ONLINE EXKLUSIV

2018 Marqués de Riscal Reserva Rioja DOCa Herederos del Marqués de Riscal

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
16,95 €
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(22,60 € / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Beliebter Klassiker aus dem Rioja

Ein beliebter Klassiker aus dem Rioja stellt, ganz ausser Frage, der Marqués de Riscal Reserva dar. Seit vielen Jahren schon sorgt dieser bekannte spanische Rotwein für gleichmässig hohe Qualität und eine Trinkfreude, die ihresgleichen sucht. Über 2 jähriger Fassausbau sorgen für perfekt ausgereifte Tannine, Vanille und Waldbeerenaromen sowie würzige Noten.
 Tempranillo ›  Graciano ›

Das könnte Ihnen auch gefallen

Produktbeschreibung

Alkoholgehalt 14.0% vol.
Ausbau 24 Monate im Barrique
Passt zu Weine zum Zelebrieren und Geniessen, am festlichen Tisch oder vor dem Cheminée. Reife Weine mit Finesse verlangen eher feine Speisen. Bei konzentrierten, jungen Weinen darf es eine etwas gehaltvollere Küche sein.
Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Artikelnummer 1223118075C6100

Riscal

Alle Produkte von Riscal ›
Riscal
Marqués de Riscal gehört nicht nur zu den ältesten, sondern auch zu den bekanntesten und qualitativ zuverlässigsten Erzeugern im Anbaugebiet Rioja. Stilistisch zählen die Weine der Bodega zu den prototypischen Klassikern der Region – es sind zeitlose Gewächse, in denen sich die ruhmreiche Historie des Weingutes mit modernstem Know-how verbindet. Nicht umsonst verleihen internationale Weinkritiker wie Tim Atkin, Wine Enthusiast oder Andres Proensa Jahr für Jahr absolute Top-Ratings für die Rotweine der Marqués de Riscal, die mit intensiver Frucht, feinen Röstaromen, geschmeidigen Tanninen und einem riesigen Entwicklungspotenzial begeistern.

Eine der großen Bodegas in Rioja
Schon seit mehr als 150 Jahren prägt die Weinbaukunst dieser Bodega die Geschichte der Appellation Rioja: Mitte des 19. Jahrhunderts war es, als der sechste Marqués de Riscal, Don Camillo Hurtado de Amezega, von der Regionalregierung der Provinz Álava beauftragt wurde, mittels der in Bordeaux angewandten Techniken Weine nach französischem Vorbild in seiner Heimat herzustellen. Auf Rebflächen in der Gemeinde Elciego, die er von seinem Vater geerbt hatte, setzte Hurtado de Amezega das Projekt nur wenige Jahre später in die Tat um. Da der Marques nicht nur lange im Medoc gelebt, sondern sich auch edlen Rebsorten des Bordelais vertraut gemacht hat, ist es kein Wunder, dass  in den Weinbergen der Bodega neben den regional üblichen Varietäten Tempranillo, Graciano und Mazuelo schon im Gründungsjahr 1858 auch Cabernet Sauvignon angebaut wurde. Alte Rebstöcke mit geringer Produktivität, gründliche Traubenauswahl und eine lange Reifung waren damals und sind heute Garanten für die erstklassige Qualität von Marqués de Riscal. Nach der selektiven Ernte werden die Weine zunächst in traditionellen Holzbottichen vergoren, bevor sie lange in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut werden.

Riscal
C/ Torrea 1
01340 Elciego, Álava
Spanien
Tel. +34 945 60 60 00

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität