Château Rigaud

      Château Rigaud

      Château Rigaud
      Château Rigaud ist der Name eines traumhaften Anwesens, das in unmittelbarer Nähe der UNESCO-Weltkulturerbestadt Saint-Émilion liegt. Das Weingut, das als Herstellungsort erlesener Bordeauxweine gilt, ist auch gleichzeitig ein Feriendomizil, dessen Urlauber die edlen Tropfen und meisterlichen Küchenkreationen des Hauses probieren und die beeindruckende Landschaft genießen wollen. Südfrankreich ist ein Traum für viele Urlauber. Allein die Weinbauregion Saint-Émilion begeistert mit einer außergewöhnlichen Landschaft, die Wein- und Kulturliebhaber gleichermaßen in den Bann zieht. In dieser Region befindet sich das Château Rigaud, das nicht nur als Weingut, sondern auch als Restaurant und Ferienobjekt für Furore sorgt. Das märchenhafte Anwesen, das von einem mittelalterlichen Schloss gekrönt wird, liegt in Mouliets-et-Villemartin. Mouliets-et-Villemartin ist eine kleine Gemeinde, die 15 Minuten von Saint-Émilion entfernt ist. Das gleichnamige Weinbaugebiet, das von Kies- und Schotterböden beherrscht wird, gehört zu den ältesten Anbaugebieten Frankreichs. Das Klima der Weinbauregion ist kontinental geprägt. Dadurch fällt die Vegetationsperiode hiesiger Rebsorten etwas kürzer aus. Angebaut werden die Rebsorten Cabernet Sauvignon und Merlot, die gewöhnlich für die Herstellung von Cuvées verwendet werden.
      mehr
      Die Inhaber des Châteaus Rigaud sehen das Anwesen keinesfalls als Weingut, sondern als Traumziel für Urlaubs- und Hochzeitsgäste. Das Schloss, das mit Appartements, Suiten, einem Restaurant und Spa ausgestattet ist, bietet reichlich Platz für Singles, Verliebte und Familien. Duftende Parkanlagen und ein herrlicher Garten, in dem frisches Obst und Gemüse wachsen, säumen die Anlage, bevor üppige Weingärten angrenzen. Um das Wohl der Gäste kümmert sich ein privater Koch, der die bunte Vielfalt der Weinbauregion zu nutzen weiß. Ein Aufenthalt auf dem Château Rigaud ist definitiv ein Geschmackserlebnis, das Besucher dieser Region nicht so schnell vergessen. Im „Partyhaus“ des Schlosses können nicht nur die unterschiedlichsten Spirituosen, sondern auch wohlschmeckende Bordeauxweine gekostet werden. Einer der besten hauseigenen Weine des Hauses ist eine Rotwein-Cuvée namens „Château Rigaud Puisseguin Saint-Émilion AOC 2012“, die die beiden Rebsorten Cabernet Sauvignon und Merlot vereint. Diese wundervolle Rotwein-Cuvée ist zwar noch etwas jung, jedoch können sowohl der Stil als auch die Qualität des Weines überzeugen. Zuerst dominieren dunkle Früchte den Geschmack, bevor feine Eichenaromen, die durch die Eichenfasslagerung entstehen, hinzukommen.
      Château Rigaud
      • Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden