Château Poujeaux (0)

      Château Poujeaux
      In Frankreich gibt es viele Weingüter, jedoch nur wenige, deren Weine weltweites Ansehen genießen. Château Poujeaux ist der Name eines der bedeutendsten Weingüter, die es in Frankreich gibt. Das Unternehmen liegt in Bordeaux, in der beschaulichen Gemeinde Moulis, die sich westlich von Saint-Julien befindet. Das Weingut zeichnet sich vor allem durch seine Rotweine aus, die seit vielen Jahren „Cru“ zertifiziert sind. Das Château Poujeaux zählt zu den ältesten und besten Weingütern der bedeutungsvollen Weinbauregion Bordeaux. Die Geschichte des Weingutes geht auf das 16. Jahrhundert zurück, als es noch unter dem Namen Salles de Poujeaux bekannt war. Zu diesem Zeitpunkt bildeten das Weingut und das berühmte Château Latour, dessen Rebflächen sich in Pauillac erstrecken, eine Einheit.
      mehr
      1806 kaufte André Castaing, ein reicher Geschäftsmann, das Anwesen, bevor er es 1820 vererbte. 1921 wurde ein Teil des Weingutes an François Theil verkauft, der das Unternehmen mit seinem Sohn Jean führte. Als Jean das Weingut später übernahm, schaffte er es, die verbliebenen Anteile des Anwesens zu kaufen, sodass weitere Rebflächen zur Verfügung standen. Seine Söhne gründeten nach einigen Jahren eine Aktiengesellschaft, die das Weingut fortan verwaltete und nach ein paar Jahren an den französischen Multimillionär Philippe Cuvelier verkaufte, der das Anwesen 2008 übernahm. Das Château Poujeaux nimmt eine Gesamtfläche von etwa 52 Hektar ein. Die Hälfte der Rebflächen wird von Cabernet Sauvignon dominiert, während die Rebsorte Merlot etwa 40 Prozent des Anwesens einnimmt. Die restlichen Parzellen entfallen auf die beiden Rebsorten Petit Verdot und Cabernet Franc. Das Weingut befindet sich in einer Region, in der das Terroir nahezu perfekt ist. Ein Großteil der Rebflächen erstreckt sich auf großflächigen Sandböden, auf denen die Reben besonders tiefe Wurzeln bilden können, um in der wärmeren Jahreszeit aus einem vollen Wasserreservoir zu schöpfen. Auf einen Hektar kommen etwa 10.000 Pflanzen, weshalb das Château Poujeaux mit einer Jahresproduktion von 300.000 Flaschen zu den ertragreichsten Weingütern der Weinregion Bordeaux gehört. Im Keller reifen die Rotweine nicht selten bis zu zehn Jahre heran, damit sie einen vollen, harmonischen Geschmack entwickeln, der von Früchten getragen wird. Bestes Produkt des Hauses ist eine Cuvée, die den Namen Château Poujeaux trägt. Als ebenso gehaltvoller Zweitwein gilt der La Salle de Château Poujeaux, der 12 Monate lang in französischen Eichenholzfässern heranreift.
      Château Poujeaux, Jean THEIL SA
      Tel. +33/556 58 02 96
      • Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden