-37%

      2018 Shiraz Sanctuary Langhorne Creek The Potts Family Bleasdale Vineyards

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      Sonderangebot € 15,80 Normalpreis € 24,90
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (€ 21,07 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Zur Merkliste hinzufügen

      Premium-Shiraz vom 5-Sterne-Weingut

      Die Philosophie der Bleasdale Vineyards, aussergewöhnliche Weine zu kreieren, die sich durch einen harmonischen, lebendigen Geschmack und eine unverwechselbare Textur auszeichnen, zeigt sich auch im Shiraz Sanctuary.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Nahezu schwarzes Purpur, im ausladenden Bouquet verschwenderische Cassisfrucht, Brombeeren, Maulbeeren, Zartbitterschokolade und feine Röstaromen. Auch im Mund dann schwarzbeerig geprägt, reichhaltig und fruchtbetont. Cremig-weiche und samtige Textur eines großen Weins aus Down Under mit satter Frucht, viel Extraktsüße, Dichte und Intensität. Beeindruckende Länge und Nachhall, bewahrt dabei auch stets seine Animation und bleibt harmonisch bis ins lange Finale.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 1053518075C6100
      Alkoholgehalt 14.0% vol.
      Rebsorte(n) 100% Shiraz
      Trinkreife Jetzt bis 2028
      Herkunftsland Australien
      Region South-Australia
      Subregion Langhorne Creek
      Produzent Bleasdale Vineyards Pty Ltd
      Importeur Mövenpick Wein Deutschland GmbH & Co. KG, Martener Str. 525, 44379 Dortmund, Deutschland
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 12 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Bleasdale Vineyards Pty Ltd

      Alle Produkte von Bleasdale Vineyards Pty Ltd ›
      Bleasdale Vineyards Pty Ltd
      Langhorne Creek ist eine der ertragreichsten Weinbauregionen Südaustraliens, die sich südlich von Adelaide erstreckt. Da die meisten australischen Weine aus South Australia stammen, gehört die Region zu den wichtigsten Weinbaugebieten des Kontinentes. In dieser bedeutenden Region wurde 1850 das Weingut Bleasdale Vineyards gegründet, dessen Weine ein Ausdruck der Region sind. Bleasdale Vineyards ist eines der bekanntesten Weingüter Südaustraliens. Das Weingut befindet sich in Langhorne Creek, einer Weinbauregion, die sich südlich der Küstenstadt Adelaide befindet. Da die Weinberge sich am Ufer des Bremer River erstrecken, wurde die Weinbauregion in der Vergangenheit des Öfteren von Überschwemmungen heimgesucht. Die Niederschläge fallen vor allem in den Herbst- und Wintermonaten, während die Sommermonate warm und trocken sind. Seit 1850 ist das Weingut Bleasdale Vineyards im Besitz der Familie Potts. Die Philosophie der Familie, außergewöhnliche Weine zu kreieren, die sich durch einen harmonischen, lebendigen Geschmack und eine unverwechselbare Textur auszeichnen, hat auch heute noch Bestand. Der Anbau der Weine erfolgt so natürlich wie möglich. Das winterliche Hochwasser kommt der Fruchtbarkeit der Böden zugute, weshalb 70 Prozent des Weingutes mit roten Rebsorten (Shiraz und Verdelho) bestockt sind. Die übrigen Rebflächen werden sowohl mit roten (Cabernet Sauvignon, Malbec, Petit Verdot, Cabernet Franc) als auch mit weißen Rebsorten (Chardonnay) kultiviert.
      Mittlerweile umfasst das Sortiment des Weingutes zahlreiche Rot- und Weißweine, die unter den Bezeichnungen „Sparkling“, „Heritage“, „Adelaide Hills“, „Flagship“, „Prestige“ und „Fortifieds“ erscheinen. „Sparkling“ ist beispielsweise ein reinsortiger Sekt aus Shiraz-Trauben, dessen Geschmack die ton- und lehmhaltigen Böden der Weinbauregion widerspiegelt. Seidige Tannine, dunkle Beerenfrüchte und Pflaumen geben diesem Wein eine ganz besondere Note, weshalb der „Sparkling“ mit Entengerichten, Braten und Pudding harmoniert. Während die Rot- und Weißweine des Sortimentes „Heritage“ die Geschichte des Weingutes repräsentieren, sind die Weißweine „Adelaide Hills“ der Weinbauregion gewidmet, in der der Winemaker Paul Hotker viel Zeit verbrachte. Seit der Gründung des Weingutes ist das Unternehmen in Familienhand. Deshalb ist die Weinlinie „Flagship“ Frank Potts, dem Gründer des Familienunternehmens, gewidmet. „Frank Potts“, ein lieblicher, nahezu schwarzer Rotwein, der nach schwarzen Johannisbeeren, Pflaumen, Veilchen und schwarzen Oliven schmeckt, lagert 10 bis 20 Jahre im Weinkeller, bevor er verkostet wird. Neben fruchtbetonten Aromen lässt dieser ausgeglichene, strukturierte Rotwein Vanille, Zimt und Muskatnuss erkennen, die von einer dezenten Holznote begleitet werden.
      Bleasdale Vineyards Pty Ltd
      Wellington Road
      5255 Langhorne Creek
      Australien
      Tel. +61 885 373 001

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.

      75 cl Flasche

      Mövenpick Wein Dortmund
      0231-6185720
      Mövenpick Wein Düsseldorf
      0211-9944877
      Mövenpick Wein Frankfurt
      069-48981686
      Mövenpick Wein Hamburg
      040-891204
      Mövenpick Wein Hamburg-Sasel
      040-60097122
      Mövenpick Wein Hannover
      0511-3971340
      Mövenpick Wein München-Neuhausen
      089-3163422
      Mövenpick Wein München-Süd
      089-78020775
      Mövenpick Wein Wiesbaden
      0611-60910642

      Shiraz

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Shiraz - weltweit begehrt

      Die Rebsorte dessen Anbau Mitte des letztens Jahrhunderts beinahe zum Erliegen gekommen wäre gehört heute – zum Glück – zu den meist angebautesten und edelsten Sorten weltweit. Entstanden ist der Shiraz oder auch Syrah wahrscheinlich vor über 6.000 Jahren in Persien aus einer Kreuzung der Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza. Die Vinifizierung von Rotwein aus Shiraz wurde allerdings das erste Mal im Mittelalter im französischen Rhônetal urkundlich erwähnt.

      Mittlerweile ist das Rhônetal auch das Hauptanbaugebiet der Syrah. In den 50er Jahren lag die Anbaufläche der Rebsorte in ihrem Heimatland allerdings nur noch bei 2000 Hektar. Heute ist die Syrah weltweit zuhause und wird auf über 180.000 Hektar Rebfläche kultiviert. Sie gehört zu den Cépages Nobles und ist vor allem auch in der neuen Welt – wo sie hauptsächlich Shiraz genannt wird – eine beliebte Rotwein-Rebsorte.

      ...
      mehr lesen