-11%

      2020 Pink? Pink! Rosé trocken Pfalz Weingut Bernhard Koch

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      Sonderangebot € 7,90 Normalpreis € 8,90
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (€ 10,53 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›
      Zur Merkliste hinzufügen

      Trend-Rosé von Bernhard Koch

      Charmanter, angenehm trockener Exklusiv-Rosé aus einem renommierten Pfälzer Weingut.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Edles Rosé, das spontan Lust auf ein Glas macht samt dem überaus attraktiven, verführerischen Duft roter Beerenfrüchte mit einer frischen, feinwürzigen Note. Am Gaumen mit schöner Saftigkeit und gewisser Fülle, dabei rundum animierend, süffig, und mit so viel Fruchtschmelz und milder Säure, dass man ihn zu allen Gelegenheiten öffnen mag. Unbedingt probieren zum Beispiel zu Gegrilltem, Lachs, Gemüse, zu Salaten oder einfach nur als Aperitif.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0787520075C6100
      Alkoholgehalt 12.0% vol.
      Rebsorte(n) Merlot, Pinot Meunier, Pinot Noir
      Trinkreife Jetzt bis 2023
      Passt zu Wir empfehlen diesen Wein zu Grillwürsten, Maultaschen, Lachs und Gemüse vom Grill, Carpaccio, Tatar und Gemüseaufläufen. Ebenso passend zu Salaten mit Fisch oder Fleisch, Pizza und Speckquiche.
      Herkunftsland Deutschland
      Region Pfalz
      Produzent Bernhard Koch KG
      Importeur Mövenpick Wein Deutschland GmbH & Co. KG, Martener Str. 525, 44379 Dortmund, Deutschland
      Servier-Empfehlung Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
      Kategorie Roséweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Bernhard Koch KG

      Alle Produkte von Bernhard Koch KG ›
      Bernhard Koch KG

      „Rebstöcke sind wie Kinder: man soll ihnen die Freiheit zur eigenen Entwicklung lassen, doch müssen klare Regeln und Grenzen vorhanden sein, damit sie zur individuellen Charakteren heranwachsen können.“

      – die Philosophie der Familie Koch liegt in der Fokussierung der qualitativ hochwertigen Arbeit auf dem Weinberg, der Analyse des Bodens und dessen Auswirkung auf die verschiedene Rebsorten und das schmeckt man! Die Rebsorten des Weinguts Bernhard Koch umfassen: Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Spätburgunder und Chardonnay.

      Im Zentrum der traumhaften Südlichen Weinstraße

      Das Weingut Bernhard Koch ist ein deutsches Weingut an der Südlichen Weinstraße. Die Südliche Weinstraße, die sich in Rheinland-Pfalz befindet, gilt als wahre Bilderbuchlandschaft. Von den herrlichen Weinbergen, die sich mit duftenden Mandelbäumen und pittoresken Städtchen abwechseln, fühlen Wein- und Naturliebhaber sich gleichermaßen angesprochen. Und mitten im Zentrum dieser faszinierenden Landschaft entstehen die herrlichen Weine der Familie Koch.

      Da das Weingut an der Südlichen Weinstraße aus unterschiedlichen Lagen besteht, entwickeln die Weine abwechslungsreiche Geschmacksvariationen, die auf die Zusammensetzung der Böden zurückzuführen ist. An der Südlichen Weinstraße hat das Weingut Bernhard Koch eine optimale Lage gefunden. Das Weingut zieht sich über verschiedene Anbaugebiete mit unterschiedlichen Bodenbestandteilen. So hat ein Teil des Weinanbaugebiets einen hohen Ton- und Lehmgehalt der sich mit Kalk- und Tonmergel vermischt. Ein anderer Teil der Rebsorten gedeiht auf einem riesigen Sandrücken.

      Zudem besitzt das Weingut noch ein Anbaugebiet an der Südlichen Weinstraße der in erster Linie aus Granitschiefer besteht.Im Weinkeller werden die Weißweine kontrolliert vergoren, während die Rotweine eine Maischegärung durchlaufen. Anschließend werden die Weine der Familie Koch entweder im Stahltank oder Eichenfass ausgebaut, bevor sie ein paar Monate in der Flasche reifen. Im hauseigenen Weinpavillon können Besucher die Weine mit einem frisch zubereiteten Flammkuchen vor Ort genießen.

      Ein Weingut mit jahrhundertealter Tradition

      Die Geschichte des Weinguts Bernhard Kochs lässt sich bis ins Jahr 1610 zurückverfolgen. Damals entstand das Interesse der Familie für den Weinbau, die Herr Koch schon in jungen Jahren von seinen Eltern übernommen hat und heute mit seiner Frau Christine weiter verfolgt. Bernhard Kochs Liebe zum Weinbau entdeckte er auf einer Reise durch die schönsten Weinbauregionen Frankreichs. In den letzten 25 Jahren wurden die eigenen Weinberge an der Südlichen Weinstraße von 5 Hektar auf 47 Hektar „erweitert“. So hat sich auch die Absatzmenge des Weinguts in den letzten Jahren verzehnfacht und natürlich hat sich das Team des Weinguts so auch ständig weiterentwickelt. Heute wird das Unternehmen nicht nur von weiteren Familienmitgliedern, sondern auch von engagierten Mitarbeitern aus Schlesien unterstützt.

      Bernhard Koch KG
      Weinstrasse 1
      76835 Hainfeld
      Deutschland
      Tel. +49 6323 2728

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Frankfurt
      069-48981686

      Merlot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      mehr lesen

      Pinot Noir

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Pinot Noir - Diva unter den Rebsorten

      Wer die Nebbiolo schon als anspruchsvoll bezeichnet hat die Pinot Noir noch nicht kennen gelernt. Sie wird als Diva unter den Rebsorten bezeichnet und das nicht ohne Grund. Die Pinot Noir ist vor allem in Bezug auf ihre Lage sehr wählerisch. Diese Rotweinrebsorte bevorzugt kühles, aber nicht zu kaltes Klima und Kalksteinböden. Der Boden auf dem die Pinot Noir wächst darf gerne mit Mergel und Ton durchzogen sein. Zudem ist die Pinot Noir auch überdurchschnittlich anfällig für sämtliche Rebsortenkrankheiten sowie Frost und Fäulnis. „Trotzdem“ wird die Pinot Noir weltweit auf knapp 80.000 Hektar Rebfläche kultiviert und zu Rotwein vinifiziert. 12.000 Hektar davon befinden sich in Deutschland. Kleinere Bestände dieser Rebsorte sind noch in der Schweiz, Österreich und Italien vorzufinden. Die Hauptweinregion der Pinot Noir ist allerdings Frankreich.

      ...
      mehr lesen