Wine and Dine: Gegrillter Pulpo mit Chorizo, Spargel und Passionsfrucht

      Gegrillter Pulpo mit Chorizo, Spargel und Passionsfrucht


      Zutaten für 4 Personen

      800 g Pulpo
      1 Zwiebel
      1 Knoblauchknolle

       

      8 Scheiben Chorizo
      8 Stangen grüner Spargel
      8 Kirschtomaten
      8 schwarze Oliven
      1 Passionsfrucht


      Rukolablätter und Blutampferblätter zum Ausgarnieren.
      Gutes Olivenöl, Meersalz und frischer Pfeffer.

       

      Zubereitung

      Kochen Sie den Pulpo mit Salz,Pfeffer, Knoblauch und der Zwiebel für ca. 2 Stunden bis er schön weich ist. Nehmen Sie den Pulpo aus dem Fond und lassen Sie Ihn etwas auskühlen.
      Blanchieren Sie den Spargel bis er schön knackig ist.
      Die Kirschtomaten und die entsteinten Oliven trocknen Sie im Ofen bei 140 Grad für ca. 40 Minuten.
      Teilen Sie den Pulpo in Segmente und grillen Sie Ihn auf dem Grill oder in einer Grillpfanne.
      Geben Sie die Chorizoscheiben und den Spargel dazu bis alles leicht angeröstet ist.
      Schmecken Sie alles mit Meersalz, Pfeffer und gutem Olivenöl ab.


      Richten Sie den Pulpo, die Chorizo, den Spargel, Tomaten und Oliven auf dem Teller an und beträufeln Sie alles mit etwas Passionsfruchtmark und nochmals mit etwas Olivenöl. Zum garnieren eignen sich zb: kleine Rukolablätter oder Blutampferblätter.


      Dazu passt: 

       

       


       

      Küchenchef Nils Egtermeyer


      Küchenchef Nils Egtermeyer

       

      Das JELLYFISH zählt an der Elbe zu den Topadressen für frischen Fisch und Meeresfrüchte. Im September 2010 eröffnet, hat es binnen kurzer Zeit nicht nur die Gaumen der Hamburger erobert, auch internationale Gäste kommen immer wieder gern in die Weidenallee am Rande des quirligen Schanzenviertels und zu Küchenchef Nils Egtermeyer. Mit seiner kleinen, aber feinen Speisenauswahl macht das Feinschmeckerlokal von sich reden. Fischliebhaber genießen im JELLYFISH eine facettenreiche Nouvelle Cuisine mit dem Besten, was das Meer zu bieten hat.


      Küchenchef Nils Egtermeyer setzt auf Nachhaltigkeit und Frische. Ausschließlich Fisch aus Leinen- und Wildfang werden verarbeitet, Produkte aus Aquakultur oder Netzfang kommen nicht in die Küche. So stehen auf der mediterran angehauchten Karte fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte in ständig wechselnden Variationen. Besonders der Pulpo hat es ihm sehr angetan, denn dieser offenbart nur mit der richtigen Zubereitung seinen wahren Geschmack.

       

      JELLYFISH
      Weidenallee 12, 20357 Hamburg
      Telefon 040 4105414
      info@jellyfish-restaurant.de
      www.jellyfish-restaurant.de