2018 Sekt Blanc & Noir Brut Nature Wein & Sekthaus Becker-Landgraf

25,00 €
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(33,33 € / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Lassen Sie sich von der Finesse überzeugen

Das Weingut Becker und Landgraf ist nicht nur Spezialist für Burgundersorten – sie stellen auch ihren Sekt mit viel Leidenschaft und Zeit her. Für die Herstellung werden die sorgfältig selektierten Grundweine aus Chardonnay und Pinot Noir zunächst zu 75% im Edelstahl und zu 25% in Holzfässern vergoren. Anschließend findet die Hefelagerung in den Flaschen für ganze 30 (!) Monate statt, dadurch glänzt der Sekt mit feinster Perlage und viel Finesse.
70% Chardonnay 30% Spätburgunder (Pinot Noir)

Produktbeschreibung

Helles Gelb mit feiner Perlage im Glas. Am Gaumen mit herrlicher Struktur und Länge – neben der Frucht gelber Früchte und Mandeln dominiert eine feine salzige Mineralität mit zartem Schmelz. Feine Würze mit viel Druck und Präsenz am Gaumen, dennoch elegant und fein gearbeitet. Animierend die kräutige Würze mit viel Schwung und gutem Nachhall.
Alkoholgehalt 11.0% vol.
Ausbau 36 Monate im Barrique
Passt zu Eignet sich besonders gut als Begleiter zu herzhaftem Gebäck, Canapés, Lachs und Käse. Ebenso spannend als Apéro oder zu Fruchtdesserts.
Importeur Mövenpick Wein Deutschland GmbH & Co. KG, Meinhardstr. 3, 44379 Dortmund, Deutschland
Servier-Empfehlung Gekühlt bei 6-10 Grad servieren
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Artikelnummer 1826118075C6100

Das könnte Ihnen auch gefallen

Becker Landgraf

Becker Landgraf

Schon seit vielen Jahren gehört das Winzerpaar Becker-Landgraf zu den erfolgreichsten deutschen Produzenten in unserem Sortiment. Neben ihren überragenden Gutsweinen, die ein fantastisches Genuss-Preis-Verhältnis bieten, produzieren Julia und Johannes Landgraf auch eine Reihe teilweise im Holzfass ausgebauter Ortsweine, exzellente Lagenweine sowie flaschenvergorene Sekte mit langem Hefelager.

Ein dynamisches Winzerehepaar

Das Weingut liegt in der Gemeinde Gau-Odernheim am Fuße des Petersberges im Anbaugebiet Rheinhessen. Der Ursprung des Familienbetriebes reicht bis in das 17. Jahrhundert zurück, doch die jüngere Geschichte des Gutes beginnt erst im Jahr 1962, als Georg-Heinz Becker das Weingut in seiner heutigen Form gründete. Seit 2005 trägt es den heutigen Namen und wird in mittlerweile vierter Generation vom Winzerehepaar Julia und Johannes Landgraf geführt. Das dynamische Duo überzeugt mit viel Leidenschaft und innovativen Ideen, besitzt aber gleichzeitig enorm viel Bodenhaftung. Das spiegelt sich auch im Geschmack ihrer Weine wider, die im Einklang mit der Natur entstehen und sehr sortentypisch und authentisch sind.

Terroir- und Rebsortenvielfalt

Im Weinberg und im Weinkeller ergänzt sich die beiden Winzer mit einer idealen Mischung von Fachwissen, Erfahrung und Intuition absolut perfekt: Während Julia Landgraf als Weinbau-Ingenieurin und Önologin ausgebildet wurde, ist Johannes Landgraf gelernter Weinbautechniker – mehr Knowhow geht nicht. Die Rebfläche des Gutes umfasst aktuell neun Hektar Weinberge, unter anderem in den exzellenten Einzellagen Herrgottspfad und Ölberg in Gau-Odernheim sowie dem Rosenberg in Biebelnheim. Die Böden der Weinberge sind maritimen Ursprungs und in ihrer Beschaffenheit sehr vielfältig – je nach Terroir finden man steinigen Untergrund, Tonmergel, Muschelkalk oder Löss und Lehm vor. Dadurch eignen sie sich hervorragend für eine große Anzahl verschiedener Rebsorten: Die Burgundervarietäten Weiß-, Grau- und Spätburgunder gedeihen hier ebenso prächtig wie Riesling oder St. Laurent.

Perfektion im Weinberg

Die Bewirtschaftung der Weinberge erfolgt naturnah und umweltschonend – unter anderem legen Julia und Johannes besonderen Wert auf die Begrünung zwischen den Rebzeilen, die Düngung mit natürlichem Humus statt künstlichem Mineraldünger und den Verzicht auf Bewässerung. Dadurch müssen die Reben in tieferen Erdschichten wurzeln, um an Wasser und Nährstoffe zu gelangen, was den Charakter des Weinberges umso deutlicher zum Ausdruck bringt. Durch gründlichen Rebschnitt liegen die Erträge des Weingutes außerordentlich niedrig, was sich in optimaler Traubenreife und intensiver Aromatik auszahlt. Dank selektiver Handlese in mehreren Durchgängen gelangen nur physiologisch perfekt entwickelte Früchte in den Keller, wo die Weine auf traditionelle Weise mit wilden Hefen ohne Schönungs- oder sonstige Hilfsmittel gekeltert werden.

Becker Landgraf
Im Felsenkeller 3
55239 Gau-Oderheim
Deutschland
Tel. +49 6733 7449

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Berlin
030-89726603
Mövenpick Wein Dortmund
0231-6185720
Mövenpick Wein Hamburg
040-891204
Mövenpick Wein Hannover
0511-3971340