2018 Ampelio Chardonnay Langhe DOC Fontanafredda

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
€ 14,50
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(€ 19,33 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Der Chardonnay-Charmeur aus dem Piemont

Die Trauben für den Ampelio wachsen in den Weinbauorten Alba, Treiso, Serralunga und Diano d'Alba auf bestens geeigneten Böden aus Kalkstein und Sandmergel. Nach der Gärung mit ausgewählten Hefen reift dieser Weißwein mit angenehm geschmeidiger Frucht teilweise in Edelstahlbehältern und teilweise in neuen Allier-Barriques.

Produktbeschreibung

Degustationsnotiz

Ein komplexes Aroma greifbar, bleibt aber frisch, fruchtig und intensiv, mit attraktiver Vanille. Der saftige Geschmack ist trocken und geschmeidig voll, harmonisch und lang andauernd.

Zusatzinformationen

Artikelnummer 1087518075C6100
Alkoholgehalt 13.5% vol.
Herkunftsland Italien
Region Piemont
Subregion Langhe
Produzent Fontanafredda
Servier-Empfehlung Gekühlt bei 8-10 Grad servieren
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Frische, fruchtige Weissweine

Fontanafredda

Alle Produkte von Fontanafredda ›
Fontanafredda
In Serralunga d’Alba, einem Ort in der Weinbauregion Piemont, liegt eines der ältesten Weingüter Italiens: Casa E.di Mirafore. Hier entsteht der berühmte Barolo, der bislang mehrfach ausgezeichnet wurde. Casa E.di Mirafore ist ein italienisches Weingut, das 1858 in Serralunga d’Alba gegründet wurde. Serralunga d’Alba ist eine kleine Gemeinde, die sich in der Weinbauregion Piemont, im Nordwesten Italiens, befindet. Seit vielen Jahren ist das Weinbaugebiet als Herstellungsort wohlschmeckender Barolo-Rotweine bekannt, die ausschließlich aus der Rebsorte Nebbiolo erzeugt werden. Das Weinbaugebiet Piemont, das sich östlich von Turin erstreckt, blickt auf eine lange Weinbautradition zurück. Casa E.di Mirafore gehört zu den wenigen Weingütern dieser Region, deren Rebflächen mit den Rebsorten Nebbiolo und Barolo bestockt sind. Aufgrund der steigenden Qualität hiesiger Weine zählt die Weinbauregion Piemont nicht ganz unbegründet zu den besten Weinbaugebieten Italiens. Die Landschaft, die sowohl von Frankreich als auch von der Schweiz begrenzt wird, ist eine Rotweinregion, deren Weine sich durch einen vollen Körper und einen hohen Tanningehalt auszeichnen. Damit die Rotweine weicher und runder werden, kommen vorwiegend französische Weinbaumethoden zum Einsatz. Deshalb wird die Maischezeit relativ kurz gehalten, bevor die Rotweine in traditionellen Barriques ausgebaut werden.
Bestes Produkt des Weingutes ist ganz klar der „Barolo Riserva“, der in einer historischen Flasche im Handel erscheint. Das Aroma erinnert an Gewürze und Wermut, Kakao, Minze, schwarze Kirschen, getrocknete Pilze und Leder. Dieser Rotwein wurde in den Jahren 2004 und 2005 von Wine Spectator (91 Punkte) und Wine Advocate (89 Punkte) ausgezeichnet. „Barolo Lazzarito“ ist der zweite Rotwein des Hauses, der sowohl komplex als auch elegant ist. Wine Spectator bewertete diesen Rotwein mit 94 Punkten, während das Weinmagazin Wine Advocate 92 Punkte vergab. 2007 wurde der Wein mit einer Goldmedaille (San Francisco Intenational Wine Competition) ausgezeichnet. Selbstverständlich verfügt das Weingut über einen weiteren Rotwein, den „Barolo Paiagallo“, der an Kirschen, Brombeeren und Pflaumen, die von einer Spur Zimt, Nelken und Pfeffer begleitet werden, erinnert. Wine Advocate war von dem Rotwein derart begeistert, dass das Weinmagazin 93 Punkte vergab. Der „Langhe D.O.C. Nebbiolo“, der zu 100 Prozent aus der Rebsorte Nebbiolo besteht, rundet das Angebot des Weingutes perfekt ab. Optisch wirkt dieser aromatische Wein granatrot. Zuerst kitzeln Muskatnuss, Tabak und Pflaumen die Nase, bevor die facettenreichen Aromen den Gaumen verführen.
Fontanafredda
12050 Serralunga d'Alba (CN)
Italien

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität
Dieses Produkt ist momentan nicht in einer Filiale erhältlich.