Weißer Heilbutt an Lauch, Kartoffeln und Trüffeln

       

      Während der Adventszeit gibt es zahlreiche Anlässe, es sich gut gehen zu lassen. Wir genießen dafür am liebsten ein leckeres Essen und guten Wein im Kreise unserer Lieben. Heute möchten wir Ihnen eine Inspiration für ihr Adventsmenü liefern: Weißer Heilbutt an Lauch, Kartoffeln und Trüffeln. Mit wenigen erlesenen Zutaten gelingt hier ein feines Gericht, dass Sie und Ihre Gäste begeistern wird.

      Wir wünschen viel Freude beim Zubereiten und haben auch schon den passenden Wein für Sie ausgewählt. Entkorken Sie zu diesem Gericht am besten unseren .


      Zutaten für 4 Pers.:

      Buttfilet 4 Stk. à 100 g
      Porree 1 Stk.
      Festk. Kartoffel 200 g
      Fischabschnitte
      Kartoffel-&Porreeabschnitte
      Kalbsfond 0,5 l
      Schalotte 1 Stk.
      Fenchel ½ Stk.
      Pfeffer 2 g
      Knoblauch 2 Zehe
      Weißwein 0,1 l
      Sahne 0,1 l
      Butter 80 g
      Trüffel 30 g

       

      Zubereitung:

      Lauch waschen in 2 cm dicke Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in 2 cm Scheiben schneiden. Stücke in gleiche Größe tournieren wie Lauch. Beides in Butter anschwitzen, salzen. Mit Wasser aufgießen. Garen.

      Basis Sauce:
      In einer Cocotte Öl erhitzen und die Fischabschnitte darin braten. Die in Würfel geschnittenen Gemüse, Lauch & Kartoffelabschnitte in der Cocotte anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen & reduzieren. Kalbsfond angießen. 35 Min. bei kleiner Flamme abgedeckt garen. Durch ein Sieb passieren.

      Sauce 2.:
      Basis auf die Hälfte reduzieren. Mit Butter aufmontieren. Hälfte des Trüffel hacken und dazu abschmecken. Mit geschlagener Sahne marmorieren.

      Finish und Präsentation:
      Den Fisch in Butter glasig braten, auf den Kartoffeln und Lauch anrichten.Sauce angießen. Restlichen Trüffel hobeln

       

      Wir wünschen guten Appetit und einen schönen dritten Advent!