2020 Sauvignon Blanc Simonsberg-Stellenbosch WO Rustenberg Wines

€ 12,90
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(€ 17,20 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Perfekt zu Fisch und Meeresfrüchten

Frischer, aromatischer Sauvignon Blanc von einer der besten Stellenbosch-Adressen. Geschätzt für seine geradlinige Frucht, Frische und Grazilität.

Produktbeschreibung

Degustationsnotiz

Helles Gelb. Verspielter Duft nach reifen Stachelbeeren und Holunderblüten, dahinter Agrumen und erkalteter Grüntee. Am quirligen Gaumen, mit fein pfeffrigem Extrakt, wirkt tänzerisch, gepaart mit einer feinen grünen Paprikanote und leichtem Anflug an Litschi. Im aromatischen Finale Zitronengras und Limonenessenz.

Zusatzinformationen

Artikelnummer 0264220075C6100
Alkoholgehalt 13.5% vol.
Rebsorte(n) 100% Sauvignon Blanc
Trinkreife Jetzt bis 2024
Passt zu Geniessen Sie diesen Wein zu Kingklip, Langusten, Calamari, Flusskrebsen und Pulposalat. Toll auch zu Antipasti und Scampi.
Herkunftsland Südafrika
Region Western Cape
Produzent Rustenberg
Importeur Mövenpick Wein Deutschland GmbH & Co. KG, Meinhardstr. 3, 44379 Dortmund, Deutschland
Servier-Empfehlung Gekühlt bei 8-10 Grad servieren
Ausbau 3 Monate im Stahltank
Weinbau Traditionell
Vegan Nein
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Frische, fruchtige Weissweine

Rustenberg

Alle Produkte von Rustenberg ›
Rustenberg

Wein aus Südafrika genießt schon seit langer Zeit einen hervorragenden Ruf auf der ganzen Welt. Das Weingut Rustenberg ist nicht nur eine der ältesten und schönsten Farmen der Kapregion, sondern gehört auch zu den besten und bekanntesten Produzenten des Landes.

Das Anwesen des Weingutes befindet sich im Anbaugebiet Stellenbosch - geradezu malerisch am Fuße des majestätischen Simonsbergs in einer parkartigen Landschaft gelegen. Stellenbosch ist das wohl bekannteste Weingebiet Südafrikas und liegt etwa 50 Kilometer östlich von Kapstadt, am sogenannten Westkap. Stellenbosch bietet beste Bedingungen für den Weinbau - dafür sind nicht nur die fruchtbaren Täler verantwortlich, sondern auch das Klima und die hervorragende Lage, in der die Rustenberg Trauben an heißen Tagen vom nah gelegenen Simonsberg beschattet und zudem durch die Nähe zur Meeresküste von der kühlenden Wirkung des Benguelastroms erfrischt werden. Durch die Wirkung des Stroms entsteht in Stellenbosch ein gemäßigtes maritimes Klima, das prädestiniert ist für die Produktion von eleganten und fein würzigen Weinen.

Die Geschichte des südafrikanischen Vorzeigeguts

Das Weingut Rustenberg besteht bereits seit dem Jahr 1682 und blickt auf eine lange Geschichte mit viel Tradition zurück – der erste Beleg für einen Verkauf aus der Liegenschaft findet sich in Form einer Quittung für einen 1692 an eine Hebamme verkauften Weinbrand. Im Jahr 1941 erwarben Pamela und Peter Barlow das Weingut Rustenberg, das ihr Sohn Simon 1987 übernahm und mittlerweile mit seiner Frau Rozanne sowie seinem Sohn Murray führt. Während Simon Barlow für die Leitung des Familienweingutes und die Bearbeitung der Weingärten verantwortlich ist, sorgt Rozanne für die Pflege der Parkanlagen und Murray leitet als Kellermeister die Weinherstellung des Rustenbergs sowie das Marketing. In den letzten Jahren wurde das Weingut Rustenberg aufwändig renoviert; dabei wurden die Gebäude sorgfältig restauriert und beherbergen heute modernste Kelleranlagen, die den alten Gemäuern mit großer Liebe zum Detail angepasst wurden.

Bei Rustenberg trifft Tradition auf Innovation

Bei der Ernte legen die Barlows großen Wert auf die separate Vinifikation aller Traubenpartien, damit der Charakter jeder Parzelle des Rustenbergs perfekt herausgearbeitet werden kann. Die Weinlese erfolgt streng selektiv, ausschließlich von Hand und in den kühlen Morgenstunden, um auch tatsächlich nur die am besten ausgereiften Trauben zu verarbeiten und die  Früchte frisch und knackig in den Weinkeller zu bringen. Hier werden die Weine von Murray und seinem Team mit großer Sorgfalt ausgebaut. Das Ergebnis – die Rustenberg Weine - veranschaulichen in vorbildlicher Weise, wie traditionelle Methoden der Weinbereitung mit dem innovativen Stil der neuen Welt kombiniert werden können.

Ob der aromatische Sauvignon Blanc, die im Holzfass gereiften Chardonnays, die Bordeaux-Cuvée ‘John X. Merrimen’, der reinsortige Syrah im Rhone-Stil ‘Buzzard Kloof’ oder der Spitzen-Cabernet ‘Peter Barlow’ – die Weine des Vorzeige-Weingutes Rustenberg sind von hervorragender Qualität und gehören in den Bewertungen des südafrikanischen Weinpapstes David Platter regelmäßig zu den besten Weinen des Landes.

 

Rustenberg
P.O. Box 33
7599 Stellenbosch
Südafrika
Tel. +27 21 809 12 00

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er-Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Berlin
030-89726603
Mövenpick Wein Düsseldorf
0211-9944877

Sauvignon Blanc

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Sauvignon Blanc – die aromatische Trendsorte

Sauvignon Blanc ist eine weiße Aroma-Rebsorte mit globaler Verbreitung und großer, internationaler Bedeutung – weltweit gehört Sauvignon Blanc zu den meist kultivierten Weißwein-Rebsorten. In den letzten Jahrzehnten hat Sauvignon Blanc die Gaumen unzähliger Weißweinfans mit seiner intensiven Aromatik geradezu im Sturm erobert; keine andere weiße Sorte verkörpert die weltweit wachsende Nachfrage nach aromatischen und frischen Weißweinen besser. Während im Jahr 1980 nur knapp 10.000 Hektar Rebfläche mit Sauvignon Blanc bestockt waren, wächst die Rebsorte weltweit mittlerweile auf fast 120.000 Hektar.

Heimat der Rebsorte ist das Loiretal, von wo auch die bekanntesten Weine aus Sauvignon Blanc stammen. Die französischen Weißwein-Klassiker Sancerre und Pouilly-Fumé gelten weltweit als Referenz für erstklassige, terroirgeprägte Sauvignon Blancs. Daneben verdeutlichen insbesondere die trockenen Weißweine aus Bordeaux, welches Potential Sauvignon Blanc auch für die Reifung im Barriquefass besitzt. Außerdem spielt Sauvignon Blanc in den bordelaiser Süßweinen aus Sauternes und Barsac eine wichtige Rolle als kongeniale Ergänzung zur Hauptsorte Sémillon.

Ausgehend von Frankreich hat die Rebsorte ihren Siegeszug quer durch Europa begonnen – in Deutschland macht Sauvignon Blanc mittlerweile rund 1500 Hektar aus und auch in der Schweiz sind kleinere Flächen bepflanzt. Ebenso erfolgreich hat sich die Rebsorte in vielen Ländern der Neuen Welt verbreitet, wobei speziell die Sauvignon Blancs aus dem Anbaugebiet Marlborough in Neuseeland in kürzester Zeit Kultstatus erlangt haben.

Reinsortig vinifiziert ergibt Sauvignon Blanc einen Weißwein mit guter Säurestruktur und intensiv aromatischem Charakter, mit typischen Noten von Johannis- und Stachelbeere, tropischen Früchten, frisch gemähtem Gras, würzigen Kräutern, grüner Paprika oder Spargel. Da die klimatischen Voraussetzungen aufgrund der weltweiten Verbreitung von Sauvignon Blanc sehr verschieden sind, die Art des Ausbaus erheblich variiert und die Sorte je nach Erntezeitpunkt sehr unterschiedliche Aromen entwickelt, ist die geschmackliche Vielfalt der Weine riesengroß. Die Bandbreite reicht von grasigen Weinen, mit frischem Charakter und ausgeprägt würzigen Noten, bis zu goldgelben Weinen, mit reifer, exotischer Frucht und vollmundigem Geschmack.

Aufgrund dieser großen stilistischen Vielfalt sind Weißweine aus Sauvignon Blanc nicht nur wundervolle Sommerweine, sondern auch als Essensbegleiter fast universell einsetzbar. Die aromatisch-frische Sorte passt mit ihrer Spannung aus intensiver Frucht, markanter Würze und lebendiger Säure sowohl hervorragend zu Fischgerichten und Meeresfrüchten, zu würziger Kräuterküche, frischen Pestos und gereiftem Ziegenkäse, wie auch zu pikant-exotischen Currys oder Sushi.

...
mehr lesen