2015 Château Pétrus Pomerol AOC

      3.500,00 €
      75 cl Flasche
      (4.666,67 € / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand
      Fragen zu diesem Wein?
      Rufen Sie uns an +49 800 72 33 974
      ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
      Rechnung Vorauskasse Bezahlung im Weinkeller
      PayPal MasterCard American Express Visa

      Power und Finesse. Genau so muss ein ganz grosser Pétrus sein!

      Herkunftsland Frankreich
      Herkunftsregion Bordeaux
      Trinkreife 2030–2060
      James Suckling 100/100
      Parker 100/100
      René Gabriel 20/20

      Produktbeschreibung

      Extrem dunkles Purpur mit lila und violetten Reflexen. Süsses, kompaktes Bouquet, viel reife Kirschen, Holunder und Cassis, hinterlegt mit fein floralen, erfrischenden Noten. Man spürt da im Hintergrund auch einen Hauch Minze und Milchschokotöne. Im Gaumen komplex, eine herrliche, parfümierte Merlotsüsse zeigend. Dieser Pétrus 2015 ist emotionell bewegend und fraglos gross. Olivier Berrouet: «Da die Trauben sehr reif waren, konnten wir im Keller Vollgas geben. Das Resultat: Power und Finesse. Genau so muss ein ganz grosser Pétrus sein»!
      Artikelnummer 0462115075B1000
      Alkoholgehalt 14.5% vol.
      Trinkreife 2030–2060
      Passt zu Toller Begleiter zu Schmorbraten, Entrecôte, Rumpsteak, schwarzen Trüffeln und Côte de bœuf. Ebenso passend zu Lammgigot, Confit de canard und Hartkäse.
      Herkunftsland Frankreich
      Region Bordeaux
      Appellation Pomerol
      Produzent Château Pétrus
      Serviertemperatur Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Weinkategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Château Pétrus

      Château Pétrus
      Bordeaux, die berühmteste Weinbauregion Frankreichs, ist das größte zusammenhängende Weinbaugebiet der Welt, dessen Weine sich durch eine erstklassige Qualität auszeichnen. Zu den weltweit besten und teuersten Rotweinen zählt der Pétrus, der als Premiumwein des renommierten Weingutes Château Pétrus, das sich in der Weinbauregion Pomerol befindet, gilt. In der Weinbauregion Pomerol, die nur wenige Kilometer von Libourne entfernt ist, befindet sich das Château Pétrus, das als Namensgeber und Urheber eines weltbekannten Rotweines gilt, der den Namen Pétrus trägt. Dieser Wein zählt zu den bekanntesten und wertvollsten Rotweinen der Welt. Das Château Pétrus ist schon seit dem 18. Jahrhundert existent, als die einstige Familie Arnaud die ersten Rebflächen kultivierte. Allerdings gehörte das Weingut in dieser Zeit nicht zu den führenden, sondern zu den mittelmäßigen Unternehmen der Weinbauregion Pomerol. Erst im 20. Jahrhundert, als das Château Pétrus von Madame Edmond Loubat gekauft wurde, konnte das Weingut sich endgültig etablieren.
      Als der berühmte Rotwein „Pétrus“ vermarktet wurde, war ein echter Jahrhundertwein geboren, der heute zu den weltweit teuersten Produkten gehört. Nach dem Tod der Besitzerin verkauften ihre Enkel das Château Pétrus an das Weinhandelshaus Jean-Pierre Moueix, das heute im Besitz des benachbarten Weingutes Château Gazin ist. Zusammen bilden die Weingüter eine 11,5 Hektar große Rebfläche, die mit den Rotweinsorten Merlot und Cabernet Sauvignon bestockt ist. Das Château Pétrus erhebt sich auf einem malerischen Hochplateau, dessen Rebflächen vorwiegend aus Ton und Kies bestehen. Durch den erhöhten Eisenanteil der Böden zeichnen die Rotweine sich durch einen hohen Tanningehalt und einen trüffelartigen Geschmack aus. Damit die Rotweine höchsten Ansprüchen genügen, finden ausschließlich die besten Trauben den Weg in den Weinkeller. Da die Lese ausschließlich von Hand durchgeführt wird, können die Trauben mehrfach selektiert werden, bevor der Herstellungsprozess beginnt. Da in den letzten Jahren viele Fälschungen im Umlauf waren, werden die Weinflaschen mittlerweile mit einer signifikanten Gravur versehen, um die Echtheit der Produkte zu bezeugen. Sobald Weinkritiker die Rotweine mit Höchstnoten auszeichnen, kostet eine Flasche Pétrus nicht selten mehr als 1.000 Euro. Der „Pétrus“ scheint Weinkenner reihenweise in den Bann zu ziehen, da der extravagante und erlesene Rotwein ein Geschmackserlebnis der ganz besonderen Art verspricht. Der zeitlose Wein wird von einer zarten Fruchtnote und weißen Champignons, die sich mit den Aromen duftender Waldböden vereinen, Leder, Tabak und Trüffeln bestimmt.
      Château Pétrus
      Alle Produkte von Château Pétrus

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich. zur Anmeldung zur Registrierung
      Folgende Weinkeller haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich beim Weinkeller, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Weinkeller Düsseldorf weinkeller.duesseldorf@moevenpick.com (02 11) 9 94 48 77