2015 Valbuena 5° – 96 Parker-Punkte!

        In dieser Rubrik wollen wir Ihnen regelmäßig die Rating-Highlight unseres Sortiments vorstellen – Weine, die man kennen und getrunken haben muss! 5 Jahre Reifezeit haben einen Ribera del Duero mit grandioser Intensität und einzigartiger Finesse hervorgebracht – Luiz Gutièrrez von Robert Parkers Wine Advocate ist begeistert und vergibt 96 Punkte für Vega Sicilia.
        2015 Valbuena 5° Ribera del Duero DO Bodegas Vega Sicilia

        Das spanische Weingut Vega Sicilia gehört seit Jahrzehnten zu den berühmtesten Produzenten der Welt, der Topwein Unico ist eine absolute Legende. Formal betrachtet ist der Valbuena 5° nur der Zweitwein der Bodega, doch damit wird man ihm bei Weitem nicht gerecht, denn in Wirklichkeit handelt es sich dabei um einen höchst eigenständigen Ausnahmewein.  

        In Luiz Gutièrrez eigenen Worten lautet die euphorische 96-Punkte-Bewertung folgendermaßen:

        "Der Valbuena 2015 ist eine rote Cuvée aus hauptsächlich Tempranillo mit etwa 5% Merlot, die erst im fünften Jahr nach der Ernte auf den Markt kommt. Ein explosiver und auffälliger Wein mit einer komplexen Nase, die eine Melange aus Blumen und Wildkräutern, Balsamico-Akzenten und großartiger Nuancierung zeigt. Dieser Wein hat seit dem Jahrgang 2010 an Komplexität gewonnen, nachdem einige Änderungen vorgenommen wurden, die die Ausdruckskraft und dieses Präzision dieses Weines gesteigert haben. Das warme Klima des Jahres 2015 wurde vom Wein gut absorbiert – der Valbuena 5° besitzt eine exzellente Balance und feinkörnige Tannine. Trotz der natürlichen Bedingungen des Jahrgangs folgt der Wein dem Weg der Frische des Jahres 2010. 96/100"

        ("The 2015 Valbuena, a red blend of mostly Tempranillo with some 5% Merlot, is released in the fifth year after the harvest. It's explosive and showy, with a complex nose that shows a mixture of flowers and wild herbs, balsamic touches and great nuance. This wine has gained in complexity since the 2010 vintage, where they implemented some changes that increased the expressivity and precision of this wine. The tannins are fine-grained and there is very good balance, and the warm conditions of the year have been absorbed well by the wine. Despite the natural conditions of the year, the wine follows the path of freshness of the 2010. 96/100") 

        Doch nicht nur Luiz Gutiérrez hat diesen Ausnahme-Rotwein hoch bewertet – bezüglich der herausragenden Qualität des Valbuena 5° sind sich die wichtigsten internationalen Weinkritiker vollkommen einig: Während der Guide von José Peñín ebenfalls 96 Punkte vergibt, benoten James Suckling und Tim Atkin den herausragend gelungenen Jahrgang 2015 mit jeweils 97 Punkten und der spanische Verkoster Andrés Proensa zückt gar die Höchstnote und belohnt diesen triumphalen Wein mit triumphalen 100 Punkten. 

        Der Valbuena 5° zählt zur absoluten Spitze spanischer Weinbaukunst und ist ein faszinierender Einstieg in die einzigartige Welt von Vega Sicilia. Fünf Jahre Reifezeit bringen einen grandiosen Ribera del Duero hervor und geben dem Valbuena 5° auch seinen Namen, denn der Wein reift zunächst 36 Monate in Holzfässern unterschiedlichster Größe – davon knapp 18 Monate in neuen Barriques, die diesem hocheleganten Rotwein-Monument seine seidig feine Gerbstoffstruktur, seine sanften Toastingnoten sowie seine attraktive Eichenwürze verleihen. Anschließend folgen noch zwei Jahre Verfeinerung auf der Flasche, bevor der Valbuena 5° perfekt abgerundet released wird. 

        Im Glas präsentiert sich der Valbuena 5° in dichtem Purpurrot mit granatfarbenen Reflexen. Die Nase ist tiefgründig und duftet nach viel schwarzer und blauer Frucht, Brombeeren in etlichen Facetten sowie Blaubeeren und konzentrierten Pflaumen, unterlegt von schwarzer Schokolade und dunkel geröstetem Kaffee. Am Gaumen entwickelt der Valbuena 5° enormen Druck und zeigt sich wieder mit einzigartiger Fruchtkomplexität – von allem ist viel da und dennoch sind all diese Komponenten perfekt balanciert. Mit seidig-samtiger Fülle und zartpelziger Tanninstruktur gleitet der intensive Geschmack von schwarzen Kirschen, Brombeersaft, edler Tabakwürze und Lebkuchen bis ins extrem lang anhaltende Finale.

        Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren: