2016 Silvaner Grosses Gewächs Rothlauf Thüngersheimer Johannisberg Weingut Rudolf May

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      € 38,00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (€ 50,67 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›
      Zur Merkliste hinzufügen
      Rothlauf ist die alte Flurbezeichnung für den heissesten Teil des Johannisbergs. Die Lage befindet sich auf feinem Unteren Muschelkalk. Am Hangfuss ist der Boden deutlich vom Buntsandstein rot gefärbt.

      Produktbeschreibung

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0894716075C6100
      Alkoholgehalt 13.5% vol.
      Rebsorte(n) 100% Silvaner
      Trinkreife Junger Genuss möglich, entwickelt nach 5 bis 10 Jahren eine noch interessantere Aromatik.
      Herkunftsland Deutschland
      Region Franken
      Produzent Weingut Rudolf May
      Importeur Mövenpick Wein Deutschland GmbH & Co. KG, Martener Str. 525, 44379 Dortmund, Deutschland
      Servier-Empfehlung Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
      Ausbau 9 Monate in Zementtank
      Weinbau Traditionell
      Vegan Ja
      Kategorie Komplexe und grosse Weissweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Weingut Rudolf May

      Alle Produkte von Weingut Rudolf May ›
      Weingut Rudolf May
      Rudolf May ist ein wahrer „Genussverfechter“, der den Geschmack seiner Weine stets zu verändern weiß. Das Weingut, das sich in Retzstadt, im Landkreis Main-Spessart, befindet, bietet ein umfangreiches Sortiment, das die unverwechselbaren Eigenschaften erlesener Rebsorten geschmacklich widerspiegelt. Das Weingut Rudolf May ist ein Familienunternehmen, das 1999 entstanden ist. Es befindet sich im Landkreis Main-Spessart, in der wunderschönen Gemeinde Retzstadt, die nicht nur von Weinbergen, sondern auch von Obstplantagen und unberührter Natur umgeben ist. Das Weingut Rudolf May ist der Wohnort und Arbeitsplatz der Familie May, deren Oberhaupt Rudolf May als „Taktgeber“ des Unternehmens fungiert. Unterstützt wird Rudolf May von seiner Frau Petra und seinem Sohn Benedikt, der nach Abschluss der Winzerprüfung das australische Weingut Bremerton Wines besuchte, um weitere Erfahrungen zu sammeln.
      Zu den besten Rebflächen des 13 Hektar großen Weingutes zählen die Lagen Retzstadter Langenberg, Stettener Stein, Retzbacher Benediktusberg und Thüngersheimer Johannisberg. Der Retzstadter Langenberg gilt als „Hauslage“ des Weingutes, deren Böden mit wertvollem Muschelkalk angereichert sind. Stettener Stein ist die nördlichste Lage des Weingutes Rudolf May, die sich in unmittelbarer Nähe des Maintales, unweit des Ortes Karlstadt, befindet. Auf dem felsigen Untergrund, der ebenfalls von Muschelkalk gekennzeichnet ist, werden in erster Linie die beiden Rebsorten Grauburgunder und Silvaner angebaut. Die Weine des Weinguts Rudolf May sind das Ergebnis eines nahezu perfekten Terroirs. Saftige Fruchtnoten bestimmen den Charakter hauseigener Gutsweine, die im Edelstahltank vergoren werden. Besonders prägnant sind nicht nur die gelbe Farbe, sondern auch die exotischen Aromen, die von einer frischen Säure getragen werden. Bei den Ortsweinen, die einen leicht nussigen Geschmack entwickeln, scheinen intensive Fruchtaromen und eine hohe Mineralität sich zu paaren. Die Weine der ersten Lage zeigen einen kräftigen mineralischen Geschmack, der besonders tiefgründig erscheint. Höhepunkt sind die Weine der großen Lagen, die ein unvergleichliches Reifepotenzial besitzen. Vorzeigeprodukt ist der Silvaner, der reife Früchte, Honig und Kräuter vereint.
      Weingut Rudolf May
      Im Eberstal
      97282 Retzstadt
      Deutschland
      Tel. +49 (0)93645760

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Dortmund
      0231-6185720
      Mövenpick Wein Hannover
      0511-3971340
      Mövenpick Wein München-Neuhausen
      089-3163422

      Silvaner

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Silvaner – der perfekte Essensbegleiter

      Silvaner, Sylvaner oder Grüner Silvaner sind Bezeichnungen für eine Weißweinrebsorte, die ursprünglich vermutlich aus Österreich stammt. Wahrscheinlich gelangte die Rebsorte dank der Zisterzienser-Mönche nach Deutschland, denn fränkische Klöster pflegten schon damals Handelsbeziehungen in den Donauraum. Die erste Pflanzung ist in Franken für das Jahr 1659 belegt und nur kurze Zeit später wurde erstmals Silvaner in der Lage Würzburger Stein gepflanzt – ein besonderes Terroir, das noch heute legendär für ihre einmalig guten Silvaner  ist.

      Aktuell wird Silvaner unter anderem auch in Österreich, der Schweiz und Frankreich kultiviert; vor allem im Elsass ist die Rebsorte noch weit verbreitet. Die größte Rebfläche jedoch besitzt Silvaner in Deutschland – derzeit sind in den deutschen Anbaugebieten knapp 5000 Hektar mit Silvaner bestockt, was einem Anteil von circa 5 Prozent an der Gesamtrebfläche entspricht. Mit 2200 Hektar besitzt Rheinhessen die größte Rebfläche der Sorte; das mit Sicherheit populärste, deutsche Anbaugebiet und die “wahre Heimat” des Silvaner ist aber Franken. Mit 1500 Hektar besitzt Franken im Verhältnis zur gesamten Weinbaufläche der Region nicht nur prozentual den höchsten Anteil an Silvaner – die Rebsorte wächst hier auf rund 20 Prozent der gesamten Rebfläche –, aus Franken stammen auch die besten, deutschen Silvaner. Auf den Muschelkalk- und Keuperböden der Region bringt die fränkische Vorzeige-Rebsorte bei guter Reife und konsequenter Reduzierung des Ertrags elegante Weine hervor, die durch ihre feine Aromatik und ihre harmonische Frische überzeugen. Charakteristisch für Silvaner-Weine ist ihr feiner Duft, der an würzige Kräuter, frisches Heu sowie dezent an Stachelbeeren erinnert.

      Neben einer breiten Basis animierender Alltagsweine aus Silvaner gibt es außerdem eine Reihe guter Reserve-Weine, die gelegentlich auch im Holzfass ausgebaut werden. Die Spitze der deutschen Silvaner verkörpern Weine aus der Kategorie Großes Gewächs, deren Trauben selektiv von Hand geerntet werden und aus klassifizierten Spitzenlagen stammen. Diese Silvaner zeichnen sich durch ausgeprägte Mineralität sowie eine besonders feine Frucht-Säure-Balance aus und können qualitativ durchaus auf Augenhöhe mit guten Weißweinen aus dem Burgund sein.

      Silvaner besitzt hervorragende Qualitäten als Essensbegleiter, insbesondere zu Spargelgerichten ist die Sorte in Deutschland extrem populär, aber auch zu Risotto oder zu saisonaler Küche mit frischen aromatischen Kräutern schmeckt er prächtig. Ebenso hervorragend harmoniert Silvaner mit Fisch, und mit einem Hauch Holzfassausbau passt er wunderbar zu Krustentieren.

      ...
      mehr lesen