2019 Rosé Kabinett feinherb Weinhaus Pfaffenweiler

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
€ 6,50
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(€ 8,67 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Produktbeschreibung

Zusatzinformationen

Artikelnummer 1268919075C6100
Alkoholgehalt 11.5% vol.
Rebsorte(n) 100% Spätburgunder (Pinot Noir)
Passt zu Wir empfehlen diesen Wein zu Grillwürsten, Maultaschen, Lachs und Gemüse vom Grill, Carpaccio, Tatar und Gemüseaufläufen. Ebenso passend zu Salaten mit Fisch oder Fleisch, Pizza und Speckquiche.
Herkunftsland Deutschland
Region Baden
Produzent Pfaffenweiler Weinhaus GmbH
Importeur Mövenpick Wein Deutschland GmbH & Co. KG, Meinhardstr. 3, 44379 Dortmund, Deutschland
Servier-Empfehlung Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
Ausbau im Stahltank
Weinbau Traditionell
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Roséweine

Pfaffenweiler

Alle Produkte von Pfaffenweiler ›
Pfaffenweiler
„Weine aus besten Lagen“ – den offiziellen Slogan des Pfaffenweiler Weinhauses sollte man wörtlich nehmen. Nicht ganz unbegründet wurde Stefan Männle, der Inhaber des Weingutes, als „Gutsverwalter des Jahres“ ausgezeichnet. Da der Eigentümer und sein Team im Einklang mit der Natur arbeiten, ist die Philosophie des Weingutes klar. Zum Vorschein kommen außergewöhnliche Rot- und Weißweine, die den Charakter der Weinberge zum Ausdruck bringen. „Aus Tradition und mit Innovation der Qualität verpflichtet“ – das ist das Motto des Pfaffenweiler Weinhauses, das mittlerweile sein 50. Jubiläum feiert. Das Pfaffenweiler Weinhaus ist eines der bekanntesten Weingüter Deutschlands, das sich in der Gemeinde Pfaffenweiler, südlich von Freiburg im Breisgau, befindet. Seit der Gründung des Weingutes haben die sorgfältige Arbeit im Weinberg und das harmonische Zusammenspiel von Natur und Mensch höchste Priorität. Während in anderen Ländern die Weine vielmehr im Weinkeller entstehen, ist Stefan Männle überzeugt, dass das Terroir für die Qualität der Weine verantwortlich ist.
Die Weine der Weinlinie Sancta Clara gedeihen ausschließlich auf den lehm- und lösshaltigen Böden der Gemarkung Pfaffenweiler, die mit reichlich Kalkstein angereichert sind. Aufgrund des einzigartigen Mikroklimas entwickeln diese Weine eine unverwechselbare Dichte und eine auffallende Frucht und Mineralität. Im Mund hinterlassen die edlen Tropfen einen nahezu cremigen Geschmack. Die Böden der Gemarkung Pfaffenweiler sind mit denen in Burgund vergleichbar, weshalb die Weine der Weinlinien Bannstein sich durch ausgeprägte Fruchtnoten auszeichnen. Die Rebsorten, die für die Herstellung der klassischen Linie verwendet werden, stammen aus dem Schneckental der Gemarkung Pfaffenweiler, dessen Klima von hohen Temperaturen und kühlen Winden beeinflusst wird. Hier kommen die Eigenschaften einzelner Rebsorten ganz besonders gut zum Vorschein. Die löss- und lehmhaltigen Böden der Region Batzenberg-Schönberg, deren Kalkanteil äußerst gering ist, zeichnen sich hingegen durch eine mittlere Qualität aus. Die Weine, die in diesem Anbaugebiet entstehen, besitzen einen eleganten und leicht süffigen Geschmack.
Pfaffenweiler
Weinstrasse 40
79292 Pfaffenweiler
Deutschland
Tel. +49 76 64 97 960

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er-Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Dortmund
0231-6185720
Mövenpick Wein Hamburg-Sasel
040-60097122
Mövenpick Wein Hannover
0511-3971340

Spätburgunder (Pinot Noir)

Alle Weine dieser Traubensorte ›