2020 Etoile du Sud Côtes du Roussillon Villages AOC Domaine Thunevin-Calvet

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
€ 14,80
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(€ 19,73 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Sicherer Wert aus dem sonnigen Roussillon

Der temperamentvolle Wein aus dem südlichsten Zipfel des Roussillons ist ein gewaltiger Wurf. Ein eindrücklicher Beweis für die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Bordeaux-Legende Jean-Luc Thunevin und Maury-Winzer Jean-Roger Calvet. Am besten sichern Sie sich ein paar Kartons – der Etoile du Sud ist ein sicherer Wert, der jeden Gaumen erfreut.

Produktbeschreibung

Dichtes Purpur mit rubin-schwarzen Reflexen. Pflaumenkuchen, Amarenakirschen und feine Karamellnoten in der betörenden Nase, auch getrocknete Birnen und dezente Zimtwürze. Saftiger Gaumenfluss mit großartigem Fruchtdruck und unverkennbarer Roussillon-Wärme, viel Primärfrucht an Kirschen und Backpflaumen erinnernd, auch Nussgebäck, angenehme Textur und perfekte Balance bis ins saftig ausklingende Finale.
Alkoholgehalt 15.0% vol.
Ausbau 16 Monate im Zementtank
Passt zu Hervorragend zu Gegrilltem, kräftig gewürztem Fisch, Bœuf bourguignon, Coq au Vin, Halbhartkäse oder reifem Weichkäse, Lamm in Kräuterkruste, Gigot oder Ratatouille-Gratin. Ebenso spannend in Kombination mit gegrilltem Wolfsbarsch, Lasagne à la provençale, Lammeintopf und Pfeffersteak.
Servier-Empfehlung Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
Weinbau Traditionell
Allergene Enthält Sulfite
Artikelnummer 0484820075C6100

Domaine Calvet-Thunevin

Alle Produkte von Domaine Calvet-Thunevin ›
Domaine Calvet-Thunevin

Im Jahr 2004 fassten Bordeaux-Legende Jean-Luc Thunevin und der südfranzösische Winzer Jean-Roger Calvet den Entschluss, in der wild-romantischen Region Maury gemeinsam Wein zu produzieren. Seitdem erweisen sich die beiden als absolutes Dreamteam, vereinen sie doch exzellente Kenntnisse der regionalen Bedingungen mit langjähriger Erfahrung in der Produktion internationaler Topweine. Alle Kreationen von Thunevin und Calvet sind großartige Repräsentanten des Midi und entfalten mit jedem Schluck mediterrane Fruchtfülle, intensive Aromatik und geschmeidigen Trinkfluss.

Weine mit südfranzösischem Charme
Jean-Roger Calvet ist in der Appellation Maury zuhause. Er ist hier geboren und kennt die Rebberge wie seine Westentasche. In dieser südfranzösischen Region, die nahe der spanischen Grenze und nicht weit vom Meer entfernt liegt, blickt man auf eine lange Historie zurück: Maury ist nicht nur das südlichste Anbaugebiet der Weinregion Roussillon, sondern auch eines der ältesten Weinbaugebiete Frankreichs – mindestens seit dem 13. Jahrhundert wird hier schon Rebkultur betrieben. Doch erst in den letzten Jahren sind die besonderen Qualitäten des Terroirs wieder stärker in den Fokus gerückt, nicht zuletzt dank des leidenschaftlichen Engagements von Jean-Luc Thunevin und Jean-Roger Calvet. Das Klima inmitten der Berge ist trocken und anspruchsvoll, so dass die teilweise extrem alten Rebstöcke auf den kargen, steinigen Schieferböden nur geringe, jedoch sehr konzentrierte Erträge hervorbringen, die von Thunevin und Calvet zu herrlich ausdrucksstarken Weinen mit unnachahmlicher Stilistik gekeltert werden.

Domaine Calvet-Thunevin
66460 Maury
Frankreich
Tel. +33 557 55 09 15

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität
Dieses Produkt ist momentan nicht in einer Filiale erhältlich.

Grenache Noir

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Grenache Noir (Grenache)

Die Grenache ist die am vierthäufigsten angebaute Rebsorte weltweit. Sie ist vor allem in Spanien und im französischen Midi weitverbreitet, wird aber in vielen Teilen der Welt angebaut. So werden unter anderem auch in Italien, Australien, Kalifornien, Südafrika und Chile Rotweine aus Grenache Noir vinifiziert. Aufgrund dessen, dass diese Rebsorte in unterschiedlichen Rotwein-Regionen angebaut wird, hat die Grenache viele Namen. So wird sie in Frankreich beispielsweise Grenache Noire genannt, um sie von Ihrer weissen Variante – Grenache blanc – besser abzugrenzen. In Spanien hingegen wird die Rebsorte Garnacha genannt, in Sardinien trägt die Grenache den Namen Cannonau und in der Toskana ist von Alicante die Rede.

...
mehr lesen

Carignan

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Carignan

Carignan ist eine rote Rebsorte, die traditionell vor allem in den Rotweinen Südfrankreichs ein wichtige Rolle spielt. Lange Zeit handelte es sich bei Carignan sogar um die am häufigsten angebaute rote Rebsorte der Welt. Dementsprechend ist sie auch heute in vielen Weinbauländern unter zahlreichen Namen vertreten – in Spaniens wird Sorte beispielsweise Cariñena genannt, während sie auf Sardinien Carignano heißt. Außerdem wächst die Sorte in Algerien, Israel und den USA. Obwohl große Carignan-Bestände in den letzten Jahrzehnten durch andere Rebsorten ersetzt wurden, behauptet die Sorte noch immer Rang 12 der weltweit am meisten kultivierten Rotweinsorten; gegenwärtig liegt die Rebfläche von Carignan bei etwa 47.000 Hektar.

In Frankreich ist die Sorte vor allem im Languedoc-Roussillon sowie der Provence weit verbreitet und Bestandteil vieler Rosé- und Rotweine. In Spanien ist Carignan unter dem Synonym Mazuelo neben Garnacha eine der komplementären Sorten für Tempranillo bei der Herstellung klassischer Rioja-Weine. Reinsortig vinifiziert findet man Carignan in Frankreich oder Spanien eher selten – auf Sardinien jedoch wird die Rebsorte in der Appellation Carignano del Sulcis sortenrein zu einem Wein von hoher Qualität verarbeitet.

...
mehr lesen

Syrah

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Syrah

Die Rebsorte dessen Anbau Mitte des letztens Jahrhunderts beinahe zum Erliegen gekommen wäre gehört heute – zum Glück – zu den meist angebautesten und edelsten Sorten weltweit. Entstanden ist die Syrah wahrscheinlich vor über 6.000 Jahren in Persien aus einer Kreuzung der Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza. Die Vinifizierung von Rotwein aus Syrahs wurde allerdings das erste Mal im Mittelalter im französischen Rhônetal urkundlich erwähnt.

Mittlerweile ist das Rhônetal auch das Hauptanbaugebiet der Syrah. In den 50er Jahren lag die Anbaufläche der Rebsorte in ihrem Heimatland allerdings nur noch bei 2000 Hektar. Heute ist die Syrah weltweit zuhause und wird auf über 180.000 Hektar Rebfläche kultiviert. Sie gehört zu den Cépages Nobles und ist vor allem auch in der neuen Welt – wo sie Shiraz genannt wird – eine beliebte Rotwein-Rebsorte.

...
mehr lesen