Azienda Vitivinicola Condé di Franceso Condello

      Azienda Vitivinicola Condé di Franceso Condello

      Azienda Vitivinicola Condé di Franceso Condello
      Predappio, eine Stadt in der Emilia-Romagna, gilt seit jeher als Heimat des Sangiovese. Hier haben Francesco Condello und seine Familie sich den Traum vom eigenen Weingut erfüllt. 2001 kehrte der ehemalige Börsenmakler der Finanzwelt den Rücken, um in einer der faszinierendsten Regionen Italiens eigene Weine zu kreieren. Heute zählt das Weingut Condé zu den aufstrebenden Unternehmen der Emilia-Romagna. Die Stadt Predappio galt schon vor Jahrhunderten als Heimat der Rotweinsorte Sangiovese, die zwischen den hügeligen Ausläufern des Apennins hervorragend gedeiht. Das 60.000 Hektar große Weinbaugebiet der Emilia-Romagna ist ferner Heimat weiterer Rebsorten, aus denen exzellente Rot- und Weißweine, insbesondere der berühmte Lambrusco, gekeltert werden. Francesco Condello, der heutige Besitzer des Weingutes Condé, war 30 Jahre lang in der Finanzwelt tätig, bevor er seinen Beruf als Börsenmakler an den Nagel hängte, um in Predappio eigene Weine zu erzeugen. Schon früh interessierte der Geschäftsmann sich für die Aromen-Vielfalt unterschiedlicher Weine, jedoch konnte er sich den Wunsch, ein eigenes Weingut zu besitzen, erst 2001 erfüllen, als er das Weingut Condé kaufte.
      mehr
      Für Francesco Condello ist die Arbeit auf einem Weingut kein Beruf, sondern eine Berufung. Mit Leidenschaft und Liebe widmet der begeisterte Winzer sich der Rotweinsorte Sangiovese, die in der Region Emilia-Romagna eine große Rolle spielt. Auf den schweren, fruchtbaren Böden des Po-Schwemmlandes gedeiht die führende Rebsorte der Emilia-Romagna, die sich durch einen hohen Säure- und Tanningehalt auszeichnet, besonders gut. Das Weingut Condé gilt immer noch als aufstrebendes Familienunternehmen, dessen Weine die Emilia-Romagna erobern. Einer der besten Rotweine des Weingutes ist der „Condé Sangiovese Superiore Romagna DOC 2009“, der zu 90 Prozent aus der Rebsorte Sangiovese und zu 10 Prozent aus Merlot besteht. Aufgrund der Trauben-Komposition zeigt der Rotwein eine elegante und äußerst fruchtbetonte Nase, die von Zwetschgen und Kirschen dominiert wird. Unterschwellig ist der Duft von schwarzen Oliven und feinen Röstaromen wahrnehmbar. Geschmacklich versprüht die Rotwein-Cuvée einen ebenso unverwechselbaren Charme, weil samtige Tannine sich mit einer angenehmen Fruchtsüße verbinden. Die komplexen Aromen, die ebenfalls von Kirschen und Pflaumen beherrscht werden, versprechen ein grandioses Finale, das lange anhält.
      Azienda Vitivinicola Condé di Franceso Condello
      Tel. +39 0543 940 860
      4 Ergebnisse

                        4 Artikel