Online Exklusiv

      2019 Sant'Andrea Primitivo Puglia IGP Vinolea Paradiso

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      € 7,50
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (€ 10,00 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›
      Zur Merkliste hinzufügen

      Ein paradiesischer Primitivo

      Ein herrlicher Einstieg in die zauberhafte Welt der Rebsorte Primitivo. Die Trauben für den Sant’Andrea reifen im Süden Italiens auf den fruchtbaren Böden um die apulische Stadt Cerignola. Reife Frucht, intensive Gewürzaromatik, eine milde Säure und sehr wenig Tannin zeichnen diesen sanften Primitivo aus.

      Produktbeschreibung

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 1071819075C6100
      Alkoholgehalt 13.5% vol.
      Rebsorte(n) 100% Primitivo
      Herkunftsland Italien
      Region Apulien
      Produzent Cantine Paradiso
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
      Ausbau in Stahltank
      Weinbau Traditionell
      Vegan Ja
      Kategorie Kräftige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Dieses Produkt ist momentan nicht in einer Filiale erhältlich.

      Primitivo

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      PRIMITIVO - UNKOMPLIZIERT & VIELFÄLTIG

      Keine andere rote Rebsorte hat in den letzten Jahren derart in der Beliebtheit der Weinfans zugelegt wie die Primitivo-Traube aus dem tiefen Süden Italiens. Mit seinem sonnenverwöhnten Charakter, seiner tiefroten Farbe und seiner aromatischen Frucht ist diese Rebsorte regelrecht zum Trendsetter geworden, denn Primitivo-Weine sind absolute Gaumenschmeichler - unkompliziert zu trinken und passend zu vielerlei Gelegenheiten.

      Der Name der Primitivo bezieht sich auf die frühe Reife der roten Rebsorte und leitet sich vom lateinischen Wort ‘primitivus’ ab, was frei ins Deutsche übersetzt so viel wie „der am frühesten reife“ bedeutet. Nomen est omen – denn die kleinen, dunklen Primitivo-Trauben können oft schon im August vollreif geerntet werden.

      ...
      mehr lesen