Kühling-Gillot

      Kühling-Gillot

      Kühling-Gillot
      Das Weingut Kühling-Gillot, das von der Önologin Carolin Spanier-Gillot und ihrem Mann Hans-Oliver Spanier geführt wird, befindet sich in Bodenheim, in der wunderschönen Weinbauregion Rheinhessen. Rheinhessen ist eine der größten und besten Weinbauregionen unseres Landes, deren Landschaft vor 35 Millionen Jahren entstanden ist. Die Geschichte des Weingutes begann vor 200 Jahren, als die Vorfahren der Geschäftsinhaberin sich hier niederließen. In dieser traumhaften Region, in der der Rhein die Rebflächen berührt, finden die Trauben beste Anbaubedingungen vor. Die kalkhaltigen Böden, die mitunter mit einer meterdicken Schicht aus Lehm bedeckt sind, und das warme und trockene Klima sind für den Anbau weißer Rebsorten ideal. Lieblingsrebsorte der Önologin ist der Riesling, dessen Fruchtaromen sich mit einer mineralischen Frische paaren.
      mehr
      Rheinhessen, ein Weinbaugebiet in Rheinland-Pfalz, ist mit einer Rebfläche von über 26.500 Hektar die größte Weinbauregion Deutschlands. Zwei Drittel der Region sind mit weißen Rebsorten, insbesondere Müller-Thurgau und Riesling, bewachsen, während Rotweinsorten ein Drittel des Anbaugebietes ausmachen. In Bodenheim, einer Gemeinde im Landkreis Mainz-Bingen, besitzt Carolin Spanier-Gillot ein Weingut, das den Namen Kühling-Gillot trägt. Die zweifache Mutter und Önologin ist nicht nur ein Naturfreund und eine liebenswerte Gastgeberin, sondern eine begeisterte Weinliebhaberin, die das Terroir der Weinregion Rheinhessen zu schätzen weiß. Die Lagen des Weingutes Kühling-Gillot befinden sich in unmittelbarer Nähe des Rheins, in dem berühmten Mainzer Becken, das vor 35 Millionen Jahren von einem Urmeer bedeckt war. Neben „Kreuz“ und „Burgweg“ zählen „Ölberg“ und „Pettenthal“ zu den besten großen Lagen des Weingutes. Hier dominieren zerklüftete Gesteinsböden und Humusschichten die Landschaft, weshalb die mechanische Bewirtschaftung des Bodens unmöglich erscheint. Die Arbeit im Weinberg findet ausschließlich nach biodynamischen Richtlinien statt, um biologische Weine zu erzeugen, die natürlich vergoren und im Holzfass gelagert werden. Aufgrund der Reinheit haben die Weine des Unternehmens viele Auszeichnungen und Preise erhalten, die die Authentizität der Produkte unterstreichen. Das Sortiment des Weingutes besteht aus Gutsweinen, Ortsweinen, Sekt und Süßweinen, die das breite Spektrum der Rebsorte Riesling widerspiegeln. Ein besonderes Augenmerk gilt den „großen Gewächsen“, die am 1. September des Folgejahres vermarktet werden. Der „Ölberg Riesling“ entfacht im Mund einen nahezu öligen Fruchtgeschmack, der von einer salzigen Mineralität und einer reifen Säure getragen wird. Von Robert Parker wurde dieser Weißwein mit mehr als 91 Punkten ausgezeichnet. Die „Edition GIRO“ enthält wunderbare trockene Cuvées, die die drei Rebsorten Riesling, Rivaner und Scheurebe vereinen.
      Weingut Spanier-Gillot GbR
      Tel. +49 61 35 23 33
      1 Ergebnisse

                      1 Artikel