt beschaulich, ist jedoch höchst lebendig und im steten Wandel begriffen. Dabei ist das passionierte Weinland ein zeitloses Juwel. Für die Verkostung seiner Weine gilt: Es ist immer Médoc-Zeit! Starre Regeln gibt es nicht. Einzige Vorgabe ist der Genuss. Denn wer einen Médoc verkostet, der gönnt sich einen Augenblick voller Geschmackserlebnisse und Entdeckungen.

MÉDOC – HAUT-MÉDOC – MARGAUX – MOULIS – LISTRAC-MÉDOC – SAINT-JULIEN – PAUILLAC – SAINT-ESTÈPHE

Die Besonderheit der Médoc-Weine besteht darin, dass alle aus einer Assemblage, d. h. aus einer Zusammenführung mehrerer Rebsorten, hervorgehen. Diese Verbindungen ergeben ein breites Spektrum vielfältiger Geschmackserlebnisse und hervorragende Jahrgänge. Cabernet Sauvignon ist die meist angebaute Rebsorte im Médoc. Sie bringt einen lagerfähigen Wein mit Finesse und Komplexität hervor. Merlot macht die Weine rund und trägt Frucht und Frische bei. Cabernet Franc sorgt für ein reiches Bouquet und für die leuchtende Farbe. Die Rebsorte Petit Verdot wird weniger angebaut, verleiht dem Médoc-Wein jedoch Lebendigkeit. Mit leichtem Veilchen-Duft und leisem Säure- Akzent belebt er die Assemblage und gibt ihr eine ansprechende Farbe. Malbec und Carmenère sind so genannte Ergänzungssorten. Sie werden im Médoc kaum verwendet, bescheren jedoch angenehme zusätzliche Noten.

In den acht Appellationen unterliegt die Weinerzeugung ähnlichen Bestimmungen. Sie bieten Weinliebhabern und Gourmets charaktervolle Weine, die wirklichen Genuss bereiten. Im Médoc entwickelt sich der Wein über seine gesamte Lebensdauer hinweg mittels Verfahren, die strikt angewendet werden. Von den Bedingungen beim Anpflanzen bis hin zu den Weinbereitungstechniken ist alles streng geregelt. Dank der kunstvollen Assemblage zählen die Médoc-Weine zu den besten Gewächsen der Welt. Hier können Sie die lebendigen Médoc-Juwelen entdecken: 

MÉDOC, unendliche Geschmackserlebnisse

Im Norden der Médoc- Halbinsel liegt die AOC Médoc. Hier steigert sich das Spektrum an Aromen und Geschmackserlebnissen ins Unermessliche. In den Weinen dieser Appellation ist der runde und erhabene Charakter stets präsent. Die jüngeren Weine zeigen die Eleganz eines feinen Bouquets, das durch einen Hauch von Finesse noch unterstrichen wird. Im Alter zeigen sich intensivere Nuancen, die den Gaumen mit perfekt ausbalanciertem Körper verwöhnen. Entdecken Sie hier AOC-Médoc-Weine.

 

HAUT-MÉDOC, geheimnisvoll und köstlich

Der sanfte erste Eindruck des Bouquets und die umfassende Aromenpalette der Haut- Médoc-Weine überraschen selbst den erfahrensten Weinliebhaber. Mit dem schönen Glanz, der die Robe langsam überzieht, und dem großzügigen, jedoch nicht übermäßig kraftvollen Charakter zeigt der harmonische, ausbalancierte Wein dieser Appellation über seinen langen und unverzichtbaren Reifeprozess ein stets bemerkenswertes  und köstliches Bouquet. Entdecken Sie hier Haut-Médoc-Weine.

 

MARGAUX, feminin und verführerisch für die Sinne

Die Reben der Appellation Margaux wurzeln tief. Sie bringen Weine mit besonderem Charme und subtilen Noten hervor. Reichhaltige Tannine verbinden sich auf harmonische Weise mit einem unendlich weichen Charakter. Die Weine entfalten „feminine“ Noten und zeigen eine außergewöhnliche Vielfalt im Bouquet. Während sie sich in ihrer Jugend bemerkenswert samtig geben, altern sie fantastisch und zeigen im Laufe der Zeit unvergleichlich feine und sanfte Geschmacksnoten. Entdecken Sie hier Margaux-Weine.

 

MOULIS, unwiderstehliche Alchemie

Dieser legendenumwobene Landstrich gleicht aufgrund der Vielfalt seiner Terroirs und der breiten Palette an Weinen einer Miniaturausgabe des Médoc. Die Appellation Moulis bringt Weine hervor, die schon jung Finesse, Großzügigkeit, Eleganz und Kraft fein abgestimmt vereinen. Kenner werden ihrer nie überdrüssig. Die harmonischen und charmanten Moulis-Weine überzeugen durch ihr sanftes Zusammenspiel von komplexen Aromen und feinen Tanninen, die in Nase und Gaumen nachklingen. Diese hohe Kunst der Alchemie müssen Sie für sich entdecken … oder sich in Erinnerung rufen. Entdecken Sie hier Moulis-Weine.

 

LISTRAC-MÉDOC, charmant, wohl schmeckend und frisch

Die lebendigen Weine der Appellation Listrac-Médoc mit ihrem Glanz sind großzügig, fein, harmonisch und einfach köstlich. Zudem lassen sie sich außergewöhnlich lange lagern. Merlot dominiert als Rebsorte. Sie sorgt für fruchtige, ölige und wohl schmeckende Weine. Dabei tritt sie deutlicher hervor als andere Rebsorten, da sie auf etwas nährstoffreicheren Böden angebaut wird. Entdecken Sie hier Listrac-Médoc-Weine.

 

SAINT-JULIEN, ein außergewöhnlicher Tropfen

Auf den Böden dieser Appellation wachsen ausschließlich Ausnahmeweine. Mit zunehmendem Alter erhalten sie ein charakteristisches und unvergleichliches Bouquet, das sanfte Noten mit exquisiter Weichheit verbindet. Kraftvoll und mit schön samtiger, bernsteinfarben durchzogener Robe sind die Weine dieser Appellation wundervolle Elixiere, die dem Genießer eine außergewöhnliche Palette an Düften und äußerst feine Geschmackserlebnisse bieten. Entdecken Sie hier Saint-Julien-Weine.

 

PAUILLAC, überragend

Der Pauillac-Wein bietet eine Reise ins Reich der Sinne. Nie offenbart er sein ganzes Wesen, zeigt sich mal mit feiner und vornehmer Kraft, mal mit deutlichen Tanninen, die ihn gewaltig erscheinen lassen. Weinliebhaber, die dem sanften Geheimnis dieses Weins nachspüren möchten, warten, bis ihnen der Wein komplexere Noten bietet, die sich mit köstlichen Aromen und einem harmonischen Bouquet vermischen. Entdecken Sie hier Pauillac-Weine.

 

SAINT-ESTÈPHE, geheimnisvolle Alchemie

Der Saint-Estèphe ist in der Regel reich an Tanninen. Der Wein entwickelt anfangs kräftige Noten, die er später abrundet und mit Frucht ergänzt, so dass er Anmut und unendliche Finesse erreicht. Der nuancenreiche Wein ist ein wahrer Genuss für die Sinne und verwandelt die Kraft seiner Jugend nach und nach in Komplexität und in eine weiche und harmonische Ausgewogenheit, die an die besänftigende Weisheit des Alters erinnert. Entdecken Sie hier Saint-Estèphe-Weine.

 

FÜR JEDEN AUGENBLICK DES LEBENS EIN ANDERER MÉDOC-WEIN