2018 Merlot del Ticino DOC Tenuta Ronco dell'Angelo Vinattieri

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      € 27,50
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (€ 36,67 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›
      Zur Merkliste hinzufügen

      Ein balancierter Tessiner Merlot von ausgezeichneter Intensität

      Vater und Sohn Zanini zeigen mit diesem in Barriquen ausgebauten Merlot Jahr für Jahr ihr Können. Die markante Etikette stammt vom international bekannten Tessiner Star-Architekten Mario Botta. Der Ronco dell’Angelo harmoniert hervorragend mit den Spezialitäten der Tessiner Küche.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Rubinrot, leicht aufgehellter Rand. Viel Kirschfrucht, Himbeeren, aber auch Nougat und eine feine Würze in der ausdrucksstarken Nase. Der Gaumen ist wiederum rotfruchtig geprägt und von einer ausgesprochenen Saftigkeit, die Aromatik ist dicht und facettenreich, angenehme Röstaromen im Hintergrund; anhaltend.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0560318075C6100
      Alkoholgehalt 13.5% vol.
      Rebsorte(n) 100% Merlot
      Trinkreife Jetzt bis 2026
      Passt zu Wir empfehlen diesen Wein zu Rehschnitzel, Kalbskotelett, Zürcher Geschnetzeltem, Filet Wellington und Tartar. Toll auch zu Halbhartkäse und Fondue Chinoise.
      Herkunftsland Schweiz
      Region Tessin
      Produzent Vinattieri Ticinesi SA
      Importeur Mövenpick Wein Deutschland GmbH & Co. KG, Martener Str. 525, 44379 Dortmund, Deutschland
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
      Ausbau 12 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Vegan Nein
      Kategorie Kräftige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Vinattieri Ticinesi SA

      Alle Produkte von Vinattieri Ticinesi SA ›
      Vinattieri Ticinesi SA

      Der wahrgewordene Traum des Luigi Zanini

      Luigi Zanini ist ein Erfolgsmensch, der seine Träume lebt. Ursprünglich im Weinhandel tätig, bereiste Zanini die besten Weingüter Italiens und Frankreichs, um so die qualitativ hochwertigsten Weine für sein Portfolio zu selektieren. Die Qualität und der einzigartige Geschmack der Weine, inspirierten Zanini dazu, sein eigenes Weingut zu gründen – in seiner Heimat Tessin.

      Anfangs wurde Luigi für seine Vision belächelt – ein Spitzen-Weingut im hügeligen Tessin erschien vielen nicht besonders realistisch. Jeglicher Skepsis zum Trotz erfüllte Zanini sich im Jahr 1985 einen Traum und gründete das Weingut Vinattieri Ticinesi. Mit dem Vinattieri Ticinesi ging Zanini dem Ziel nach Tessiner Premium Weine zu erzeugen, die keinen Vergleich mit internationalen Spitzengewächsen scheuen müssen. Und Tessin stellte sich als ausgezeichnete Lage für diese Version dar:

      Nachdem die Reblaus im 19. Jahrhundert praktisch alle Weinberge im Tessin stark in Mitleidenschaft gezogen hatte, setzte man bei der Neubepflanzung damals ganz besonders auf die noble Traubensorte Merlot, die sich für das Tessiner Klima als ausgesprochen geeignet erwies. Im Windschatten der Alpen sind die Weinberge vor kalten Luftmassen und starken Temperaturschwankungen bestens geschützt, so dass die Tessiner Trauben wunderbar ausreifen und exzellente Weine entstehen können.

      Das hervorragende Weinportfolio des Tessiner Weinguts Vinattieri Ticinesi

      Aufgrund dieser hervorragenden Bedingungen werden alle Rotweine der Vinattieri Ticinesi ausschließlich aus Merlot gekeltert. Dabei entstehen beeindruckende Gewächse mit einem reichen Aromenspektrum, das von intensiven Beerennoten geprägt ist. Die Weine des Vinattieri Ticinesi sind Merlot-Weine mit großer Struktur und Konzentration, die gleichermaßen Fülle wie auch Finesse zeigen und sich für eine lange Lagerung bestens eignen. Während der Reifung entwickeln sie häufig eine feine balsamische Note, weshalb die edlen Vinattieri Ticinesi Weine exzellent mit Wildgerichten und Käse harmonieren.

      Zwar nehmen die roten Gewächse den Großteil der Vinattieri Ticinesi Produktpalette ein, jedoch vermögen auch die Weißweine auf ganzer Linie zu überzeugen. Diese werden aus den beiden Rebsorten Chardonnay und Sauvignon Blanc gekeltert. Teilweise lässt das Weingut Vinattieri Ticinesi seine Weißweine in Eichenholzfässern heranreifen, um eine wunderbare Balance von aromatischer Frucht, cremigem Schmelz und attraktiver Frische aufzuweisen. Das Ergebnis sind herrlich eleganten und fein balancierten Vinattieri Ticinesi Weine, die ebenfalls hervorragende Essensbegleiter sind und gerne zu Risotto, Pasta oder Gemüsegerichten genossen werden.

      Im Weinkeller zeigten die Zaninis schon immer viel Pioniergeist und Fingerspitzengefühl für Modernisierungen, die der Verbesserung der Vinattieri Ticinesi Qualität dienen. So gehört das Weingut Vinattieri Ticinesi nicht nur zu einen der Ersten in der Schweiz, das französische Barriques für die Reifung des Weines einsetzt; auch bei der Nutzung der Schwerkraft während der Weinbereitung übernimmt das Weingut eine Vorreiterrolle. Nicht umsonst gehört die Familie Zanini heute zu den anerkanntesten Winzern des ganzen Landes und bewirtschaftet mittlerweile mehr als 100 Hektar der rund 1100 Hektar Weinberge im Tessin.

      Vinattieri Ticinesi SA
      Via Civasca
      6863 Besazio
      Schweiz
      Tel. +41 (0)91 647 33 33

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Hamburg
      040-891204
      Mövenpick Wein Hannover
      0511-3971340
      Mövenpick Wein Stuttgart
      0711-6571585

      Merlot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      mehr lesen