Château Saint Cosme

      Château Saint Cosme

      Château Saint Cosme
      Im Südosten Frankreichs, in der Weinbauregion Côtes du Rhône, liegt eines der besten Weingüter des Landes: Saint Cosme. Saint Cosme befindet sich nördlich der französischen Gemeinde Gigondas, in der noch nicht einmal 600 Einwohner beheimatet sind. Früher wurde die Landschaft von Oliven und Maulbeeren dominiert, während heute Rot- und Weißweinreben die malerischen Berge beherrschen. Saint Cosme ist ein französisches Weingut, das 1570 entstanden ist. Schmuckstück des Anwesens ist eine historische gallo-römische Villa, die eine frühe Besiedlung der Region bezeugt. Fundstücken zufolge war die Landschaft der Gemeinde Gigondas schon zu Beginn des 15. Jahrhunderts von Reben bewachsen, weshalb Saint Cosme zu den ältesten Weingütern der Region gehört. Seit nunmehr 14 Generationen ist das Weingut Saint Cosme, das heute von Louis Barruol geführt wird, in Familienhand. 1992 hat Louis Barruol das Unternehmen von seinem Vater übernommen, um die Ideale und Traditionen seiner Vorfahren weiterzuführen. 2007 ließ er einen neuen Weinkeller errichten, in dem heute zahlreiche Rot- und Weißweine lagern.
      mehr
      Das 27 Hektar große Anwesen ist in erster Linie mit 60 Jahre alten Reben bewachsen. Vielfältige Landschaften, die aus steinigen, lehmreichen und kalkhaltigen Böden bestehen, sorgen in der Weinbauregion Côtes du Rhône für Abwechslung. Deshalb können unnachahmliche Weine entstehen, die Charakter und Finesse besitzen. Neben den Rotweinsorten Grenache, Syrah und Mourvedre zählen Bourboulenc, Roussanne, Grenache Blanc und Viognier zu den besten Weißweinsorten der Region. Le Poste, Le Claux und Hominis Fides sind die Namen der Anbaugebiete, die das Weingut prägen. Hominis Fides gilt diesbezüglich als älteste Rebfläche, deren sandiger Untergrund vor etwa 14 Millionen Jahren entstanden ist. Das fruchtige Tal, das von den Ausläufern des Zentralmassivs geschützt wird, bringt raffinierte Weine hervor, die samtig und geheimnisvoll oder tiefgründig und kraftvoll sein können. Die Rotweine des Weingutes Saint Cosme entwickeln eine wuchtige und dichte Nase, die von Holunder und Maulbeeren bestimmt wird. Begleitet werden die Aromen von Lorbeer, Oliven und dunklen Beeren, die ein exzellentes Geschmackserlebnis versprechen. Die Weißweine werden vielfach aus den beiden Rebsorten Viognier und Sauvignon Blanc gekeltert, die Stachelbeeren, Aprikosen und Birnen offenbaren.
      Louis Barruol Château de St-Cosme
      Tel. +33 490 658 080
      • Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden