2018 Chardonnay Sicilia Menfi DOC Aziende Agricole Planeta

      € 23,50
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (€ 31,33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Limitiert und begehrt: die weiße Ikone von Planeta

      Vor vielen Jahren setzte sich die Winzerfamilie Planeta das ambitionierte Ziel, mit der noblen Rebsorte Chardonnay in Sizilien einen strukturierten und finessenreichen Wein zu kreieren, der es mit den besten Chardonnays der Welt aufnehmen kann. Eines seiner Merkmale ist der sorgfältige Ausbau auf der Feinhefe in französischen Barriquen.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Glänzendes Goldgelb. Ein Korb voller gelber Früchte wie Golden Delicious und Quitte, auch deutliche Waldhonignoten und sanft geröstete Haselnüsse, schliesslich etwas Zitronenminze. Weicher Auftakt, abgelöst von einer faszinierenden und traumhaft balancierten Frucht, die Aromen der Nase bestätigen sich, zusätzlich ein Hauch Williamsbirne und Toastbrot, schliesslich etwas Feuerstein; sehr saftiges und Potenzial versprechendes, vibrierendes Finale.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0639918075C6100
      Alkoholgehalt 14.0% vol.
      Rebsorte(n) 100% Chardonnay
      Trinkreife Jetzt bis 2027
      Passt zu Hervorragend zu Vitello tonnato, Minestrone, Friti misti sowie Siedfleisch und Mortadella und Carbonara. Toll auch zu kräftigem Käse und geräuchertem Fisch.
      Herkunftsland Italien
      Region Sizilien
      Produzent Planeta
      Servier-Empfehlung Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
      Ausbau 10 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Vegan Nein
      Allergene Enthält Sulfite
      Kategorie Komplexe und grosse Weissweine

      Planeta

      Alle Produkte von Planeta ›
      Planeta

      Eine Weinreise durch Sizilien

      Was wäre der Weinbau Siziliens heute ohne diese Familie? Niemand anders hat die Weinwelt der Mittelmeerinsel nachhaltiger verändert, als die Familie Planeta.

      Der Startschuss fiel 1985 als Alessio und Santi Planeta gemeinsam mit ihrer Cousine Francesca, ihren ersten Weinberg anlegten. Damit entstand das Weingut Planeta in Ulmo bei Sambuca di Sicilia im Westen der Insel Sizilien. Die ersten Flaschen erschienen allerdings erst 10 Jahre später unter der Regie des namhaften Önologen Carlo Corino. Schnell verblüfften die Planeta Weine mit ihrer überragenden, bis dahin nicht gekannten Qualität und wurden im In- und Ausland zum Symbol des neuen Siziliens.

      Einzigartiges Sizilien-Portfolio

      Nach der Gründung des Weinguts Planeta kamen die Weingüter Piccola und Grande in Menfi, Dorilli in Vittoria, Buonvini in Noto und die Cantina Sciara Nuova in Castiglione di Sicilia am Vulkan Ätna hinzu. Mit Ihren insgesamt sechs Weingütern in den unterschiedlichen Gebieten Siziliens, bietet die Familie Planeta ein Sizilien-Portfolio höchster Qualität, das seinesgleichen sucht.

      Die drei Gründer - Francesca, Alessio & Santi Planeta – verfolgen seit Beginn das ehrgeizige Ziel innovative Weine von Spitzenqualität zu produzieren. Dabei legen sie besonderen Wert auf den respektvollen Umgang mit der Umwelt sowie den Schutz der Landschaft Siziliens.

      Der Respekt kommt auch in der Liebe der Familie Planeta gegenüber den autochthonen Rebsorten Siziliens zum Ausdruck. Alle Rebflächen werden von der Planeta mit den jeweils einheimischen Rebsorten bepflanzt. So wird beispielsweise die Rebsorte Grecanico in Sambuca und Menfi angebaut, die Frappato wird in Vittoria kultiviert und die Rebsorten Nero d`Avola und Moscato am besten bei Noto wachsen. Die weiße Rebsorte Carricante wird in den Planeta Weinbergen am Ätna geflanzt – mit dieser Regions- und Detailverliebtheit bietet die Familie Planeta mit ihren Weinbergen eine außergewöhnliche Rundreise durch ganz Sizilien.

      Planeta fördert gekonnt traditionell sizilianische Rebsorten auf Basis ökologischer Nachhaltigkeit

      Neben der Leidenschaft für die heimischen Trauben, integriert die Familie Planeta aber auch internationale Rebsorten. Insbesondere die Weine aus den französischen Edelsorten wie Chardonnay, Merlot und Cabernet Sauvignon haben den Ruhm der Familie begründet, denn sie setzen bis heute Maßstäbe.

      Im Fokus der Familie Planeta steht bei allen Weinbergen stets der Umgang mit der Natur sowie der Umwelt und den Menschen. Nachhaltigkeit ist hier eine Selbstverständlichkeit. Obwohl die Familie auch viel Wert auf eine moderne Interpretation legt, pflegen Francesca, Alessio und Santi die alten sizilianischen Weinbautraditionen mit viel Hingabe. Das Ergebnis sind ausdrucksstarke, erstklassige Weine. Nicht umsonst hat sich das Planeta innerhalb kürzester Zeit zu einem der renommiertesten Weingüter Siziliens entwickelt!

      Planeta
      Contrada Dispensa
      92013 Menfi
      Italien
      Tel. +39 091327965

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Düsseldorf
      0211-9944877
      Mövenpick Wein Hamburg-Sasel
      040-60097122
      Mövenpick Wein München-Neuhausen
      089-3163422

      Chardonnay

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Chardonnay – Weltbekanntes Multitalent

      Die weiße Rebsorte Chardonnay ist weltweit verbreitet und besitzt große internationale Bedeutung. Dies ist nicht allein auf ihre geschmacklichen Qualitäten zurückzuführen, sondern auch auf die hohe Anpassungsfähigkeit der Rebsorte an verschiedenste Standortgegebenheiten. Gute Chardonnays gehören zu den besten Weißweinen der Welt – ganz unabhängig davon, ob sie aus dem Burgund, Graubünden oder dem Napa Valley stammen. Besonders gut angepasst hat sich Chardonnay an die kalkreichen Böden im gemäßigten Klima des französischen Nordens, jedoch bringt die Rebsorte in vielen unterschiedlichen Terroirs der Welt sehr ansprechende Weinqualitäten hervor – Chardonnay wächst im Norden wie im Süden, in feuchten und trockenen, in kälteren und wärmeren Regionen. Als Ursprungsgebiet der Rebsorte Chardonnay gilt die Region Burgund, in der es eine gleichnamige Gemeinde gibt, der die Sorte wahrscheinlich auch ihren Namen verdankt. Weißweine aus aus den burgundischen Appellationen Puligny-Montrachet, Meursault, Corton-Charlemagne oder Chablis gelten schon seit langer Zeit als Inbegriff exzellenter Chardonnays und gehören zu berühmtesten Weinen dieser Rebsorte.

      Mit etwa 200.000 Rebfläche gehört Chardonnay heute zu den meist angebauten Rebsorten der Welt und liegt in der Rangliste der populärsten Rebsorten auf Platz 5; hinter der spanischen Sorte Airén ist Chardonnay die Weißweinrebsorte mit der zweitgrößten Anbaufläche. Ausgehend von Europa hat sich Chardonnay bis nach Südafrika, Australien, Kalifornien, Chile und Argentinien ausgebreitet, sodass die weiße Burgundersorte heute in fast jedem weinbaubetreibenden Land vertretenist; auch in Deutschland und der Schweiz sind zahlreiche Weinberge mit Chardonnay bepflanzt.

      Die geschmackliche Vielseitigkeit des Chardonnay wird von Weinliebhabern sehr geschätzt, denn die Sorte zeichnet sich ihre Mineralität und Frische ebenso aus wie durch ihren Körperreichtum und ihren hohen Extraktgehalt. Das Aroma ist weniger charakteristisch als das eines Rieslings oder Gewürztraminers und wird daher häufig als eher neutral bezeichnet. Aus diesem Grund kann Chardonnay häufig vom Ausbau in kleinen Eichenfässern profitieren, da die Aromatik des Holzes sowie dessen Röstnoten den Charakter der Sorte ergänzen und wesentlich zur Komplexität des Weines beitragen. Während ein Ausbau im Stahltank die Säure und die Mineralität stärker betont, sorgt der Ausbau im Holzfass für einen volleren Körper sowie eine feine Würze von Vanille und Rauch. Während bis etwa Mitte der 1990er-Jahre üppige, eichenwürzige Weine groß in Mode waren, die oft sehr deutlich vom Holzfass geprägt waren, setzt man heute auf schlankere Weine mit weniger Holzaromen aufgrund kürzerer Reifedauer in den Barriques beziehungsweise geringeren Toastings des Holzes oder eines höheren Anteil bereits gebrauchter Fässer.

      Je nach Anbaugebiet und Ausbau zeichnen sich Chardonnays durch das Aroma von Zitrusfrüchten, Äpfeln und Pfirsich, Noten frischer Kräuter, Nuancen von Butter, Vanille oder Walnüssen sowie eine feine rauchige Würze aus. Sehr mineralische Vertreter der Rebsorte besitzen häufig einen zart bis ausgeprägt salzigen Geschmack am Gaumen.

      Mit seinen facettenreichen, geschmacklichen Attributen passt die Rebsorte zu einer Vielzahl von Speisen – Chardonnay ist ein kulinarischer Allrounder, der besonders in der Kombination mit weißem Fleisch, Fisch oder Krustentieren glänzen kann; aber auch zu Focaccia, Antipasti oder Gnocchi in Salbeibutter sind gute Chardonnays ein wahrer Genuss.

      ...
      mehr lesen