Loureiro

      Loureiro ist eine weiße, portugiesische Rebsorte, die vor allem im Norden des Landes angebaut wird. Besonders populär ist sie in der Appellation Minho, wo sie für den bekannten Weißwein Vinho Verde verwendet wird. Aber auch in den portugiesischen Weinregionen Douro, Ribatejo und Oeste ist Loureiro vertreten, zudem wächst die Sorte auf den Azoren. In der spanischen Anbauregion Galizien, die direkt an Portugal angrenzt, wird die Weißweinrebe unter dem Namen Loureira ebenfalls kultiviert, zugelassen ist sie hier in den Anbaubereichen Rias Baixas, Ribeira Sacra und Ribeiro. Insgesamt wird Loureiro auf einer Fläche von etwa 4.700 Hektar kultiviert.

      Loureiro eine, spät reifende Sorte, die aromatische Weißweine mit dem Duft von Apfel, Akazie, Orange und einer charakteristischen Note von Lorbeer hervorbringt. Aufgrund des ausgeprägten Rebsorten-Charakters kann Loureiro auch sehr gut reinsortig ausgebaut werden; traditionell wird die Sorte aber eher in Cuvées mit Arinto, Alvarinho und Trajadura verwendet.

      In der Regel werden Weine aus Loureiro jung getrunken und eignen sich sehr gut zu Oliven und Manchego-Käse, zu Fisch oder Meeresfrüchten sowie zu herzhaften, frittierten Speisen.

      Entdecken Sie jetzt unser Loureiro-Sortiment.