2017 Condrieu AO Brèze Domaine Louis Chèze

      € 44,00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (€ 58,67 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Mittleres Gelb mit dezent grünlichen Reflexen, betörend-frischer Duft von Aprikosen, Limetten, Orangenzeste und Kräutern. Aus dem mengenmäßig kleinen, aber hier qualitativ großen Jahrgang 2017 ungemein kraftvoll, vollmundig mit nahezu opulenter Frucht, die durch die Terroirmineralität der Granitböden wunderbar ergänzt wird zu einem wahrhaft großen Wein. Trotz der Kraft niemals schwer oder sättigend, herrliche reife Aprikosenfrucht, Weinbergspfirsich und dezente Noten von wildem Fenchel. Louis Cheze erzeugt wahre Antipodenweine im Vergleich zu so vielen schwerfälligen, überreifen und alkoholischen Condrieus.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0763217075C6100
      Alkoholgehalt 14.0% vol.
      Rebsorte(n) 100% Viognier
      Trinkreife Jetzt bis 2023
      Passt zu Eignet sich besonders gut als Begleiter zu Kalbsfilet mit Morcheln, weissem Fleisch mit gehaltvollen Saucen, gratinierten Jakobsmuscheln, gebratenem Fisch, Sushi, Schinken im Brotteig, gegrilltem Gemüse oder auch Soufflé. Servieren Sie diesen Wein auch zu Garnelen vom Grill oder gebratenem Meeresfisch.
      Herkunftsland Frankreich
      Region Rhone
      Subregion Nördliche Rhône
      Produzent Chèze Louis
      Servier-Empfehlung Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
      Ausbau 9 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Komplexe und grosse Weissweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Chèze Louis

      Alle Produkte von Chèze Louis ›
      Chèze Louis
      Südöstlich von Saint-Étienne liegt die französische Kommune Limony, in der das Weingut Louis Chèze sich befindet. Die Rebflächen des Unternehmens erstrecken sich westlich der Rhône, in der wunderschönen Weinbauregion Côtes du Rhône. Louis Chèze ist ein französisches Weingut, das 60 Kilometer südlich der Stadt Lyon liegt. Der Name des Weingutes ist auf den gleichnamigen Inhaber und Winzer zurückzuführen, der das Unternehmen 1978 gründete. Für seine Reben nutzt Louis Chèze einen Weinberg, der sich im Herzen der Gemeinde Limony, unweit der Rhône, befindet. Angefangen hat Louis Chèze mit einem ein Hektar großen Grundstück, bevor er weitere Rebflächen erwarb. Heute misst das Grundstück, das nachhaltig bewirtschaftet wird, über 30 Hektar.
      In den Herbstmonaten pflückt das Team Chèze Louis die Trauben von Hand, bevor die Früchte sowohl in den Weinbergen als auch im hauseigenen Weinkeller sorgfältig selektiert werden. Die finale Auslese findet allerdings auf einem Rütteltisch statt. Die alkoholische Gärung der Rotweine wird in temperaturgesteuerten Stahltanks durchgeführt, während Weißweine in Holzfässern reifen. Auf diese Weise entwickeln die Rebsorten einen ganz besonderen Geschmack, der einer Cuvée zugutekommt. Die Rotweine, die unter den Namen „Saint Joseph“, „Les Vignobles de Seyssuel“, „Côte-Rôtie“ und „Vin de pays“ vermarktet werden, beeindrucken mit blutroten Lichtreflexen, die von einem leuchtenden Rubinrot getragen werden. Am Gaumen zeigen die Weine ein seidiges und kräftiges Aroma, das an Himbeeren, Erdbeeren und Kirschen erinnert. Die Weißweine überzeugen mit fruchtigen Pfirsich- und Birnennoten, die die Frische und Spritzigkeit dieser erlesenen Premiumprodukte unterstreichen.
      Chèze Louis
      Pangon
      07340 Limony
      Frankreich
      Tel. +33 475 34 02 88

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Hamburg-Sasel
      040-60097122
      Mövenpick Wein Hannover
      0511-3971340
      Mövenpick Wein München-Süd
      089-78020775

      Viognier

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Viognier

      Viognier ist eine französische Weißweinsorte, die überwiegend an der Rhône kultiviert wird. Die edelste Inkarnation aus Viognier-Trauben wird in der Appellation Condrieu produziert – in den Steillagen des Anbaugebietes entsteht ein außergewöhnlich intensiver Weißwein. Viognier besitzt meist eine kräftige Farbe und ein prägnantes Geschmacksbild; besonders charakteristisch ist der blumige Duft, der an Aprikose, Pfirsich, Zitrusfrüchte und ausgeprägte Blütenaromen erinnert. Am Gaumen zeigen sich Weine aus Viognier typischerweise vollmundig, aromatisch und extraktreich, mit einer spannenden Verbindung von Cremigkeit und Frische.

      Da die Erträge von Viognier generell niedrig sind, wurden nach der Reblauskrise am Ende des 19. Jahrhunderts viele schwer zu bearbeitende Steillagen nicht weiter kultiviert, sodass die Rebsorte zwischenzeitlich fast verschwunden war – im Jahr 1968 gab es nur noch 14 Hektar Rebfläche in Frankreich. Seit Mitte der 1980er-Jahre erleben die Rhôneweine ihre Renaissance und von diesem Neuanfang profitiert insbesondere auch die Rebsorte Viognier. Mittlerweile beträgt die weltweite Anbaufläche wieder über 16.000 Hektar, denn in vielen Weinbauländern rund um den Globus setzt man heute auf die einzigartige Aromatik der Rebsorte. Außerhalb von Frankreich wird Viognier beispielsweise in Kalifornien, Australien, Chile und Südafrika angebaut, aber auch in der Schweiz und Deutschland sind kleine Flächen mit Viognier bestockt.

      In der Regel können Weine aus Viognier-Trauben ihre außergewöhnliche Qualität vor allem dann zeigen kann, wenn sie jung getrunken werden – einige, wenige Ausnahmen bestätigen diese Regel. Als Essensbegleiter kann die Rebsorte ihren intensiven und körperreichen Charakter insbesondere zu hellem Fleisch mit gehaltvollen Saucen, gegrillten Garnelen mit Aioli oder zu asiatischer Küche perfekt entfalten.

      Entdecken Sie jetzt unser Viognier-Sortiment.

      ...
      mehr lesen