Ottenthaler Rindergulyas


      Zutatenliste für 4 Personen 


      1 kg Rinderwade oder ähnliches Fleisch, das mit Fett und Sehnen durchzogen ist. Schieres Fleisch wird etwas trocken.

      1 kg Zwiebel in Würfel geschnitten

      100 ml Öl oder Schweineschmalz

      4 Zehen Knoblauch fein gehackt

      2 EL Tomatenmark

      100 g Paprikapulver edelsüß

      1 l Rinderbrühe und etwas Wasser

      1 EL Essig

      2 EL Majoran

      1 EL Kümmel gemahlen

      5 Lorbeerblätter

      1 Zitrone unbehandelt

      1 guter EL Zucker

      Salz nach Geschmack (ca. 1/2 EL)

       


       


      Zubereitung 


      Fett erhitzen darin die Zwiebel goldgelb anbraten, danach den Knoblauch und Zucker dazu und mitrösten. Tomatenmark dazu und auch anrösten.

       

      Mit Brühe ablöschen, Essig, Majoran, Kümmel dazu. Das Ganze weich kochen und mit dem Pürierstab fein pürieren. Dies gibt die Konsistenz der Soße, somit ist kein Mehl notwendig. Die Fleischstücke in die kochende Soße geben, Halbierte Zitrone dazu. So lange leicht kochen bis das Fleisch weich ist. Mehr zum Schluss die Lorbeerblätter hinzufügen.

       

      Wenn das Fleisch weich ist die Zitrone und Lorbeerblätter wieder entfernen. Mit Salz und eventuell etwas Zucker abschmecken.

       

      Küchenchef Arthur Schneller empfiehlt zu diesem Klassiker der winterlichen Küche hausgemachte Semmelknödel. Für die Variante „Debreziner Gulyas“ einfach kleingeschnittene Debreziner Wurst am Ende mitschmoren. 

       


       

      Dazu passt hervorragend: 


      Ein 

       


       

       Wer in Berlin Lust auf Wiener Schnitzel, Tafelspitz und Kaiserschmarrn hat, kommt seit mehr als 20 Jahren am „Ottenthal“ nicht  vorbei. Dabei kann die Küche um Besitzer und Küchenchef Arthur Schneller viel mehr, auch Saisonales wie Gans, kreative  Fischgerichte oder Vegetarisches findet sich auf der Karte.


       Natürlich gibt es dazu auch die Klassiker von der wohl sortierten  Weinkarte: Veltliner und Riesling, nicht nur aus der Wachau,  Blaufränkisch aus dem Burgenland, Süßweine aus der Thermenregion und viele weitere bekannte Namen wie auch  Geheimtipps.

       

       

       Restaurant Ottenthal

       Kantstraße 153

       10623 Berlin

       

       

       Telefon 030 - 313 31 62

       

       eMail: restaurant@ottenthal.com

       www.ottenthal.com