2019 Riesling Rotliegend trocken VDP.Ortswein Neu Bamberg Weingut Wagner-Stempel (Bio) 750.00
DE-ÖKO-022
DE-ÖKO-022

Bio

2019 Riesling Rotliegend trocken VDP.Ortswein Neu Bamberg Weingut Wagner-Stempel (Bio)

€ 18,00
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(€ 24,00 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Grosses Riesling-Kino

Die Steilhanglagen der Parzelle Neu Bamberg auf einer Höhe von bis zu 300 Metern bieten mit ihren roten Tonschiefer- und stark von Eisenoxid gefärbten Sandsteinböden ideale Bedingungen für den Anbau von Riesling-Reben und sind eine überaus interessante Ergänzung zu den Sieferheimer Lagenweinen.

Produktbeschreibung

Alkoholgehalt 13.0% vol.
Ausbau 6 Monate im Stahltank
Passt zu Aperitif, kalten Fleischplatten, milden Fisch- oder Gemüseterrinen, vegetarischer Küche, gedämpften Süsswasserfischen, leichten, fernöstlichen Gerichten, Poulet- und warmen Käsegerichten sowie Frisch- und Hartkäsen.
Importeur Mövenpick Wein Deutschland GmbH & Co. KG, Meinhardstr. 3, 44379 Dortmund, Deutschland
Servier-Empfehlung Gekühlt bei 8-10 Grad servieren
Weinbau Bio. Bio-Zertifizierung: DE-ÖKO-022
Allergene Enthält Sulfite
Artikelnummer 0924419075C6100

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wagner-Stempel

Alle Produkte von Wagner-Stempel ›
Wagner-Stempel
Das Familienweingut Wagner-Stempel aus Siefersheim, dem Tor zur rheinhessischen Schweiz, ist seit 2004 Mitglied im VDP und konzentriert sich vor allem auf die klassischen Rebsorten Silvaner, Weißburgunder und insbesondere den Riesling. Die Familie bewirtschaftet die Weinberge aufwendig ökologisch und mit vollem Herzblut.

Tradition in 9. Generation

In Siefersheim, dem Tor zur rheinhessischen Schweiz, inmitten einer atemberaubenden Hügellandschaft vulkanischen Ursprungs mit alten Steinbrüchen, wurde im Jahre 1845 der Hof des heutigen Weingutes gegründet. Aus dem damals noch klassischen Mischbetrieb wurde dann durch die Arbeit der früheren Generationen ein durchaus bekanntes Weingut geschaffen. Dies verhalf den Lagen Höllberg und Heerkretz in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts bereits zu überregionaler Bedeutung. Das Familienweingut Wagner-Stempel, seit 2004 Mitglied im VDP, konzentriert sich vor allem auf die klassischen Rebsorten Silvaner, Weißburgunder und insbesondere den Riesling und bewirtschaftet die Weinberge aufwendig ökologisch.

Mitte der neunziger Jahre wurde das Weingut um ein liebevoll restauriertes Gästehaus erweitert. Das historische Gewölbe mit Blick auf den wunderschönen Innenhof verzaubert seither seine Gäste. Gleichzeitig kehrte Daniel Wagner nach seiner Lehre auf das elterliche Weingut zurück und übernahm die Regie. Er knüpfte an die Tradition der klassischen Weinbereitung an,  regenerierte alte Weinberge und legte neue an, modernisierte den Keller und stellte konsequent auf biologischen Weinbau um. Mit viel Leidenschaft und Geschick gelang es ihm, dass Weingut Wagner-Stempel binnen weniger Jahre an die nationale Spitze (4 GaultMillau-Trauben) mit internationaler Wertschätzung zu führen. Heute leitet Daniel Wagner das Weingut in der neunten Generation

Die eigenständige Stilistik der Weine, durch Spontanvergärung in Edelstahl und anschließendem Ausbau in einheimischen Eichenholzfässern sowie lange Reifung auf der Hefe, ist geprägt von animierender Fische, komplexer Struktur und zupackender Mineralität.

Überzeugen Sie sich selbst von der erstklassigen Qualität dieser Weine:

Wagner-Stempel
Wöllsteiner Straße 10
55599 Siefersheim
Deutschland
Tel. +49 6703 960 330

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Hannover
0511-3971340

Riesling

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Riesling – der deutsche Klassiker

Riesling zählt zu den exquisitesten, weißen Rebsorten weltweit. Rund um den Globus werden speziell deutsche Rieslinge für ihren einzigartigen Charakter sehr geschätzt – Weine aus den Anbaugebieten Mosel, Rheingau, Pfalz, Nahe und Rheinhessen sind großartige Repräsentanten deutscher Weinkultur und genießen einen geradezu legendären Ruf.  Neben den deutschen Rieslingen werden insbesondere auch die Gewächse aus dem Elsass und der Wachau ihre exzellente Qualität gerühmt.

Mit großer Wahrscheinlichkeit hat die kulturprägende Aroma-Sorte Riesling in Deutschland ihren Ursprung; erste Belege verweisen bereits im 15. Jahrhundert auf die Existenz der Sorte. Insgesamt wird die Rebsorte in Deutschland heute auf etwa 24.000 Hektar angebaut, was rund 25 Prozent der gesamten, deutschen Rebfläche ausmacht und circa 45 Prozent der weltweiten Riesling-Anbaufläche von knapp 60.000 Hektar darstellt. Außer Spitzenreiter Deutschland besitzen auch Rumänien, die USA sowie Frankreich beträchtliche Riesling-Anbauflächen; in der Schweiz wächst Riesling auf etwas mehr als 20 Hektar.

...
mehr lesen